iPhone-Screenshots

Beschreibung

Cardboard macht dein iPhone zu einem Virtual-Reality-Player. Mit der Google Cardboard App kannst du Cardboard einrichten und erste VR-Erlebnisse sammeln:
Explorer: Erkunde spannende Umgebungen.
Ausstellung: Sieh dir Museumsexponate in 3D an.
Stadttour: Wandere durch die beliebtesten Städte der Welt.
Kaleidoskop: Ein alter Klassiker wiederbelebt – erfreue dich an bunten Kaleidoskopbildern.
Reise in die Arktis: Fliege mit Seeschwalben die Küste entlang, lege ein ganzes Feld voller Blumen an, entspanne dich im Schein des Polarlichts und vieles mehr.

Um diese App in vollem Umfang nutzen zu können, brauchst du Cardboard. Weitere Informationen zu Cardboard und dazu, wie du dir ein eigenes Cardboard beschaffen kannst, erhältst du unter http://g.co/cardboard.
Unterstützte Geräte: iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5s, iPhone 5, iPhone 5c.

Verwende die App nicht, während du fährst, gehst oder dich anderweitig in Situationen befindest, in denen eine derartige Ablenkung dich davon abhält, Verkehrsvorschriften und Sicherheitsbestimmungen zu beachten.

Neuheiten

Version 1.2

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das neueste Signierungszertifikat von Apple zu verwenden.

Hole dir einen Vorgeschmack auf die vielfältigen VR-Möglichkeiten – mit der brandneuen Demo "Reise in die Arktis": Fliege mit Seeschwalben die Küste entlang, lege ein ganzes Feld voller Blumen an, entspanne dich unterm klaren Sternenhimmel und vieles mehr.

Bewertungen und Rezensionen

2.3 von 5
171 Bewertungen

171 Bewertungen

peppermind ,

Für iPhone kaum geeignet

Erkennt nicht, wenn das iPhone 6+ in die Brille eingelegt ist. Wirklich schade. Andere vr Apps haben damit kein Problem.

S.Merk ,

Ohne Magnetschalter leider nutzlos

Das Google schon selbst nicht mehr die Verwendung von Magnetschaltern empfiehlt, zugleich aber die App nicht aktualisiert, ist schon seltsam. Die Zeiss VR One plus hat keinen, ich möchte auch keine nachrüsten. Dafür wäre es aber so einfach, die Funktion des klicken es auf eine physische Taste, wie Enter oder Space zu belegen. Dann wäre das Problem gelöst, passiert offensichtlich aber nicht. Auch die Hilfe ist kaum auskunftsfreudig, gerade Anwender ohne technische Vorkenntnisse laufen somit gnadenlos vor die Wand. Wann hört Google endlich damit auf, Entwicklungen halb gar auf der Strecke verenden zu lassen? Man kann wohl kaum erwarten, dass jetzt alle auf daydream umsteigen, zumal das iPhone hierfür nicht einmal zertifiziert wurde.

rosaxdamascena ,

Wow

Funktioniert bei mir hervorragend, keine Abstürze, kein Stand-by Modus. Insgesamt keine Probleme, guter Einstieg für ein VR Erlebnis!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Google LLC, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch