Screenshots

Beschreibung

Dein interaktives M-Book zum erkunden der Friedensorte in Münster!

WAS DICH ERWARTET
Das M-Book „Friedensorte Münster“ umfasst 17 Stationen in Münsters Innenstadt. Zu jeder Station findet sich eine eigene Seite in diesem M-Book. Die Navigation zu den Standorten ist unter der Rubrik „Karte“ ganz einfach möglich und nutzt die vorhandenen Navigationsapps auf dem Smartphone. Einfach durch die Stationen stöbern und die mediale Aufarbeitung der Orte genießen!

EIN BEITRAG ZUM EUROPÄISCHEN KULTURERBEJAHR
2018 feiert ganz Europa unter dem Motto „Sharing Heritage“ das Europäische Kulturerbejahr, das durch die Europäische Kommission ausgerufen wurde. Im Fokus stehen das Gemeinschaftliche und das Verbindende unseres kulturellen europäischen Erbes. Das M-Book ist im Rahmen der Ausstellung „Frieden. Von der Antike bis heute“ entstanden und ein Beitrag des Großprojektes „Frieden.Europa“. Unter dem Leitthema „Europa: Erinnern und Aufbruch“ ist es eines der größten Projekte im Europäischen Kulturerbejahr und wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. „Frieden.Europa“ umfasst neben der Ausstellung das neue digitale Vermittlungskonzept im Historischen Rathaus Münster sowie den Osnabrücker Beitrag „Labor Europa“ für Jugendliche aus den Europäischen Kulturerbe-Städten.

DIE AUSSTELLUNG
400 Jahre nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges (1618), 370 Jahre nach Abschluss des Westfälischen Friedens (1648) und 100 Jahre nach dem Friedensschluss von Versailles (1919), der den Ersten Weltkrieg beendete, beschäftigt sich die Ausstellung „Frieden. Von der Antike bis heute“ mit der Frage, warum Menschen zu allen Zeiten den Frieden wünschen, seine Bewahrung auf Dauer aber nie gelang. Frieden ist mehr als der Verzicht auf Gewalt – mit ihm verbindet sich die Hoffnung auf Harmonie, Freundschaft, Liebe, Glück, Wohlstand und Gerechtigkeit.
In Münster, der Stadt des Westfälischen Friedens, zeigen das LWL-Museum für Kunst und Kultur, das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, das Archäologische Museum der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU), das Bistum Münster und das Stadtmuseum Münster in einer einzigartigen Kooperation von fünf Institutionen diese Ausstellung, die in interdisziplinärer Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU erarbeitet worden ist.
UNTER DER SCHIRMHERRSCHAFT VON BUNDESPRÄSIDENT FRANK-WALTER STEINMEIER

Neuheiten

Version 1.2

Wir lieben Updates und nun kannst du dir die Texte vorlesen lassen!

Bewertungen und Rezensionen

5,0 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Fjuofrthn ,

solide

interessante Blickwinkel auf die Stadt und den Frieden

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für das Feedback!

Söp2 ,

Spanend und lehrreich

Mit der App wird Lernen zum Spaß! Habe sie direkt ausprobiert und bin begeistert! Weiter so!

Toppo2012 ,

Peace

Gelungene App, mit sehr gut aufbereiteten Hintergrundinformationen!

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für das Feedback!

App-Datenschutz

Der Entwickler, fre.j.man GmbH, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch