Screenshots

Beschreibung

Eve steuert all deine HomeKit-fähigen Geräte, unabhängig vom Hersteller. Eve verschafft dir den Überblick über dein Zuhause. Individualisiere deine Räume bis ins kleinste Detail. Richte im Handumdrehen Szenen ein. Erstelle Automationen mit Timern und Regeln. Eve lässt dich dein Zuhause wie ein Profi steuern – und das ganz einfach mit nur wenigen Fingertipps.

— VOLLER DURCHBLICK —
In der Ansicht „Auf einen Blick" siehst du sofort, was in deinem smarten Zuhause gerade passiert. Über "Szenen" bedienst du mehrere Geräte gleichzeitig. Mit einem Fingertipp auf "Räume" holst du dir eine Übersicht der wichtigsten Orte im Haus, mit Details zu allen dort installierten Geräten.

— BEQUEME EINRICHTUNG —
Bilde dein Zuhause in der App exakt ab. Wähle aus vielen vorkonfigurierten Räumen aus oder füge eigene hinzu. Organisiere all deine HomeKit-fähigen Geräte genau so, wie es dir richtig erscheint.

— GENIALE AUTOMATION —
Erstelle ganz einfach umfangreiche Szenen zur Steuerung mehrerer Geräte mit nur einem Befehl. Und setze Timer, um dein Zuhause an deinen Tagesablauf anzupassen. Mithilfe von Regeln löst du Szenen anhand von festgelegten Werten für einzelne Geräte aus. So macht dein Zuhause die Arbeit für dich – ganz automatisch.

— ÜBER EVE —
Mit der Eve Produktfamilie an HomeKit-fähigen Geräten hast du die Kontrolle über dein Zuhause selbst in der Hand. Steuere Beleuchtung, Geräte, Heizung und andere vernetzte Elemente in deinem Zuhause über dein iPhone und sogar mit deiner Stimme. Automatisiere deine Geräte, damit du es rund um die Uhr bequem hast. Und sieh dir Verlaufsdaten zu Temperatur, Luftqualität, Luftfeuchtigkeit, Stromverbrauch und weiteren Werten an.

Auf evehome.com kannst du die ganze Eve-Familie der HomeKit-fähigen Geräte kennenlernen.

Neuheiten

Version 5.3.2

• Overall improvements

Eve 5.3:
• Improved interface for window coverings and roller blinds
• Eve MotionBlinds: support for our newest member of the Eve family, available soon within roller blinds from many selected partners around the globe
• Eve Aqua: improved schedule editor
• Thread Network view: improved network surveying and display order
• Thread Network view: smart network infrastructure analysis and Eve accessory suggestions with one-tap purchase option using Apple Pay (where available)
• Optimized experience on upcoming versions of iOS/iPadOS
• Lots of improvements throughout the app

Bewertungen und Rezensionen

4,2 von 5
5.003 Bewertungen

5.003 Bewertungen

hazeOfelctrncdancemsc ,

Ich bin zufrieden 😁

Vielleicht fehlt das gewisse Etwas. Aber das hier zu beschreiben, ist unmöglich. Und hier wären ja andere Stimmen noch sehr wichtig, um etwas Massentaugliches zu erschaffen. Die App ist aufgeräumt, logisch aufgebaut und straight. Möglicherweise in Teilen zu straight…?? Das ist Ansichtssache. Es macht in jedem Fall schlichtweg Spaß, sie täglich zu benutzen. Und nochmal zur Aufgeräumtheit: es ist wichtig, nicht zu viele Schnörkel zu haben. Ein iPhone ist jeder Lebenslage dabei und für mich dazu da, schnell meine Wünsche zu erfüllen. Die Menüführung muss klar sein, damit dies schnell klappt, und es darf bei unachtsamem Tippen (wenn es schnell gehen muss) wenig Fehlerpotential da sein, Beispiel: man tippt versehentlich auf den Namen des Gerätes und schon hat man den Namen praktisch geändert. Oder man ändert unabsichtlich Einstellungen. Ich hasse sowas, und genau dafür, dass dies hier NICHT SO IST, LIEBE ICH DIE APP.

❤️ Eine Funktion würde ich mir dennoch bereits in der App wünschen - einfach und unkompliziert, wie man es von Eve gewöhnt ist:
Vergleich von Kurven unterschiedlicher Geräte desselben Typs (Eve Room, Eve Weather) mit identischer Zeitachse, in jedem Fall vergleichbarer Art, z. B. Temperatur von Eve Weather und Eve Room

Förster ,

Anwendung hat sich verbessert

Mit der neusten iOS Version (11.4.1) läuft die App und auch das HomeKit in Kombination einwandfrei. Ich habe derzeit nichts zu beanstanden.

——

Seit IOS 11 auf dem iPhone 6S läuft, kann man die Anwendung und Nutzung eigentlich komplett vergessen. Von unterwegs etwas an oder aus schalten geht garnicht mehr und das anschalten wenn man an bestimmten Orten ist, funktioniert auch nicht mehr.

Entwickler-Antwort ,

Hallo Förster! Nutzt du im lokalen Netzwerk eine Steuerzentrale wie Apple TV 4 / 4K oder iPad im Modus Steuerzentrale? Nutzen die Geräte auch das aktuelle iOS/tvOS 11.2.1?

jenstw_jens ,

Dauert ewig - wenn überhaupt...

Wir haben 6 Evo Therme, einen Aussensensor, 2 Eve Door, zwei Eve Room... Sterern tut sich das wenn über einen Apple TV4.
Versucht man den Status seiner Heizung von auswärts abzufragen mwerden zuerst die Messwerte aktualisiert. 7 Tage dauern zwei Minuten. Mir fehlen derzeit 21 Tage: Bei 10 Geräten kann man also schon mal 30 Minuten die Geräte nacheinander anklicken und den jeweils einzelnen laufenden Fortschrittsbalken beobachten. Legt man das Handy beiseite und nimmt das Ipad ist nochmals diese Zeit notwendig. Bei Eve Energie oder Eve Motion wechselt dabei der Zustand mehrfach zwichen Ein/Ausgeschaltet oder Bewegunge erkannt.
Hat man das Aktualisieren wenisgstens des gewünschten Sensors überstanden kann man dann endlich das Licht schalten so man nicht bereits aufgegeben hat. Ist man vor Ort kann ist man Dank Direktverbindung deutlich schneller. Aber selbst 10*schneller - auch 3 Minuten ist immer noch „unbrauchbar“!

Seit dem Einsatz eines Eve extend" hat sich die Reaktionszeit von "Katastrophe" auf "gerade so brauchbar" verbessert. Danke für die Weiterentwicklung!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Eve Systems GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch