Screenshots

Beschreibung

Disk Drill Media Recovery ist das benutzerfreundlichste Wiederherstellungsprogramm für Mac.

Ab Version 2.x/3.x kann es Ihre Daten byteweise aus dem Speicherabbild der Festplatte wiederherstellen. Folgende Speicherabbilder (Images) werden unterstützt: DMG, ISO, IMG. Einfache Datenwiederherstellung in 3 Schritten: 1. Erstellen Sie ein Speicherabbild (z. B. mit Disk Utility). 2. Laden Sie das Bild in Disk Drill. 3. Betätigen Sie die Taste Wiederherstellen.

Disk Drill stellt verlorene Bilder und Fotos, Musik, Dokumente, Applikationen, Videos und andere Daten wieder her. "Schnelle Suche" (Quick Scan) und "Nach verlorenen Partitionen suchen" (Search for lost partitions) stellen zuvor gelöschte Daten wieder her, wenn die Meta-Daten noch im Dateisystem gespeichert sind oder rekonstruiert werden können. "Tiefenanalyse" (Deep Scan) analysiert die Festplatten auf einer tieferen Ebene als Binäreinheiten. Es holt die Daten mithilfe von Dateisignaturen zurück. Die ursprünglichen Dateinamen, Speicherorte und Eigenschaften können jedoch nicht wiederhergestellt werden.

Disk Drill Media Recovery unterstützt alle bekannten Dateisysteme: HFS, HFS+, FAT16 und FAT32, NTFS, EXT3, EXT4, ExFAT und bearbeitet selbst Raw-Disk-Images. Sind Ihre Daten noch am Platz und wiederherstellbar, holt Disk Drill sie für Sie zurück.

Alle internen und externen Medien und Datenträger können als Speicherabbild für die spätere Wiederherstellung gesichert werden: Ihre Mac-Festplatte und jede Festplatte, die Sie an Ihren Mac anschließen... USB-Sticks, Kameras, Kartenleser, externe Festplatten, iPods ( (Shuffle, Nano, Classic, Mini), Mobiltelefone und andere im Zielmodus an den Mac angeschlossene Medien.

Disk Drill Media Recovery wurde von CleverFiles veröffentlicht, einer seit Jahren bekannten Marke unter den Apps zur Datenwiederherstellung für Mac OS X. Es ist mit Sicherheit ein Qualitätsprodukt mit unbegrenzten Möglichkeiten. Wie immer können Sie uns bei Fragen zu Disk Drill eine kurze Nachricht an help@cleverfiles.com schreiben.

** Besondere Funktionen**

- Flexible Such- und Sortierfilter für die gefundenen Dateien
- Vorschau in Echtzeit, bevor das Scannen beendet ist

** Erstellung eines Speicherabbilds der Festplatte**

Die App Store Version des preisgekrönten Disk Drill, die App Disk Drill Media Recovery, nutzt nicht komprimierte (byteweise) Festplattenimages als Quelle der Datenwiederherstellung. So erstellen Sie ein Speicherabbild:

1. Starten Sie die Standard-App des Mac OS X Disk Utility.
2. Gehen Sie zu Datei > Neu > Festplattenimage von "YOUR_DISK_NAME".
3. Wählen Sie das Image-Format "lesen-schreiben". Wählen Sie nicht "Komprimiert", sonst werden die Daten nicht kopiert.
4. Legen Sie für Verschlüsselung "nein" fest.
5. Speichern Sie das Abbild der Festplatte und laden Sie es in Disk Drill Media Recovery.

Informieren Sie sich in dieser Anleitung, wie Sie Ihre Daten schnell und mühelos wiederherstellen: https://www.cleverfiles.com/help/mas-disk-drill-media-recovery/

Einige Real-Life Bewertungen unserer Kunden:

"Ich habe versehentlich vor 6 Monaten meine M2T Dateien gelöscht... Ich habe Disk-Drill und Miracle gekauft und alle meine verlorenen Dateien wiederbekommen." - Christophe Esteve

"In der Vergangenheit habe ich verschiedene Recovery-Software-Pakete ausprobiert, aber Disk-Drill ist so einfach zu bedienen, es gibt keine große Lernkurve und es funktioniert jedes Mal." - Deda Arbez

"Ich habe erfolgreich Disk-Drill angewendet um 7 Konzerte in Videos und Bildern wiederherzustellen, die versehentlich gelöscht wurden." - Bonnycalvin

"Ich musste fehlerhafte Dateien und /oder Anwendungen wiederherstellen und es funktionierte schnell und einfach. Viel besser als alles, was ich getestet habe. Diese App [Anwendung] ist ein ,,Must‘‘ für jedermann." - Webfox

Neuheiten

Version 3.7

* Verbesserte APFS-Datenwiederherstellung
* Verbesserte Vorschau von Dateien mit Erweiterungen in Großbuchstaben
* Wiederherstellungsschleifen auf einigen FAT32-Disk-Images behoben

Bewertungen und Rezensionen

3.2 von 5
43 Bewertungen

43 Bewertungen

Stepit_74 ,

Zufrieden mit dem Funktionsumfang ….

Bin durch einen Anwenderfehler (versehentlich falsch Platte gelöscht) und Recherche auf die freie Version von Diskdrill gestossen. Lässt sich einfach bedienen und findet auch sehr viele Daten wieder.
Läuft bei mir auf dem Mac sehr stabil, keine Abstürze. Allerdings lassen sich stellenweise nur Fragmente wieder herstellen, liegt wohl an dem zuvor gelöschten und dann formatierten Datenträger.

Der Kauf war „nötig“ da die freie Version leider nicht die Option bietet die Daten zu sichern. Daher gekauft und direkt ausprobiert. Bis dato/jetzt bin ich zufrieden.

Loshat ,

Solides Recovery-Programm

Die App wirkt im Gegensatz zu anderen Recovery-Programmen sehr professionell. Die Bedienung ist übersichtlich und die Scanergebnisse scheinen sehr gründlich zu sein. Der Rettungsvorgang selber ist komfortabel zu bedienen. Hervorzuheben sind auch die ausführlichen gut verständlichen Hilfeseiten und der gute Support (wenn man etwas Englisch kann). Dass man zuvor ein Image anlegen muss, hat mich zunächst überfordert. Aber auch hierfür gibt es gute Hilfsseiten.

Florian_72 ,

Danke!

Hatte Fotos geschlöscht auf einem SSD RAID und hab mich nun einen halben Tag durch diverse Recovery Programe gequält. Dieses hat die Files in 3 Minuten gefunden und nach weiteren 10 Minuten hatte ich sie wieder zur Verfügung. TOP!!! - Zur Info: Die Software ist in Deutsch, man muss ein Hilfeprogramm installieren, wenn man ein physisches Drive recovern möchte, die Erklärung dazu gibt es nur in englisch…

Informationen

Anbieter
Justin Johnson
Größe
15.7 MB
Kategorie
Dienstprogramme
Kompatibilität

OS X 10.8.5 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Malaiisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2017, CleverFiles (a brand of 508 Software)
Preis
43,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler