Screenshots

Beschreibung

Lerne, Musik nach Gehör zu transkribieren und zu spielen.

Wolltest Du (oder einer Deiner Freunde) immer schon einmal lernen, Musik nach Gehör zu transkribieren oder zu spielen?

Es ist so wichtig für jeden Musiker, zu wissen, was genau er hört. Ein gutes musikalisches Gehör hilft beim Komponieren, Improvisieren, Transkribieren von Melodien und beim Musizieren mit anderen.

Wahrscheinlich hast Du bereits verschiedene Programme ausprobiert, um besser darin zu werden, Intervalle zu erkennen oder sogar die Tonhöhe perfekt zu identifizieren. Doch auch wenn solche Programme dabei helfen, Dein Gehör zu entwickeln — versetzen sie Dich auch in die Lage, jede Melodie, die Du hörst, unmittelbar sofort zu spielen?

Stell Dir vor, Du könntest Musik verstehen… Es ist, als ob Du, wenn jemand mit Dir spricht, nicht nur angenehme Klänge hörst, sondern auch Worte und ihre Bedeutung verstehst.

Eines Tages stieß ich auf Alain Benbassats Programm namens "Functional Ear Trainer" und benutze es seitdem. Es basiert auf seiner innovativen Methode, Töne und ihre Funktion erkennen zu lernen.

Der Hauptunterschied zwischen dem Functional Ear Trainer und anderen Methoden besteht darin, dass man mit ihm lernt, Töne im Kontext einer bestimmten Tonart zu unterscheiden. Du beginnst, die Rolle (oder Funktion) eines jeden Tons in einer gespielten Tonart zu erkennen. Und Du wirst bald die besondere Funktion eines jeden Tons in allen Tonarten erkennen können.

Und es ist *garantiert*, dass jeder diese Fähigkeit allmählich entwickeln kann. Es spielt keine Rolle:
- wer Du bist — ein absoluter Anfänger in der Musik oder ein virtuoser Berufsmusiker;
- wie alt Du bist — ein 3-Jähriger oder ein Erwachsener über 90;
- welches Musikinstrument Du spielst (Du musst nicht einmal eines spielen).

Das einzige, was Du tun musst, ist jeden Tag 10 Minuten zu üben.

Ich war von Alain Benbassats Gehörbildungs-Trainer so begeistert, dass ich eine mobile App entwickelt habe, die auf seiner Methode basiert. Ich bin sicher, Du wirst sie nützlich finden.

Neuheiten

Version 3.2.1

A new icon :)
Fixed a bug with spuriously shown clipboard access notifications on the new iOS 14.
In the Settings from the main menu, there are several hints to find other available settings.
When you are playing a level, press the "gear" at the top right corner, then "Volume". You can now set the cadence and notes volumes separately.
It is possible to clear stats for any level.

Bewertungen und Rezensionen

4.9 von 5
256 Bewertungen

256 Bewertungen

D aus H ,

Super, ich bin echt begeistert

Dranbleiben, dann kommen die Erfolge. Tolles Konzept. Danke für dieses kostenlose Juwel. Anhand der Statistik für jedes Level lassen sich die Fehler differenziert analysieren. Die Einstellungsmöglichkeiten für Fortgeschrittene sind überragend, z.B. mehrere Töne hintereinander oder gleichzeitig. Bei den eigenen Übungen (custom levels) gibt es erweiterte Einstellungen (advanced settings), mit denen sich die Kadenz, und wann diese vorgespielt wird, auswählen lässt. Ihr merkt, ich bin wirklich begeistert.

krissidikross ,

Sehr gut!

Einfach, übersichtlich, gut

peterqwertzu ,

Hammer App, macht richtig Spaß Intervalle zu üben

Durch tägliches Training mit „Vokabelkasten-Methode“ fällt es mir nun sehr leicht Intervalle singen und erkennen/hören zu können.
Für jeden Musiker wirklich zu empfehlen (Mein Gesangslehrer hat mir die App empfohlen)
Sehr übersichtlich und leicht zu verstehen ist die App auch noch!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Sergiy Korchan, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch