iPhone-Screenshots

Beschreibung

GPS-Koordinaten im Handumdrehen in Kartenkoordinaten umrechnen

Nie wieder Verlaufen! Mit GeoPosition wissen Sie immer haargenau wo Sie gerade sind. In Sekundenschnelle rechnen Sie die GPS-Koordinaten Ihres iPhone in gängige Karten-Projektionskoordinatensysteme UTM/UPS, Mercator, Gauß/Krüger, MGRS, GGRS87, LUREF, Swiss Grid CH1903+/LV95, CH1903/LV03-M um und umgekehrt. GeoPosition unterstützt neben dem Referenzdatum WGS84 über 280 Kartendatums. So bestimmen Sie Ihre aktuelle Position auf der Landkarte auf den Meter genau.

GeoPosition ist sowohl für den privaten Gebrauch (z.B. Wandern, Radtouren, Reisen) wie auch für professionelle Anwendungssituationen (z.B. Feuerwehren, Rettungsdienste) optimal geeignet. Mit diesem professionellen Tool erhalten Sie ohne viel Aufwand 100%ig exakte Ergebnisse und finden sich überall spielend einfach zurecht. Durch praktische Zusatzfunktionen, wie den Versand von Koordinaten per E-Mail oder SMS können Sie z.B. Treffen mit Freunden arrangieren oder im Notfall Hilfe alarmieren.

GeoPosition bietet Ihnen diese Funktionen:

• Umrechnung von geografischen Koordinaten in Karten-Projektionskoordinaten und umgekehrt

• Anzeige und Umrechnung der aktuellen Position, die über den Lokalisierungsdienst des Geräts empfangen wird

• Anzeige der Koordinate in der Google Maps Ansicht

• Ändern der Koordinate durch Verschieben der Nadel in der Google Maps Ansicht

• Versenden der Koordinate via E-Mail oder SMS.

• Wenn die Koordinate via E-Mail empfangen wird, können durch Antippen der enthaltenen Verknüpfungen die Apps GeoPosition oder Google Maps mit der Koordinate gestartet werden

Neuheiten

Version 2.0

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das neueste Signierungszertifikat von Apple zu verwenden.

• Neue Projektionssysteme "Greek Geodetic Reference System 1987" (GGRS87) und "Luxembourg Reference Frame" (LUREF)
• Neue Datums LURES (Luxembourg Reference System) und ETRS89
• Höhe, horizontale und vertikale Genauigkeit werden angezeigt, wenn die Koordinate vom Ortungsdienst empfangen wird
• Distanzberechnung zwischen der eingegebenen Koordinate und der aktuellen Position; die Distanz wird in der Kartenansicht als Linie dargestellt
• Koordinaten können mit einer Notiz gespeichert werden und in eine CSV Datei exportiert werden
• Datumssuche
• Über die Verknüpfung in der SMS kann GeoPosition oder Google Maps mit der Koordinate gestartet werden
• IOS7 Benutzeroberfläche

Bewertungen und Rezensionen

1,0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

C-kaschi ,

Zu ungenau

Die positionsangaben weichen um 20 Meter ab, nicht wie angezeigt um +-10 Meter ( auf iPhone 6 )

Entwickler-Antwort ,

Die Position sowie die Unschärfe bekommt die APP vom GPS Empfänger des iPhones über das Betriebsystems (IOS) geliefert. Darauf hat die APP also keinen Einfluss. Es werden lediglich die gelieferten Daten angezeigt. Das ist vielleicht für den Anwender nicht nachvollziehbar, läßt sich aber nicht ändern. Die Daten hängen auch von der Qualität des GPS Signals ab.

Herr Wichtig ,

Mangelhaft

Leider nicht verwendbar, Thüringen verwendet in der Anwendung BORIS-TH Gauß-Krüger-Koordinaten im Lagebezugssystem PD83.
Das ist bekannt und das sollte auch ein deutsches Softwareunternehmen wissen. Deutsche Lagesysteme scheinen überhaupt zu fehlen. Dafür sind anscheinend alle da aus dem Nahen Osten, Afrika, Hawaii, usw..
Die knapp 5,- Euro sind eine Fehlinvestition. Kann man eine App zurückgeben?

Entwickler-Antwort ,

Alle implementierten Datums sind auf der Support Seite dokumentiert. Da können auch Wünsche nach zusätzlichen Features (Datums, Koordinatensysteme) geäußert werden. Die App kann natürlich auch zurückgegeben werden.

einpiano ,

Einzige App mit Gauss Krüger Koordinaten

Bin begeistert, die App hält absolut, was beschrieben.
Jetzt kann ich endlich ohne Umrechnungen die Grenzpunkte zu Flurstücken finden.
Sehr schnellen und persönlichen Support.
Was mir noch fehlt, ist ein Punkt zum aktuellen Standpunkt in der Karte, zur besseren Orientierung die Zielfahne zu erreichen.
Jetzt schon 5 Punkte, da der Entwickler daran arbeiten möchte.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Thomas Mayr, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch