iPhone-Screenshots

Beschreibung

DER Fahrradcomputer für Dein iPhone.

Jetzt auch für Dein iPhone 6(s) und 6se.

Der wohl schönste Fahrradcomputer für das iPhone. Einfach und übersichtlich. Keine Registrierung notwendig. Kein unnötiger Schnickschnack.

Anzeige von:
- Geschwindigkeit (km/h, mph)
- Werte der letzten Fahrt, sowie Gesamtwerte
- Entfernung,
- Durchschnittsgeschwindigkeit,
- Höchstgeschwindigkeit,
- reine Fahrzeit,
- Reisezeit
- Kartenansicht basierend auf OpenCycleMap, OpenStreetMaps oder der interne Karte
- Aufzeichnung der Tour
- Übersicht über die gefahrenen Touren
- Anzeige der Touren auf der Karte, inkl. Höhen- und Geschwindigkeitsprofil.

Sende Deine gefahrenen Touren als kml- bzw. px-Datei an eine Freunde. Aber nur, wenn Du willst. ;-)

Mehr brauchst Du nicht!

Die fortgesetzte Nutzung von GPS im Hintergrund kann den Ladezustand der Batterie drastisch verringern.

Neuheiten

Version 1.9.3

Anpassungen an iOS 9.x
Verbesserte Aufnahme der Touren.
Anzeige des Höhen- und Geschwindigkeitsprofil der gefahrenen Touren auch in Portrait-Ansicht.

Bewertungen und Rezensionen

3.1 von 5
9 Bewertungen

9 Bewertungen

Kalan72 ,

Auf dem ersten Blick adaptive Handhabung

Das erste Mal genutzt und das Gefühl diese App ist für den normalen IT-Dow schnell zu erfassen und nicht mit zu viel Schnickschnack überfrachtet. Endlich mal wieder etwas einfaches und nichts mit 3erlei Seiten Bedienungsanleitung.

bayerndaniel ,

Brauchbares Programm

Bin soweit zufrieden, gefahrene Touren werden zuverlässig aufgezeichnet und man kann sie sich auf dem Handy später nochmal ansehen.
Den fünften Stern gebe ich nicht, weil es keinen Pausenbutton gibt. Wenn ich eine längere Pause mache, beende ich die App., um Batterie zu sparen. Will ich weiter fahren wird eine neue Tour aufgezeichnet - gefällt mir nicht. Außerdem werden aus der App. heraus gemachte Fotos nicht im Fotoalbum gespeichert. Besser wäre auch die Möglichkeit, die Geschwindigkeit nur alle20 Sekunden zu aktualisieren, dann kommen zumindest keine utopischen Höchstgeschwindigkeiten zustande aufgrund von Empfangsstörungen. Die angezeigten Strecken sind im übrigen von den gefahrenen Kilometern sehr genau (Vergleich mit garmin 500).

mk-bremen ,

olles update

komisch: nach dem update funktioniert die app nicht mehr so gut, wie „vorher“… schade! das aufzeichen der strecke ist nicht mehr möglich.

das war meine alte bewertung:
habe die App gekauft, weil ich mein Fahrradtacho „kontrollieren“ wollte: Ob die angezeigte Entfernung und Geschwindigkeit wirklich stimmt. Zudem nutze ich die App zum Lauftraining. Für die Funktionen: TOP-SUPER App!

Aber mal ehrlich: Wofür gibt es einen riesigen Button „Kamera“? Wofür soll ich Fotos von der Radstrecke (während der Fahrt ?!) machen - um sie in der App zu speichern. Dazu noch die geringe Auflösung… Wäre super, wenn man die Funktion deaktivieren könnte.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Ronald Schmieder, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch