iPhone-Screenshots

Beschreibung

Die myHAE-App wurde von Takeda speziell für Patienten mit hereditärem Angioödem (HAE) entwickelt. Damit ist es möglich, den Verlauf Ihrer Erkrankung und deren Behandlung schnell und unkompliziert zu dokumentieren.
Als digitales Tagebuch kann die App Sie so bei der Dokumentation Ihrer Attacken sowie Ihrer HAE- Therapie unterstützen. Sie bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, Details über Ihren individuellen Krankheitsverlauf als PDF zu exportieren und anschließend an Empfänger Ihrer Wahl zu verschicken.
Die App ersetzt nicht den Rat Ihres Arztes. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Arzt.
Ihre Attacken
Dokumentieren Sie hier aktuelle und vergangene Attacken sowie deren Symptome, Auslöser und Behandlungsmaßnahmen.
Sie können zudem ein Foto der betroffenen Körperstelle hochladen. So behalten Sie alle Informationen immer im Blick.
Ihre Behandlungen
Behalten Sie hier den Überblick über Ihre Langzeit- und Kurzzeit-Prophylaxen sowie Ihre Akutbehandlungen, deren Zeitpläne und vieles mehr. Außerdem können Sie hier Erinnerungen an Ihre Langzeit-Prophylaxe einstellen, um zukünftig keine Therapie mehr zu vergessen.
Kalender:
Erhalten Sie hier einen Überblick über Ihren Behandlungsplan, vergangene und anstehende Termine sowie Ihre dokumentierten Attacken.
Profile:
Legen Sie verschiedene Profile an, um mit der myHAE-App bei Bedarf auch den Krankheitsverlauf Ihrer Angehörigen zu dokumentieren.
Registrierung:
Durch die Möglichkeit sich mit einem Account zu registrieren, können Sie die App auf mehreren Geräten verwenden und Ihre Daten bleiben Ihnen auch im Falle des Verlustes Ihres Gerätes erhalten.

Neuheiten

Version 3.0.2

Auf Basis des Nutzerfeedbacks haben wir neben kleinen Verbesserungen die Profilansicht optimiert. Du erkennst nun in der Übersicht sofort, welches Profil gerade ausgewählt ist. Außerdem haben wir unsere Links und Informationen aktualisiert und einen Link hinzugefügt, um den Angioödem Lebensqualitätsfragebogen (AE-QoL) und Angioödem-Kontrolltest (AECT) online auszufüllen. Aber schau doch einfach mal vorbei!
Bei Fragen und Anmerkungen wende dich gern an myHAE-support@takeda.com.
Dein myHAE Team

Bewertungen und Rezensionen

3,7 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

Glaewen ,

Nicht schlecht

Nutze diese App seit Jahresanfang konsequent, aber immer auch noch schriftlich.
Sehr gut gefällt mir das handliche an sich, klare Strukturen, gutes Schriftbild.
Die Prophylaxe einzutragen ist toll.
Attacken lassen sich gut eintragen und auch im Nachhinein auch noch verändern...

QR Code abfotografieren... nett.... funktioniert nur immer noch nicht!
Er nimmt den Code nur uncodiert..... das war, glaube ich, nicht im Sinn der Entwickler.
Das einloggen läßt sich nicht speichern, jedesmal alles neu eingeben ist echt nervig....

Insgesamt gute Idee, bei der Umsetzung nach dem Update besser

Entwickler-Antwort ,

Lieber Nutzer,
vielen Dank für dein erneutes Feedback!
Ziel des Scannens des QR-Codes ist es, dass bei der Dokumentation einer Behandlung die Chargennummer nicht jedes Mal abgetippt werden muss. Daher wird die Chargennummer nach dem Scannen des Data-Matrix Codes ausgelesen und unformatiert in die App übertragen. Wir hoffen, dass das deine Frage erklärt? Bei weiteren Fragen kannst du dich auch immer an myHAE-support@takeda.com wenden.
Zum Thema Speichern der Login Daten, kannst du dich schon auf unser nächstes Update in den kommenden Wochen freuen. Wir haben dein Feedback dafür nämlich berücksichtigt. Liebe Grüße, dein myHAE Team

Böckingen140 ,

Gut, aber noch verbesserungsfähig

Ich würde mir wünschen dass im Fall einer Attacke die Medikation sofort erfasst werden kann. Beginn und Ende einer Attacke liegen bei mir teilweise mehrere Tage auseinander.

Update 01.11.2020
Registrierung nicht möglich, Aktivierungscode wird nicht per Mail zugeschickt. Spam Ordner kontrolliert, da ist er auch nicht. ☹️

Entwickler-Antwort ,

Lieber Nutzer/ Liebe Nutzerin, bei der Optimierung und Überarbeitung der App haben wir dein Feedback berücksichtigt und umgesetzt. Du kannst Attacken nun immer bearbeiten und die Medikation auch bereits erfassen, wenn die Attacke noch akut ist.
Dass die Registrierung nicht funktioniert hat, tut uns leid und wir möchten dem natürlich unbedingt auf den Grund gehen! Bitte wende dich an medinfoEMEA@takeda.com und wir versuchen herauszufinden, warum du dich nicht registrieren kannst. Wir freuen uns auf deine Rückmeldung! Liebe Grüße, dein myHAE Team

Angelika Romberg ,

TOP vor dem Update

Ich habe die App vor dem Update genutzt zur Erfassung meiner Attacken. Hat wunderbar funktioniert. Bis jetzt wurde keine Therapie für mich festgelegt.
Meine Daten sind mit dem Update weg. Wenigstens hatte ich sie als pdf mir gesendet.
Viel enttäuschender ist, dass man ohne die Angabe von Therapie und Medikament Attacken nicht mehr erfassen kann.

Entwickler-Antwort ,

Lieber Nutzer/ Liebe Nutzerin, wir haben die App grundlegend überarbeitet. NutzerInnen haben nun die Möglichkeit sich zu registrieren und damit die Daten z.B. auch nach einem Wechsel des Geräts zu behalten. Außerdem können Attacken ohne die Angabe der Therapie erfasst werden. Wir hoffen, dass dir das Update gefällt! Liebe Grüße, dein myHAE Team

App-Datenschutz

Der Entwickler, Takeda Pharmaceuticals International AG, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch