Google Drive - Dateispeicher 4+

Google LLC

    • Gratis
    • In-App-Käufe möglich

Screenshots

Beschreibung

In Google Drive – Bestandteil von Google Workspace – können Sie alle Ihre Dateien sicher speichern und von jedem beliebigen Gerät aus darauf zugreifen. Außerdem lassen sich Dateien und Ordner ganz einfach für andere freigeben – zum Ansehen, Kommentieren oder Bearbeiten.

Mit Drive haben Sie folgende Möglichkeiten:

• Dateien sicher speichern und von überall aus darauf zugreifen
• Alle zuletzt bearbeiteten und wichtigen Dokumente schnell aufrufen
• Dateien anhand von Namen und Inhalten suchen
• Dokumente und Ordner freigeben und Berechtigungen dafür festlegen
• Unterwegs auch offline auf Inhalte zugreifen
• Benachrichtigungen zu wichtigen Aktivitäten in Dateien erhalten

Mit einem Google Workspace-Abo profitieren Sie außerdem von zusätzlichen Vorteilen:
• Nutzer und Dateifreigaben mühelos verwalten und Compliance-Anforderungen erfüllen
• Dateien und Ordner direkt für Gruppen oder Teams innerhalb Ihrer Organisation freigeben
• Alle Inhalte eines Teams in praktischen geteilten Ablagen speichern

Weitere Informationen zu Updates für mobile Google Workspace-Apps: https://support.google.com/a/answer/6288871

Bei Google-Konten sind 15 GB Speicherplatz für Google Drive, Gmail und Google Fotos inbegriffen. Sie möchten mehr? Dann erwerben Sie einfach ein Upgrade auf Google Workspace oder Google One über die App. Abos sind ab 1,99 $ pro Monat für 100 GB in den USA erhältlich. Die Preise können je nach Region variieren.

Wenn Sie ein Speicherplatzabo über die App kaufen, wird Ihr iTunes-Konto belastet. Das Abo wird automatisch verlängert, wenn die automatische Verlängerung nicht bis spätestens 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Abozeitraums deaktiviert wird. Das können Sie nach dem Kauf in den iTunes-Kontoeinstellungen tun.

Neuheiten

Version 4.2022.38203

* Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen

Bewertungen und Rezensionen

4,6 von 5
188.203 Bewertungen

188.203 Bewertungen

Skylese ,

Kann nicht mehr ohne!

Google Drive ist die beste Cloud die ich jemals hatte! Eine Zeit lang habe ich es mal mit Dropbox probiert, aber das gefiel mir nicht wirklich gut. iCloud ist für mich sowieso eine nutzlose Katastrophe. Von der Microsoft Cloud befürchte ich ähnliches (habe diese jedoch nie probiert). Dann bin ich auf Google Drive gestoßen und muss sagen, dass ich rundum zufrieden bin. Man bekommt eine Menge kostenlosen Speicher zur Verfügung gestellt und kann praktisch jede Datei, egal wie groß up- und downloaden. Wenn man kein Programm zum öffnen von Dokumenten, Tabellen oder Präsentationen hat ist das auch kein Problem, da man es von dort aus gleich mit Google Produkten aus dem Web öffnen kann (z.B. Google Docs). Da ich meine Dokumente gern auf Handy, PC und Tablett nutzen möchte ist Google Drive super um alle Dateien auf jedem dieser Geräte nutzen zu können. Auch für Personen, die kein Google Drive haben, man mit diesen aber gern Daten teilen möchte, ist das dank „Freigabe per Link“ kein Problem: Einfach den Freigabelink der entsprechenden Person mailen und schon hat derjenige Zugriff (einstellbar ob „nur lesen“ oder auch „bearbeiten“).
Ich nutze diese Cloud schon seit mindestens 4 Jahren und bin vollkommen überzeugt.

Fussybaerkoeln ,

Zuverlässig und günstig!

Ich habe mich jetzt viele Jahre mit einem eigenen
Homeserver herum gequält, um auf all meinen Endgeräten zeitgleich meine Dokumente und Fotos zur Verfügung zu haben und bearbeiten zu können.
Die Server-Software bietet weder die Geschwindigkeit noch die Intelligenz von Google, z.B. was die automatische Kategorisierung von Fotos angeht und deren umgehende Bereitstellung auf den Endgeräten.
Natürlich bin ich mir darüber bewusst, dass die Speicherung meiner Daten auf amerikanischen Servern mit einem gewissen Risiko verbunden ist. So überlege ich mir vor dem Upload natürlich sorgfältig, welche Daten ich hier speichere und welche sensiblen Daten eher auf meinem Homeserver bleiben.

Blue_Fire777 ,

Die bisher beste Cloud,

die ich für meine Zwecke finden konnte (Datenarchiv). Sie tut was es soll: Speicher reicht erstmal gut aus, Möglichkeiten zum Teilen sind sehr gut, die indizierte Suche ist hervorragend!!! usw.. Um Google Drive jetzt noch zu vollends zu perfektionieren fehlen mir 2 Features:
1. das Vergeben von Labels oder Tags bei den einzelnen Dateien (wie in Google Workspace)
2. mehr Bearbeitungsfeatures von PDF-Dateien - ernsthaft, diese Kommentarfunktion, die eigentlich nicht einmal zum generellen bearbeiten vorhergesehen ist bietet wirklich kaum Möglichkeiten. Bitte ergänzt doch noch eine generelle Bearbeitungsfunktion wo mindestens in mehreren Farben Texte hervorgehoben, unterstrichen oder sonst was damit gemacht werden kann. One Drive von Microsoft schafft das doch auch (dafür aber andere Dinge nicht so gut, die GoogleDrive besser kann).

Geht bitte nochmal aufs Ganze und verpasst dem Teil den letzten Schliff, dann gibts auch die 5 Sterne - ihr habt das Zeug zur ultimativen DokumentenCloudApp! Oder ergänzt das Ding in Gottes Namen um ein ProFeature-Zusatz für einmalige 0,99 €. Bin mir sicher, dass ich nicht der einzige bin, der es machen würde.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Google LLC, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gekaufte Artikel
  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Kontakte
  • Benutzer­inhalte
  • Suchverlauf
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose
  • Sonstige Daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Musik
Dienst­programme
Reisen
Dienst­programme
Nachschlagewerke
Produktivität

Das gefällt dir vielleicht auch

Produktivität
Produktivität
Produktivität
Produktivität
Produktivität
Produktivität