Screenshots

Beschreibung

Das Hamburger Abendblatt: Lesen Sie Hamburgs große Regionalzeitung jetzt digital!

Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport sowie Aktuelles aus Hamburg und Umgebung.
Neben unserer Hauptausgabe finden Sie Regionalausgaben für Pinneberg, Stormarn, Harburg Stadt, Harburg Land, Norderstedt sowie 2x/Woche für die Elbvororte.

Jetzt 7 Ausgaben kostenlos testen.

Das Hamburger Abendblatt:
• alle aktuellen Nachrichten aus Hamburg und aller Welt
• exklusive Reportagen und Kommentare
• alle Neuigkeiten und Spielberichte zum HSV und dem FC St. Pauli
• inkl. aller Regionalausgaben (Pinneberg, Stormarn, Harburg Stadt, Harburg Land, Norderstedt)

Die wichtigsten Funktionen:
• Startseitenübersicht: hier sehen Sie die aktuellen Ausgaben und Beilagen auf einen Blick
• Menüführung: übersichtliche Navigation innerhalb der App
• Artikelansicht: Lesen der gesamten Zeitung im Artikelmodus ohne Unterbrechung
• Bildergalerien: in den Artikeln integriert
• Vorlesefunktion: lassen Sie sich Artikel vorlesen
• Mobile Edition: besonders übersichtliche Version für Smartphone-Nutzer

**************************
Nach der kostenlosen Testphase können Sie aus folgenden Angeboten wählen:
• Einzelkauf für 1,99 €
• 7 Tage für 5,99 €
• 1 Monat für 22,99 €
• 3 Monate für 64,99 €
• 1 Jahr für 249,99 €

Hinweise zum In-App-Abonnement
Sobald Sie das In-App-Abonnement bestätigt haben, wird Ihr iTunes-Konto mit dem entsprechenden Betrag belastet. In-App-Abonnements verlängern sich automatisch um die von Ihnen ausgewählte Laufzeit. Sie können die automatische Verlängerung von bezahlten In-App-Abonnements bis 24 Stunden vor Ablauf ausschalten, indem Sie auf Ihrem Gerät auf Einstellungen/Store gehen, dort auf Ihre angezeigte AppleID tippen und dann auf „Abos verwalten“ gehen. Kündigen Sie nicht fristgerecht, so wird 24 Stunden vor Beginn eines neuen Abonnements der Betrag für die Verlängerung von Ihrem iTunes-Konto abgebucht. Ein laufendes In-App-Abonnement kann innerhalb der gewählten Laufzeit nicht gekündigt werden.

Hamburger Abendblatt – Die Zeitung aus Hamburg

Link zu unseren Nutzungsbedingungen:
https://abo.abendblatt.de/index.php?ID=04q09UF1H1H6jtcm33EFyUpuCZwRUMsRf4lAVf9oHB4c4XbDShErfqGY8rvZzi0%2BzXPaNqnkofKPz9Ezk%2B&BACK=entrypage
Datenschutz: https://www.abendblatt.de/service/unternehmen/article107788715/Datenschutzerklaerung.html

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur App? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an digital@abendblatt.de.

Neuheiten

Version 5.0.10

Die App wurde aktualisiert, um die aktuellste OS Version zu unterstützen und Probleme mit der leeren Artikelansicht zu lösen.

Bewertungen und Rezensionen

4.0 von 5
1,504 Bewertungen

1,504 Bewertungen

Raipahh ,

Zeit zum Eingewöhnen nehmen

Ursprüngliche Rezension bearbeitet, von zwei auf vier Sterne erhöht:
Mit der Zeit klappt es besser, man muss sich halt die Zeit zum Eingewöhnen geben. Die Kritik bzgl. einzoomen ins PDF zum Blättern kann ich ganz zurücknehmen, habe den Trick irgendwann entdeckt (klicken nicht wischen).
Funktion zum automatischen Aufräumen des Archivs ist gegenüber der alten Version dazugekommen, sehr praktisch.

Ich fand das Update gar nicht so schlecht, weil endlich nach dem Klicken in Einzelartikel mal wieder brauchbare Schriftgrößen möglich waren (in der letzten Version nur Mikroschriften für 20jährige). Und auch die Navigation über die Seitenansichten oben finde ich hilfreich.
Aber es gibt auch viel Schatten. Heute ganz schlecht, die App erkennt nicht dass ich im Wlan bin, lädt die Samstagsausgabe nicht. Im EPaper per Ipad kann ich nicht alternativ lesen per Safari oder Chrome. Das ist als ob der Zeitungsbote verpennt hat, Samstagsfrühstück ohne Zeitung.
Noch etwas: Wenn man in der Ganzseitenansicht PDF gezoomt hat und dann weiterblättern will, muss man erst wieder einzoomen. Das ist lästig.
Übrigens: Als ich hier auf Rezension geklickt habe, hatte ich sofort die (miese) Rezension eines anderen Nutzers ? offen, das kann in vielen gleich lautenden und sehr schlechten Kommentaren enden ...
Für mich hat das Update gute Ansätze, aber viel Luft nach oben.

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir werden den Punkt zum PDF Zoom an die Entwickler weitergeben.

Wir bedauern, dass die neue Version nicht so schnell lädt, wie Sie es erwarten. Um die Ladeprobleme näher zu untersuchen, freuen wir uns über eine kurze Info zum benutzten Gerät sowie den näheren Umständen wann und wo die Probleme auftreten (WLAN/Unterwegs, Welche Tage?) per Mail an digital@abendblatt.de. Gern können Sie auch die Support-Funktion der App nutzen.

Vielen Dank!

Viele Grüße Ihr Hamburger Abendblatt

Chianti05 ,

Wichtige Hamburger Zeitung

Unter den Printmedien ist das Abendblatt in HH sehr wichtig.
Es wird auch versucht, den Bogen zu Wirtschaft und Weltpolitik groß zu halten. Allerdings hält man an etlichen alten Zöpfen fest: Wer mit wem auf welchem Ball tanzt ist Dorfzeitungsniveau. Rätsel und Wetterisobaren kann jeder viel aktueller und ausführlicher im Netz sehen. Telefontarife waren 1999 vielleicht sinnvoll abgedruckt zu werden. Schon lange ist das museal. Den Platz könnte man für mehr Wirtschafts- und Politiknachrichten nutzen. Welche Aktienkurse steigen aufgrund welcher Twitternachricht von D. Trump?
Da kommt nichts. Allgemein ist deutscher Journalismus in erster Linie moralinsauer. Pragmatismus ist unterbelichtet. Nachdem ich etliche Kulturkritiken nicht nachvollziehen konnte, die Reporter waren wohl in anderen Vorstellungen, lese ich den Kulturteil überhaupt nicht mehr. D.h. das Abendblatt bietet etwa 70% Nutzen für mich. Die Regionalteile sind ebenfalls wertzuschätzen. Auch da könnte gelegentlich mehr gebracht werden. Wie in jedem Deutschen Presse-Medium, einschl. TV und Radio kommen Nachrichten über die deutschen Anrainerstaaten fast nicht vor.
Fazit: gute Anlagen, aber teilweise veraltet und das Potential wird nicht ausgenutzt.

Entwickler-Antwort ,

Lieber Nutzer der App, wir haben Ihr Feedback an unsere Redaktion weitergeleitet. Ihr Digital-Team des Hamburger Abendblatt.

schwabing ,

Ladezeiten verbessert, daher jetzt 5 Sterne

Nach dem Februar Update haben die Downloads auf dem iPhone teilweise Minuten gedauert, vor allem morgens.
Das ist jetzt wieder so schnell wie vorher.
Funktional finde ich die App viel besser als vorher, vor allem, dass man schon während des Downloads loslesen kann.

Informationen

Anbieter
Zeitungsgruppe Hamburg GmbH
Größe
44.1 MB
Kategorie
Nachrichten
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
17+
Selten/schwach ausgeprägt: sexuelle Inhalte oder Nacktheit
Selten/schwach ausgeprägt: Horror-/Gruselszenen
Selten/schwach ausgeprägt: Zeichentrick- oder Fantasy-Gewalt
Selten/schwach ausgeprägt: realistisch dargestellte Gewalt
Selten/schwach ausgeprägt: obszöner oder vulgärer Humor
Häufig/stark ausgeprägt: Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen bzw. Verweise hierzu
Selten/schwach ausgeprägt: Szenen mit erotischen Anspielungen
Copyright
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. E-Paper Wochenabo 5,99 €
  2. E-Paper 1 Monat 22,99 €
  3. E-Paper 3 Monate 64,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch