iPhone-Screenshots

Beschreibung

Kopplung des Smartphones mit dem "Forumslader", einem Fahrrad Dynamolader.

Mittels der optionalen Bluetooth-Anbindung kann der Forumslader, neben der extrem leistungsstarken Energieversorgung, auch einen hochwertigen Tacho mit Höhenmessfunktion ersetzen.

Außerdem besteht durch diese Option der Zugriff auf sehr viele interne Messwerte und Betriebsdaten des Laders.

Weitere Bestandteile der Option Bluetooth sind ein Luftdrucksensor (auf der Laderplatine) und ein Thermosensor (wahlweise extern oder auf der Platine).

Ausgewertet, gespeichert und (bei Verbindung zum Smartphone) angezeigt werden unter anderem:

- aktuelles Fahrtempo
- aktuelle Steigung/Gefälle
- aktuelle Höhe
- gefahrene Kilometer
- Fahrzeit
- Uhrzeit
- Akkustrom
- Akkufüllstand
- Verbraucherstrom
- Dynamoleistung
- aktuelle Schaltstufe
- max./min. Werte von Steigung, Tempo (jeweils tages- und tourbezogen)
- gefahrene Höhenmeter
- letzte ermittelte Akkukapazität
- Spannung der einzelnen Akkuzellen mit der Genauigkeit von 5mV

Die App zur Anzeige und Voreinstellung enthält die Sprachen Deutsch, Englisch und Niederländisch. Weitere Sprachen sind möglich wenn sich ein Übersetzer für die gewünschte Sprache findet.

Die Datenerfassung und Speicherung erfolgt unabhängig von der bestehenden Funkverbindung zum Smartphone. Alle Daten werden im Forumslader gespeichert und müssen nur per App abgerufen werden wenn sie gewünscht sind. Die maximal möglichen Speicherwerte übertreffen alle Fahrradtachos und übertreffen wohl immer die Lebensdauer des Fahrrades.

Die Funkreichweite des Senders beträgt an freier Luft bis zu 30m, bei Montage im Steuerrohr oder im Liegerad-Rahmenrohr etwa 1-5m. Zur Reichweitensteigerung bei der Montage in Metallgehäusen ist ein Funkauskoppelset mit 25cm Kabellänge verfügbar. Damit ist dann die Realisierung einer externen BT-Antenne möglich.

Der Thermosensor ist technisch nicht erforderlich - er dient nur der optionalen Anzeige der Lufttemperatur in der App und muss dafür im Fahrtwind montiert werden. Die interne Temperatur des Laders wird auch ohne Thermosensor gemessen und an die App übermittelt.

Für die korrekte Streckenberechnung muss in der App (unter "System") die Polzahl des Dynamos sowie der Reifenumfang in mm eingetragen werden. Den Reifenumfang bitte aus dem Radtacho oder aus Tabellen übernehmen- der Abgleich über eine lange Strecke in Relation zur GPS-Streckenmessung bringt den genauesten Reifenumfang.

Trittfrequenzsensoren können in der App ebenfalls eingebunden werden. Dafür müssen die Sensoren zuerst gestartet sein und werden dann über den Menüpunkt "Verbinden Trittfrequenzsensor" gesucht und eingebunden. Die Anzeige der App muss dann noch angepasst werden, um auf den frei belegbaren Datenfeldern z.B. die Trittfrquenz anzuzeigen.

Für eine zeitlich unbefristete Verbindung zur Hardware ist der Support zu kontaktieren.

Bekannte Fehler
- Schrift wird bei erhöhter System-Schriftgröße nicht korrekt dargestellt

Neuheiten

Version 2.4

Hey Leute, ich präsentiere euch hiermit die Version 2.4 der offiziellen Forumslader-App. Falls ihr Fragen, Wünsche oder einen Fehler habt, schreibt uns einfach :)

- Änderung: Eintrag für den Herzfrequenzsensor gelöscht (Nicht unterstützt!)
- Änderung: Bessere Beschreibungen für die Einstellungen wurden hinzugefügt
- Übersetzungsfehler behoben
- Journal Bug behoben, welcher unten bestimmten Bedingungen zum Absturz der App führen konnte
- Kleinere Layout Probleme behoben

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

Larsihase der andere ,

Endlich auch für iOS!

Bin schon länger glücklicher Forumslader Nutzer und sehr froh darüber, daß ich nun alle Vorteile der Bluetooth Variante endlich auch mit meinem iPhone nutzen kann. Danke, daß Ihr die "Schmerzen" der IOS Entwicklung auf Euch genommen habt, um die Schranken des Bergwerks zu überschreiten 😜
Nach wie vor ist der Forumslader die effektivste Methode, um die Energie beim Radfahren in Strom für die elektronischen Begleiter zu verwandeln und damit auch auf längeren Touren energieautark unterwegs sein zu können. Als nettes Schmankerl kann man mit Hilfe dieser App einen Fahrradcomputer ersetzen und hat damit immer den vollen Überblick über die gesammelten Kilometer und die dabei gewonnene Energie. Ein tolles Gesamtpaket, das ich nicht mehr missen mag!

Informationen

Anbieter
Sven During
Größe
19.7 MB
Kategorie
Sport
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Niederländisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch