Screenshots

Beschreibung

Mit Energy Tracker Zählerstände einfach erstellen, verwalten und auswerten. Dokumentiere kinderleicht Deinen Verbrauch an Strom, Wasser, Gas und Wärme.

Nutze zum schnellen Einrichten die intelligente CSV - Importfunktion !!
Wie man ältere Zählerstände einträgt, wird u.a. in den FAQ's beschrieben!

Steigt oder sinkt Dein Verbrauch? Gibt es eine Rückzahlung? Die App gibt Dir die Antwort!

• Keine lästige Werbung
• E-Mail Support (Deutsch / Englisch)
• Übersichtliche Darstellung / intuitive Bedienung
• iCloud & Dropbox Synchronisierung
• Backup Funktion
   > Unterstützt automatische Backup's (lokal & Cloud)
• CSV - Import Funktion
   > Automatische Erkennung & Verarbeitung
   > Erkennung von Datum & Zählerständen
   > Erkennung von Umweltdaten & Beschreibungen
   > Demo CSV verfügbar
• Exportiere Deine Werte mit Analyse als PDF oder CSV
• Intelligente Scan - Funktion für Zählerstände
   > Zählerstände mit der Kamera erkennen (OCR)
• Erinnerungsfunktion
• Dokumentiere Umweltdaten (Temperatur etc.)
• Neuer Zähler? - kein Problem!
   > Unterstützt Zählertausch u.v.m.
• Ältere Zählerstände eintragen ? - kein Problem!
   > Manuelle Eingabe möglich
   > Nutze den CSV Import
• Fasse Zähler eines Ortes in Gruppen zusammen
• Virtuelle Messgeräte
   > Für Hoch- und Niedertarif geeignet
   > Ideal zum Umrechnen von m³ in kWh (Gaszähler)
   > Spritverbrauch ermitteln (z.B. von km nach Litern)
   > Fasse Zähler zusammen (z.B. Warm- & Kaltwasser)
   > Prozentuale Anteile ermitteln
• Ermittle Dein Einsparpotential
   > Wo kannst Du Geld sparen? - Energy Tracker weiß es!
• Werte Deine Verbräuche direkt in der App aus
   > Graphische Auswertung von:
      • Kontinuierlicher Verbrauch
      • Verbrauch pro Stunde / Tag / Woche
      • Verbrauch pro Monat / Quartal / Jahr
      • Änderung pro Woche / Monat / Quartal / Jahr
      • Stundenentwicklung (00:00 - 23:59)
      • Tagesentwicklung (Mo. - So.)
      • Monatsentwicklung (Jan. - Dez.)
      • Monatsvergleich
      • Vergleich zum Vorjahresmonat
      • Zählerstände
      • 3 - Jahres - Vergleich
      • Einsparpotential
      • Akt. Abrechnungszeitraum
      • Kontinuierliche Kosten
      • Kosten pro Tag / Woche / Monat / Quartal / Jahr
   > Charts umsortieren, ausblenden & umbenennen
   > Charts als Vollbild darstellen & exportieren
   > Intervall der Auswertung tagesgenau festlegbar
• Style - Funktion
   > Weitere Farben und Icons für Messgeräte verfügbar
   > Farben der Messgeräte individuell festlegen / importieren
• Bestimme Deinen Abrechnungszeitraum
   > Erstelle eigene Verträge!
   > Rückzahlung oder Nachzahlung?
   > Wie hoch sollte der neue Abschlag sein?
• Notiere Besonderheiten zu jedem Messwert
• Passwortschutz
• FAQ verfügbar

+ Weiterentwicklung unterstützen
Nutzer können den Entwickler mittels InApp Kauf / Abo unterstützen (siehe allg. Einstellungen / Weiterentwicklung unterstützen). Hierbei werden folgende Abonnements angeboten: Paket: XXS, XS, S, M, L, XL & XXL. Die Abonnements haben eine Laufzeit von einem Monat und belasten nach Kaufbestätigung Dein iTunes Konto. Beachte, dass das Abonnement automatisch verlängert wird, wenn dieses nicht mind. 24 h vor Ablauf deaktiviert wird. Bei Verlängerung wird innerhalb von 24 h vor Ablauf des aktuellen Zeitraums Dein iTunes Konto belastet. In den Kontoeinstellungen können Abonnements verwaltet werden. Hier kann u.a. die automatische Verlängerung deaktiviert werden. In Energy Tracker werden keine kostenlosen Abonnements angeboten.

• Soziale Netzwerke
   > https://www.facebook.com/EnergyTrackeriOS
• Datenschutzrichtlinie & Nutzungsbedingungen
   > https://energy-tracker.best-ios-apps.de/#bottom-d
• Webseite / Kontakt
   > https://energy-tracker.best-ios-apps.de


• PS:
Bei Fragen / Wünschen kann sich gern an den Support gewannt werden. Prüft bitte vorher, ob Eure Fragen bereits mittels FAQ / Video Tutorial gelöst werden können.

Jeder Kommentar hilft Energy Tracker zu verbessern.

enjoy ..

Neuheiten

Version 6.1

# upgrade & bugfix
- Extrapolationsverfahren auswählbar
- Neugestaltung InApp-Shop

# Dir gefällt Energy Tracker? Beschreibe Deine Erfahrungen und hinterlasse einen Kommentar!

>> Kontakt für Fragen, Anregungen oder Probleme:
- App / Einstellungen / Kontakt
- Facebook: Energy Tracker - iOS

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5
987 Bewertungen

987 Bewertungen

JaKo13057 ,

Bewertung (Update)

Nachdem die App erst mal unter wütendem Protest in Datenmülleimer flog (nur ein * und von Apple aus dem Ranking geworfen), habe ich mich noch mal mit diesem IT-Produkt beschäftigt.
Ja es funktioniert gut, aber manche Funktion ist gewöhnungsbedürftig zu bedienen, wenn man aber verstanden hat, welche Sichtweise der Entwickler vertritt, dann kann man sich dem unterwerfen. Jede Software denkt eben für den Anwender mit ... oder so.
Es gibt noch ein paar fachl. Diskussionsansätze, wo m. E. nicht die richtigen Symbole verwendet werden, aber da bin ich gerade in einem ausführlichen Kontakt mit dem Entwickler dieser App.
Ich habe sogar schon die Vollversion gekauft, da zu meinem Haushalt 3 Zähler gehören und ich ab demnächst den Abgleich auf ein iPad nutzen will. Das iPad liegt aber noch auf der Post.

Entwickler-Antwort ,

Schön, dass Energy Tracker nun auch Dich überzeugen konnte ❤️. Leider gibt es immer wieder Chaoten, die sich zuerst hier unter den Rezensionen beschweren, anstatt sich an die dafür vorgesehene Support E-Mail zu wenden, die im übrigen auch in der App-Beschreibung (unten) zu finden ist.
Nun gut. Ich hoffe, dass nun all deine Fragen geklärt sind und wünsche Dir viel Spaß mit Energy Tracker ✌️.

Gekothy ,

Gut gemacht

Nach vielen Versuchen, eine App zu finden, die nicht nur mit bestimmten Anbietern funktioniert oder nur rudimentäre Funktionen bietet, bin ich auf dieses Angebot gestoßen.
Nach etwas Einarbeitung ergibt sich eine hervorragend umgesetzte App, die sowohl für Hausbesitzer als auch Mieter eine optimale individuelle Auswertung der Verbräuche (sehr gelungen), wie Heizung, Strom, Warm- und Kaltwasser etc. ermöglicht. Da bleibt kein Wunsch offen, wer einen genauen Überblick über seinen Verbrauch haben will.
Einfache Erfassung, umfassende Auswertungen und, zumindest eine grobe Kostenübersicht lässt sich realisieren (optimal nur Stromkosten, weniger geeignet für die doch recht komplizierten Kostenrechnungen für Heizung, Warm- und Kaltwasser, die für Mieter berechnet werden).
Was ich mir wünschte, wäre eine Implementierung von bundesland- oder deutschlandbezogenen Durchschnittsverbräuchen, damit der eigene Verbrauch etwas gewichtet werden könnte.
Eine empfehlenswerte App, vielen Dank dafür.

Entwickler-Antwort ,

Besten Dank für Deine Bewertung 👍.
Bezüglich des Wunsches einer Implementierung von bundesland- oder deutschlandbezogenen Durchschnittsverbräuchen, so ist dies von zu vielen Faktoren abhängig. Einerseits wird Energy Tracker weltweit genutzt, somit müsste man diesen Dienst für alle 192 Länder bereitstellen (analog zum vorhandenen standortbezogenen Wetterdienst). Weiterhin spielt die Personenanzahl, der Wärmeschutzgrad des Gebäudes etc. und die zu erfassende Größe eine Rolle. Daher wird es einfacher sein sich im Netz zu erkundigen, welcher durchschnittliche Verbrauch im individuellen Fall vorliegen sollte. Daher in diesem Sinne weiterhin viel Spaß mit Energy Tracker!! Bei Fragen / Anregungen kann sich gern über allg. Einstellungen / Kontakt gemeldet werden.

peerforce.one ,

So macht „Haushalten“ Spaß

Tolle App, die hilft, die Energieverbräuche regelmäßig zu kontrollieren und auszuwerten. Und neben dem, dass sie sehr praktisch ist, hat sie auch ein schönes App-Icon und ist liebevoll gestaltet. Das nutzt zwar an sich nicht viel, aber ich schätze es, wenn die Optik mit berücksichtigt wird. Häßliche Apps hab ich einfach ungern. Und außerdem, wenn alles schön ist, dann lässt das manchmal auch auf die Qualität der Programmierung schließen. Was auch klasse ist: ein deutscher Support vom Entwickler, der sehr schnell und hilfsbereit antwortet. So macht es echt Spaß, wäre schön, wenn alle Entwickler so wären. Zu der App an sich kann ich nur sagen, dass sie sehr intuitiv zu bedienen ist, alle möglichen Funktionen hab ich bisher noch gar nicht ausprobiert, aber das kommt noch 😊 Von mir also Daumen hoch, ich habs nicht bereut alle InApp-Käufe zu machen. Schließlich soll der Entwickler ja auch ein bisschen was dafür haben, wenn er sich solche Mühe gibt.

Entwickler-Antwort ,

Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast und eine so umfangreiche Bewertung hingezaubert hast 🙌. Mittlerweile ist Energy Tracker bereits 16 Monate alt und wird sowohl inhaltlich, als auch optisch immer besser. Derzeit ist die App auf dem iPad ein richtiger Hingucker 🤓. Mit Version 5.0 kommt dann auch die Dropbox Synchronisierung sowie die erweiterte CSV / PDF Auswertung bzgl. Kosten. Derzeit suche ich noch Grafikentwürfe von Nutzern, um die "Messgeräte" so zu designen, dass diese moderner wirken und die Informationen noch besser nachgestellt werden können. Bei Interesse - siehe FAQ / Grafikentwürfe.

Weiterhin Viel Spaß mit Energy Tracker ✌️

Informationen

Anbieter
Stefan Nebel
Größe
82.7 MB
Kategorie
Finanzen
Kompatibilität

Erfordert iOS 12.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Afrikaans, Arabisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Malaiisch, Malajalam, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Thai, Tschechisch, Türkisch, Vereinf. Chinesisch, Vietnamesisch, Zulu

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2017 Stefan Nebel
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Pro - Erweiterung 2,99 €
  2. Master - Erweiterung 4,99 €
  3. Erinnerungsfunktion Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch