iPhone-Screenshots

Beschreibung

Die HanseMerkur RechnungsApp: Ganz einfach Dokumente online einreichen
 
Mit der RechnungsApp der HanseMerkur können Sie als Versicherter der HanseMerkur Krankenversicherung alle Ihre Leistungsbelege (Arztrechnungen, Rezepte, Überweisungen, etc.) mobil einreichen und die Antwortschreiben der HanseMerkur digital in der Postbox der App empfangen. Außerdem können Sie Adress- und Bankverbindungsdaten ändern sowie Rückrufe anfordern. Das alles verschlüsselt und sicher!
Versicherte der HanseMerkur Reiseversicherung (Versicherungsnummer enthält ein großes G) sowie der HanseMerkur Sachversicherung (Versicherungsnummer enthält ein großes C, z. B. Tier-OP-Versicherungen) können diese App noch nicht zur Einreichung ihrer Leistungsbelege nutzen.
 
***Alle Funktionen auf einen Blick***
- Einreichung Ihrer Dokumente mit der Fotofunktion, der Barcodefunktion oder der PDF-Uploadfunktion
- Status-Übersicht aller eigenreichten Belege (auch bei Einreichung per Briefpost)
- Digitale Postbox, in die Sie sämtliche Schreiben der Kranken-Leistungsabteilung von uns erhalten
- Rückruf-Funktion: Ihr Kontaktwunsch kann via App an uns gesendet werden
- Änderung von Adress- und Kontodaten
- Informationen zu vielen Gesundheitsthemen mit Links zu unserem Gesundheits-Portal, dem Gesundheitsnewsletter u. v. a. m.
„Problem Melden“-Funktion mit der Sie uns bei technischen Fragen/Problemen sofort kontaktieren können
- Hilfe-Bereich (FAQ, Videohilfen, etc.)
 
***Technische Voraussetzungen***
Die RechnungsApp kann sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad benutzt werden. Für Ihr Apple-Endgerät sollte mindestens iOS 12 installiert sein.
 
 ***Anmeldung/Registrierung***
Nach der ersten Registrierung können Sie Arztrechnungen, Heil- und Kostenpläne, Rezepte etc. einreichen und Rückrufe mit uns vereinbaren. Nach der Basisregistrierung senden wir Ihnen automatisch eine Start-PIN zu, mit der Sie die weiteren Funktionen aktivieren können. Dies erfolgt per Überweisung eines Cent-Betrages auf das Konto, welches auch für Leistungsauszahlungen verwendet wird. Sollten wir kein Bankkonto hinterlegt haben, erhalten Sie die Start-PIN per Brief.
 
***Sicherheit und Datenschutz***
Sämtliche Belege werden über die App verschlüsselt an die HanseMerkur übertragen.  Alle Dokumente liegen verschlüsselt in der App und werden erst in dem Moment entschlüsselt, wenn Sie diese anschauen möchten.
 
***Kontakt***
Bei Fragen und Anregungen zur App wenden Sie sich gerne per Mail an app@hansemerkur.de oder melden Sie sich telefonisch unter 040 4119-2099.

Neuheiten

Version 7.25.1

Release Notes:

- Neu: PDF-Upload - Über die neue Schaltfläche „PDF-Beleg hochladen“ im Bereich „Beleg einreichen“ können Sie nun PDF-Dateien importieren und einreichen, die Sie digital erhalten haben. Über die „Teilen“-Funktion haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihr PDF aus anderen Apps (Dateibrowser, Mailanhang, etc,) in die HanseMerkur RechnungsApp zu laden.
- Neu: Hinweis-Screen vor Belegeinreichung
- Optimierung der Menüführung
- Optimierung der „Problem Melden“-Funktion
- Bugfixes

Bewertungen und Rezensionen

4.6 von 5
41,600 Bewertungen

41,600 Bewertungen

Andrenalin2002 ,

Deutliches Verbesserungspotential

Zwar vereinfacht diese App das Einreichen von Rechnungen, hängt sie dennoch vergleichbaren Apps andere Versicherungen weit hinterher. Ein Beispiel: man kann zwar Belege fotografieren oder ein scannen, hat aber keine Möglichkeit dort ein Einreichen von Rechnungen, hängt sie dennoch vergleichbaren Apps andere Versicherungen weit hinterher. Ein Beispiel: man kann zwar Belege fotografieren oder ein scannen, hat aber keine Möglichkeit dort einenWeiteres Beispiel: bereits gesendete Dokumente kann man nicht wieder stornieren oder löschen. Auch wenn sie fälschlicherweise geschickt worden. Kommentar hinzuzufügen. Und nicht selten benötigen heutzutage Arztrechnungen doch den einen oder anderen Kommentar des Patienten.
Weiteres Beispiel: bereits gesendete Dokumente kann man nicht wieder stornieren oder löschen. Auch wenn sie fälschlicherweise geschickt wurden.

Davon könnte ich noch viele weitere Beispiele nennen, aber ich denke die Softwareentwickler bei Hanse Merkur sollen ja auch noch ihren Job machen. 😬

Marabu-on-Air ,

Das war wohl nichts

Warum die App, die über recht lange Zeit ganz leidlich gearbeitet hat, inzwischen seit mehr als 10 Monaten die ordnungsgemäße Funktion verweigert, vermag ich nicht zu beurteilen. Warum das bei HM offensichtlich niemanden kümmert ist mehr wie traurig. Schlimm finde ich, dass inzwischen die Leistungsabrechnungen nicht mehr kommen und man wie ein Schießhund aufpassen muss, dass nichts im Nirvana verschwindet. Selbst wenn dann mal eine größere Havarie vorliegt, ist es eine richtig miese Art des Umgangs mit dem Kunden, dies einfach stillschweigend so zu belassen. Haben die zuständigen Menschen immer noch nicht verstanden, dass die allermeisten Anwender durchaus gewillt sind Einschränkungen zu akzeptieren, wenn wenigstens mit einner offenen Informationspolitik gearbeitet und somit ein Verständnis geschaffen würde. Aber auch hier Fehlanzeige. Kundenfreundliches Verhalten sieht einfach anders aus.

Carl Wilde ,

Schon praktisch,

aber die freischaltung ist zu umständlich, dauert viel zu lange. Es wird ein aufwand betrieben, als ob man die app benutzen könnte, millionen euros umzubuchen. Wenn dann noch beim zurücksetzen der abgestürzten app derselbe aufwand nochmal fällig wird, fast sich der nutzer schon an den hinterkopf... Ansonsten recht übersichtlich, noch etwas zu umständlich, aber immerhin ein deutlicher fortschritt gegenüber dem postweg.
Das einscannen des auf manchen rechnungen abgebildeten barcodes gelingt mir leider nicht. Woran liegts? Ungeeigneter code? Fehler in der app?
Wäre auch schön, einen überblick zu haben, welche rechnungen tatsächlich eingereicht wurden und wie weit die bearbeitung fortgeschritten ist. Die eingereichten rechnungen werden nur angezeigt unmittelbar nach dem einscannen neuer; danach sind sie nicht mehr aufzurufen.
Das app-design ist in meinen augen auch nicht gelungen. Die farben machen wenig froh, die übersichtlichkeit ist mäßig.
Fazit: benutzbar, aber nich reichlich optimierungspotenzial.

App-Datenschutz

Der Entwickler, HanseMerkur Krankenversicherung AG, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gesundheit und Fitness
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen
  • Sonstige Daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch