Beschreibung

Duolingo wurde von Apple als "Beste App des Jahres" ausgezeichnet!

Duolingo ist mit über 300 Millionen Nutzer, weltweit die beliebteste Methode eine Sprache zu lernen.

Mehr als 23 Sprachen. Macht Spaß und kostet nichts — Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und vieles mehr.

"Weit und breit die beste, kostenlose App zum Sprachenlernen." - The Wall Street Journal

"Duolingo könnte die Richtung der zukünftigen Bildung weisen." - TIME Magazine

Die erste Wahl des PC Magazine Verlags zum Sprachenlernen: "Im Vergleich der iPhone Apps zum Sprachenlernen oder -üben, bleibt Duolingo ungeschlagen."

Duolingo verändert wie Menschen Sprachen lernen.

Mit Duolingo lernst Du kostenlos eine Sprache. Das Lernen mit Freunden macht mehr Spaß.

--------------------------------------------

Wenn du dich für Duolingo Plus entscheidest, wird dein iTunes Konto belastet und dein Konto wird in den 24 Stunden vor dem Ende des aktuellem Zyklus' zur Verlängerung belastet. Die automatische Verlängerung kann jederzeit in den Einstellungen im iTunes Store beendet werden. Der derzeitige Preis für das Duolingo Plus Abonnement beginnt bei $12,99 USD/Monat. Die Preise sind in US Dollar, können in anderen Ländern abweichen und können sich ohne Ankündigung ändern. Wenn du dich gegen Duolingo Plus entscheidest, kannst du Duolingo weiterhin kostenlos benutzen.

Datenschutzerklärung: https://www.duolingo.com/privacy
Nutzungsbedingungen: https://www.duolingo.com/terms

Neuheiten

Version 6.149.0

Problembehebungen und gesteigerte Leistungsfähigkeit.

Bewertungen und Rezensionen

4,6 von 5
129.487 Bewertungen

129.487 Bewertungen

Wir empfehlen

Wenn du mit Sprachen ein bisschen auf Kriegsfuß stehst, dann legen wir dir „Duolingo“ ans Herz. Die App bietet coole Minispiele, mit denen du dein Sprachwissen beim Lernen testen kannst. So wirst du schnell feststellen, dass Fremdsprachen gar nicht so schwierig sind und sogar richtig Spaß machen können. Außerdem gibt es Clubs, in denen du andere motivieren und dich mit ihnen im sprachlichen Wettstreit messen kannst. Und das Beste daran: Alle Sprachen und Spiele sind völlig kostenlos. Genau deshalb ist „Duolingo“ auch eine unserer Lieblingsapps zum Sprachenlernen.

Durchschnupfsicher ,

Ziemlich gute App 🤩🤩!!!!!

Mit Duolingo kann man sehr gut lernen und es gibt sehr viele Sprachen die man lernen kann. Ich habe am September angefangen dort englisch zu lernen und ich bin begeistert! Es gibt verschiedene Themen sprich Berufe,Adjektive und so weiter wo bis Level sechs gespielt werden kann und immer wenn man ein Level ( das mehre Lektionen enthält) durchgespielt hat verdient man eine Krone. Jeden Tag gibt es fünf Herzen die aufgefüllt werden und so bald man einen Fehler macht hat man ein Herz weniger. Wenn kein herz mehr da ist kann man sie aber wieder auffüllen indem auf das herz in der Übersicht geklickt wird und dann kann man eine kurze Englisch Lektion machen und dann hat man wieder ein herz. Mit den Kronen können dann kleine Mini Geschichten freigeschaltet werden die dann auf der entsprechenden Sprache ist. Duolingo kann einem auch Erinnerungen senden das man englisch lernen muss. Wenn man jeden Tag lernt kann ein streak aufgebaut werden der jeden Tag eins mehr wird wenn man lernt. Der einzige Nachteil ist das wenn man z.B seine Fehler üben oder unbegrenzte Herzen will braucht man Duolingo plus. Und da muss man monatlich bezahlen. Aber es gibt auch eine Probeversion. Kurz gesagt : ich kann Duolingo nur empfehlen da es sehr viel Spaß macht! 😍😍😍😍😍😍🤩🤩🤩

NewZealander ,

Perfekt zum Lernen

Als deutscher Muttersprachler lerne ich mit der App Spanisch. Ich lerne aber über Englisch die spanische Sprache, da dort der Kurs deutlich mehr Einheiten hat und deutlich mehr Grammatik. Was auffällt, wie umfangreich das Ganze wird. Ich hab vor zweieinhalb Jahren damit angefangen und hatte nach 14 Monaten der Kurs durch. Ein Jahr später schaue ich wieder rein und der Kurs wurde extrem ausgebaut und das im hinteren Teil. Die Lektionen sind deutlich umfangreicher in diesen neuen Lektionen, durch längere Sätze und/oder längeren Texten. Hinzu kommt noch, dass dort das Hörverständnis geprüft wird und dazu eine Frage beantwortet werden muss. Man merkt also, dass sie das Niveau deutlich angehoben haben mit den neuen Lektionen. Ich habe mit Duolingo so damals bis B1 erreicht, und mit den neuen Lektionen kann man wohl sich sehr stark in Richtung B2 hinarbeiten. Wenn man dann noch für einen gewissen Zeitraum in Spanien oder Latainamerika ist, kann man so spielend B2 oder auch B2+ schaffen. Liegt an jedem selber. Meine spanischen Freunde sind und waren immer überrascht, wieviel ich mit dieser App gelernt habe. Insofern nutzt eure Chance!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Duolingo, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Daten, die zum Tracking deiner Person verwendet werden

Die folgenden Daten werden möglicherweise verwendet, um dich über Apps und Websites anderer Unternehmen hinweg zu verfolgen:

  • Gekaufte Artikel
  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose
  • Sonstige Daten

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gekaufte Artikel
  • Finanz­informa­tionen
  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Kontakte
  • Benutzer­inhalte
  • Suchverlauf
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose
  • Sonstige Daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch

Bildung
Bildung
Bildung
Bildung
Bildung
Bildung