Screenshots

Beschreibung

Hohes Ausbildungsniveau, zeitintensive und regelmäßige Weiterbildungen und die schwierige Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sind nur ein paar der vielen Gesichtspunkte, die auf die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren während Ihrer Laufbahnen zukommen. Dementsprechend ist auch das Nachwuchsproblem ein großes Thema, dem die Feuerwehren nun mit der Feuerwehr e-Learning Plattform begegnen können.

Feuerwehr e-Learning hat sich der Verbesserung dieser Punkte angenommen. Das Unternehmen hat ein Online-Konzept entwickelt, welches der Ausbildung bei der Feuerwehr mehr Flexibilität, Praxisnähe, individuelle Verfügbarkeit und öffentliche Wirkung verspricht.

Auf der neuen Online-Plattform von Feuerwehr e-Learning finden die Kameradinnen und Kameraden in Zukunft nicht nur alle Ausbildungsunterlagen in Schrift und Bild, sondern es stehen bereits zum Start viele Erklärvideos zu den verschiedensten Themen zur Verfügung. Des Weiteren kann das erlangte Wissen in Onlinetests, die sich automatisch auswerten, abgefragt und damit der eigene Wissensstand überprüft werden.

Alle für die Feuerwehr relevanten Gesetzestexte und Dienstvorschriften sind dann ebenso auf der Plattform zu finden, wie der Sporteinstellungstest mit vielen Übungen und Tipps zur Vorbereitung. Die Bibliothek bietet eine Schlagwortsuche und Ausbildungsunterlagen (z.B. PowerPoint-Präsentationen) für den eigenen Wachunterricht stehen zum Download bereit. Ein großer Kommunikationsbereich mit Chat und Forum lädt zum regen Austausch unter den Kameradinnen und Kameraden ein.

Die Ausbilder der Feuerwehren können das System individuell nutzen und mit einer von Feuerwehr e-Learning selbst programmierten e-Learning-Software eigene Ausbildungsunterlagen hochladen oder Onlinetests erstellen. Somit lässt sich das Konzept einfach und effektiv in den Ausbildungsablauf der Feuerwehren integrieren.

Eine stetige Weiterentwicklung gehört zu den Kernaufgaben des Unternehmens und es liegen jetzt schon viele Zusatzfeatures in der Schublade, die in Zukunft Einzug in die Plattform finden werden.

Nutzungsbedingungen:
https://feuerwehr-e-learning.de/agb.html

Datenschutzerklärung:
https://feuerwehr-e-learning.de/datenschutz.html

Für in-App Käufe bei Apple gelten folgende Bedingungen:
Kündigungsfrist, 24 Stunden vor Ablauf des Abonnement.
Bezahlung über Ihren iTunes Account.
Abonnements können über Ihre Account-Einstellungen verwaltet werden.

Neuheiten

Version 1.1.5

"Home"-Funktion in Tabs: Wenn in einem Tab das Tab-Icon erneut geklickt wird, lädt sich darin die Startseite des Tabs neu.

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

App-Datenschutz

Der Entwickler, Markus Wahn, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch