Screenshots

Beschreibung

Die Freaky Sound Box. Echt verrückt. Über 200 coole, verrückte und witzige Sounds. Menschen, Tiere, Dinge, Lacher, Sprüche, Alarme, Waffen, Musik – alles dabei. Kinderleichte Bedienung inklusive. Scrolle nach Belieben durch sechs Soundleisten. Lasse mehrere Sounds gleichzeitig ertönen. Oder spiele alle Sounds mit dem Loop-Symbol unendlich lange ab. Ganz schön crazy.

Features:
========
- Über 200 professionelle Sounds in Top-Qualität

- Sechs Sound-Reihen zum Durchscrollen: Tiere, Menschen & Gelächter, Dinge & Waffen, Coole Sprüche, Sport, Alarme und Musik

- Mehrere Sounds gleichzeitig abspielen
- Loop-Sounds: Sounds mit dem Loop-Symbol kannst du unendlich abspielen, indem du den Finger draufhälst

- Farben wechseln: Ändere nach Belieben die Farben der Soundreihen

- Eigene Sounds aufnehmen: Nimm mit dem Sound-Rekorder bis zu sechs eigene Sounds auf

Neuheiten

Version 1.6

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das neueste Signierungszertifikat von Apple zu verwenden.

- Kleinere Feherbehebungen

Bewertungen und Rezensionen

2.2 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

TW!2001 ,

Aufnahmefunktion geht immer noch nicht...

Das Aufnehmen von Sounds und Geräuschen funzt immer noch nicht! Seit über einem Monat kein Update zur Fehlerbehebung . Das gibt einen Stern Abzug, Sorry! Mein IPad Air 2 ist sogar schon abgestürzt als ich versucht habe etwas aufzunehmen. Bitte dringend beheben!!! Zahlende Kunden wollen eine funktionierende App! Ansonsten schönes Design! Super dass man die Sounds parallel abspielen kann! Beim Dudelsack wäre eine längere "Dudelsackmelodie" cool!

RosaRanunkel ,

5 Sterne wenn ....

der Sound-Recorder die Geräusche auch aufnehmen würde.
Tut er aber immer noch nicht. Leider auch nicht in der bezahlten Version.
Wäre echt toll, wenn dieser Fehler behoben werden könnte.

MM77 ,

Super App

Wenn der Sound Recorder auch noch funktioniert bei Freischaltung aller 200 Sounds, dann gibt es auch 5 Sterne. Bitte Fehler beheben.
Sound Recorder nimmt nichts auf.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Mirko Müller, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch