Beschreibung

*Unsere Mission*
In der sich immer schneller entwickelnden Welt, haben
immer weniger Menschen Zeit, sich selbstständig einen Überblick über ihre Finanzen zu verschaffen.

Dieser Überblick ist jedoch essentiell, um sichere finanzielle Entscheidungen treffen zu können. Denn nur wer genau weiß, was er monatlich einnimmt und wofür er wie viel ausgibt, kann gute finanzielle Entscheidungen treffen und seine Lebensqualität steigern.

Das gute Gefühl, die beste Entscheidung getroffen zu haben und die damit einhergehende Kontrolle über die eigene finanzielle Gesundheit, wollen wir so vielen Menschen, wie nur möglich schenken.

Darum wurde finanzblick geboren.

*Du siehst alle deine Konten in einen Blick*
- finanzblick unterstützt Konten und Kreditkarten von mehr als 4.000 Banken* in Deutschland
- Sparkasse, Volksbank, DKB, Postbank, Sparda-Bank, Deutsche Bank, Targobank, Commerzbank, LBB, n26 u.v.m.
- Kreditkarten von VISA, MasterCard und American Express (u.a. Amazon, ADAC, Tchibo, Thomas Cook, DMAX, Miles & More u.v.m.)
- Tagesgeldkonten der Santander Consumer Bank, MoneYou & Bank of Scotland uvm.
- Bargeld-Konto für deine Barausgaben
- Offline-Konten können angelegt und gepflegt werden
- Kundenkarten von z.B. Payback, Shell ClubSmart u.v.m. (inkl. der Möglichkeit den Punktestand online zu erfragen, sofern unterstützt)

*Du weißt, wohin dein Geld geht*
- automatische und individuelle Kategorisierung deiner Einnahmen und Ausgaben
- automatische Auswertungen deiner Einnahmen und Ausgaben in übersichtlichen Grafiken
- automatische und individuelle Budgetierung inkl. Alarmfunktion bei Budgetüberschreitung
- Auswertungen zu deinen individuellen Schlagworten

*Du bist über alle neuen Buchungen informiert*
- Kontostand- und Depotabfrage auf Wunsch auch automatisch
- Anzeigen von Salden, Umsätzen und Vormerkungen deiner Konten und Kreditkarten
- Push-Nachrichten bei eingehenden und ausgehenden Buchungen
- automatische Synchronisation und Zugriff auf deine Daten auf deinem iPhone, iPad, Mac, deiner Apple Watch und in deinem Lieblingsbrowser unter www.finanzblick.de
- schnelle Erfassung von Barausgaben per Widget oder in der App ohne Anmeldung
- schneller Zugriff auf Kundenkarten ohne Anmeldung

*Du siehst, welche Buchungen für deine Steuererklärung wichtig sind*
- automatische Prüfung deiner Buchungen auf ihre steuerliche Relevanz
- automatische Zuordnung von steuerlich relevanten Buchungen in die passende Steuer-Kategorie
- Übernahme der steuerrelevanten Buchungen in die Steuererklärung**

*Sicheres Banking über 4.000 Banken in Deutschland inklusive*
- Durchführung von Überweisungen
- Einrichtung und Bearbeitung von Daueraufträgen und Terminüberweisungen
- Unterstützt alle TAN-Verfahren, auch die PhotoTan der Commerzbank
- Adressbuch für Bankverbindungen mit automatischer Übernahme aus Buchungen
- Foto-Überweisung
- Passwortschutz über Kennwort
- Dauerhaft verschlüsselte Datenbank

*Viele Extras*
- Geldautomatensuche
- Dokumente und Belege können mit Buchungen verknüpft werden
- Apple Watch Unterstützung
- 3 Farbschemas zur Auswahl
- Touch ID und Face ID

*Ob deine Bank dabei ist, kannst du unter www.finanzblick.de/support prüfen.
** Alle Informationen dazu findest du auf www.finanzblick.de/steuer.

Neuheiten

Version 5.7.0

In dieser Version haben wir die Anmeldung per FaceID / TouchID und den Support für die Apple Watch für finanzblick 360 eingebaut.

Wir freuen uns auf dein Feedback hier im Store oder per Mail an support@finanzblick.de.

Bewertungen und Rezensionen

4.4 von 5
7,475 Bewertungen

7,475 Bewertungen

Vinchenco Porgo ,

Support

Meine offline Konten waren leider von einem auf den anderen Tag verschwunden. Beim Support angerufen und ein paar Tage später wurden diese wieder hergestellt.
Selten bisher so ein direkten und bemühten Support erlebt. Vielen Dank! Normalerweise würde ich für die App schon 5/5 Sterne geben, da sie nahezu alles ermöglicht, was ich zur privaten Verwaltung der Finanzen benötige. Grandios finde ich die intelligente und dazulernende automatische Kategorisierung der Buchungen.
Den letzten Stern wurde ich für Kleinigkeiten geben, die in Zukunft vielleicht noch kommen: Kategorisierung von vorgemerkten Buchungen. Andere offline Konten als das Bargeld-Konto über die Mitteilungszentrale bedienen können, wie z. B. Guthaben auf Mitarbeiterausweisen für Kantinen etc. oder eine noch etwas komfortablere Bedienung und frischeres Design der Browserspplikation. Automatische Erkennen von umbuchen zwischen den Konten (evtl. funktioniert das bereits nur ich bin nicht in der Lage es richtig zu bedienen ;/)) Demgegenüber ist die Integration von Kundenkarten genial und besser als bei Storcard gelöst. Dort würde ich mir z. B. noch Wünschen auch Kundenkarte, die nicht so verbreitet sind hinterlegen zu können. Z. B. von lokalen Bäcker mit QR-Code.
Ansonsten wie gesagt: genau die App, die ich für meine Finanzen gesucht und gebraucht habe. Bitte weiter so!! Vielen Dank.

Frank B. 50 ,

Gutes Programm

Nutze finanzblick bereits seit Jahren - seit meinem Umstieg von Windows auf Apple. Fahre das Programm in erster Linie auf meinem iPad, teilweise auf dem Mac. Auf dem Mac ist seit einiger Zeit allerdings nur noch der online-Web-Zugang möglich ist. Das ist allerdings nicht so tragisch, da zu 95% der iPad für den Zugang genutzt wird - ist halt einfach immer schnell zur Hand.

Habe zuvor ebenfalls jahrelang mit „WISO mein Geld“ die Finanzen geregelt. Der Umstieg war etwas gewöhnungsbedürftig, da nicht alle Funktionen des alten Programms in finanzblick enthalten waren - speziell im „Analysebereich“. Nichts desto trotz tut es seinen Dienst, gibt schnell und zuverlässig einen Überblick, und Zahlungsabwicklungen sind problemlos zu erledigen. Der Service ist ok - auch wenn ich den Eindruck habe, daß dieser am Anfang meiner „finanzblick-Zeit“ wesentlich persönlicher und individueller war. Aber das ist wohl wie bei vielen Supports das Zugeständnis an die steigende User-Zahl. Und man darf bei alle dem natürlich nicht übersehen, daß es sich (immer noch) um ein kostenfreies Programm handelt. Dieses im Blick hätte es eigentlich 5 Sterne verdient.

bemser66 ,

Einige Banken funktionieren nicht mehr ....

Interessant was einige so schreiben und ihren Unmut loslassen. Wenn es nicht mehr klappt mit der Bank so wie vorher dann liegt das mitunter an der Bank selber. Ich habe hier ein sehr schönes Beispiel mit der INGDIBA, die sich quasi weigert seit der Umstellung auf PSD2 die Schnittstelle wieder für Drittanbieter (zB. Finanzsoftware) zu öffnen. Nach unzähligen massiven Androhung vieler IngDiba Kunden (siehe Website INGDiBa) diesbezüglich die Bank zu wechseln hat die INGDIBA nun teilweise eingelenkt und zumindest den Abruf der Kontodaten wieder freigegeben. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Also bitte vielleicht sich erstmal ein wenig einlesen und dann hier auf die App rumpoltern. Hört euch mal in Foren um oder schaut mal auf der Website eurer Bank vorbei statt ständig hier dumm rum zu labbern.
Macht es mal... suchen in ... Google .... Forum .... Banknamen ... PSD2 , ihr werdet euch wundern.
StarMoney, Quicken, Finanzblick, .... wie Sie alle heißen funktionieren ebenso nicht mehr vollumfänglich mit ganz gewissen Banken.
Findet den Fehler !!

Entwickler-Antwort ,

Hallo und vielen Dank für dein Feedback. Es freut uns sehr, dass Dir finanzblick so gut gefällt. Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, freuen wir uns über eine Nachricht unter https://www.buhl.de/finanzblick/support/.
Viele Grüße
Team finanzblick

App-Datenschutz

Der Entwickler, Buhl Data Service GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Finanz­informa­tionen
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen
  • Diagnose

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch