Screenshots

Beschreibung

Angst vor Gewitter? Das muss gar nicht sein, denn meistens sind die Blitze sehr weit weg. Wie weit genau sagt dir diese App und sie kann dir sogar auf der Karte anzeigen wo der Blitz eingeschlagen hat.


Und so geht's:

1. Drück auf 'Blitz gesehen' sobald du den Blitz siehst.
2. Drück auf 'Donner gehört' sobald du den Donner hörst.
3. Lass dir mit 'In Karte anzeigen' den Einschlag auf der Karte anzeigen.

Neuheiten

Version 2.0.1

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das neueste Signierungszertifikat von Apple zu verwenden.

Der "Blitz gesehen"-Knopf wurde vergrössert und ist dadurch leichter zu drücken.

Bewertungen und Rezensionen

4.3 von 5
16 Bewertungen

16 Bewertungen

freuter ,

Schick, aber "dünn"…

war der erste Gedanke und bleibt es auch nach erster Nutzung! Wer flott mit der Reaktion ist, bekommt relativ genaue Werte und ist vermutlich beeindruckt "wie nah" der Kartenradius den Blitz (richtigerweise) zeigt! Wünschenswert (und machbar) wäre optische Erkennung durch die Cam und akustische Auswertung durchs Mikro. Ausserdem vermisse ich die Möglichkeit der automatischen Kartenausrichtung, damit man wenigstens zuordnen könnte vom wo aus der Blitz kam - das ist SEHR schade und gerade bei ortsfremder Umgebung sehr informativ schade - SEHR SCHADE!

Aber ansonsten durchaus nützliche und nette App!

Daniel Coxy ,

Einfach aber praktisch

Sehr einfache app, aber sie erfüllt ihren zweck!

Vielleicht beim nächsten update infos mit reinpacken über blitze und ihre enstehung, damit die app nicht gaaar so dünn wirkt... Sonst gut gelungen!

App-Datenschutz

Der Entwickler, digitalsirup GmbH, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch