iPhone-Screenshots

Beschreibung

Chargepoint anwendung

Neuheiten

Version 4.2.7

Kleinere Stiländerungen

Bewertungen und Rezensionen

2.1 von 5
22 Bewertungen

22 Bewertungen

Maweinma ,

Elektromobilität steht sich auch manchmal selbst im Weg

App ist nicht selbsterklärend und funktioniert schlecht: Sprache wechselt zwischen Deutsch und Niederländisch, QR-Scanner funktioniert nicht, man steht vor der Säule, sie ist laut App aber 100m entfernt. Das beste: man kann zwischen zwei Ladeanschlüssen an einer Säule wählen, leider weiß man nicht, welcher der Anschlüsse an der Säule dann 1 oder 2 ist, da keine Nummer dran steht bzw. die Nummer des Anschlüsse der Säule in der App nicht angezeigt wird (nur die Säulennummer). Ich habe die Paypal-Variante gewählt (wer will schon Verträge mit einem einzigen Anbieter). Der erste Versuch scheiterte - nach einem 45 Minuten-Versuch an der Säule... angemeldet war ich über Paypal, die Transaktion lief laut App, Strom kam nicht. Der zweite Versuch klappte dann am selben Tag innerhalb von 5 Minuten.

E-Mobilisr ,

Zahlreiche Ladepunkte und eine einfache Bedienung

Im Gegensatz zu den anderen Kommentaren hatte ich keine Probleme die App zu nutzen und dass es mal Fehler gibt, ist total normal. Meine anderen 5 E-Mobilitäts-Apps haben auch immer mal einen Fehler.

Qwertziopü ,

Funktioniert leider nicht!

Grosser Mist, geht leider nicht. Säule wird nicht auf Karte angezeigt, Scan des QR Codes führt zu nichts. Und als Krönung: Die angegebene Servicenummer führt ins Nichts.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Last Mile Solutions, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch