Screenshots

Beschreibung

Dein Budget, deine Finanzen, dein Plan! Kontrolliere deine Einnahmen und Ausgaben und spare bares Geld!

Mit MoneyStats, deinem Haushaltsbuch im Apple App Store, hast du deine Finanzen und dein Budget voll unter Kontrolle! Noch nie war es so schnell und einfach, einen kompletten Finanzüberblick zu erstellen, deine Finanzen statistisch auszuwerten und zu verwalten! Überblicke dein Budget, verwalte deine Bankkonten, erstelle verschiedene Gruppen, entdecke neue Einsparungsmöglichkeiten, kategorisiere Transaktionen automatisch, erstelle wiederkehrende Einnahmen und Ausgaben, erhalte aktuelle und historische Wechselkurse, importiere von externe Datenquellen wie einer CSV-Datei oder werte deine gegenwärtige und zukünftige Finanzsituation grafisch aus! Du wirst schnell merken, dass MoneyStats mehr als nur ein Haushaltsbuch ist!

Merkmale:
- Verwalte Transaktionen auf verschiedenen Konten
- Gruppierung und Kategorisierung von Transaktionen
- Verwalte verschiedene Budgets
- Statistische Auswertung deiner Finanzen
- Entdecke Einsparungsmöglichkeiten
- Finanzielle Vorausschau und Prognose
- Erstelle Sparziele für größere und kleinere Investitionen
- Erstelle Kontoauszüge und andere Berichte (Gewinn und Verlust, Kontoentwicklung, etc.)
- Automatisierung von Prozessen (z.B. Auto-Gruppierung, Tags für deine Kategorien)
- Import & Export von externen Daten (z.B. Import von CSV- und TXT-Dateien)
- Synchronisiere MoneyStats auf allen deinen Geräten
- Teile deine Daten mit der Familie oder den Freunden
- Verwalte verschiedene Währungen
- Aktuelle und historische Wechselkurs
- Verschiedene Designs (inkl. Dunkelmodus)
- Hohe Sicherheit & Datenschutz

Fragen, die du mit MoneyStats beantwortest:
- Wieviel Geld habe ich in zwei Jahren?
- Wie hoch sind meine Benzinkosten pro Monat?
- Wieviel Profit mache ich pro Jahr?
- Wann kann ich mir ein Eigenheim leisten?
- Wieviel Budget habe ich diesen Monat noch für Kleidung verfügbar?
- Was ist der aktuelle Wechselkurs einer bestimmten Währung?
- In welchem Jahr hatte ich die höchsten Stromausgaben?
- In welchem Quartal konnte ich den größten Gewinn erzielen?
- Welchen prozentualen Anteil haben die Essensausgaben an meinen Finanzen?
- Wie hoch sind meine Versicherungskosten im Durchschnitt?

Datenschutz:
Datenschutz liegt mir sehr am Herzen! Für die Nutzung dieser App ist daher weder eine Registrierung erforderlich, noch werden personenbezogene Daten erhoben. Deine Daten werden lediglich auf deinem Gerät gespeichert, so dass du die volle Kontrolle über deine sensiblen Informationen behältst. Zusätzlich dazu, kannst du die App mit weiteren Zugangssperren versehen, so dass Unbefugte keinen Zutritt zu dieser App bekommen.

Kostenlos laden und ausprobieren:
Alle grundlegenden Funktionen dieser App bleiben zum Ausprobieren kostenlos! Andere In-App-Käufe wie die Daten-Synchronisation, die Wechselkurse oder die Berichte können optional erworben werden. Jeder Kauf erweitert die App um zusätzliche Funktionalitäten. Und das alles für einen kleinen einmaligen Obolus, weil ich von Abos nichts halte!

Support:
Ich freue mich auf alle Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge und Fragen. Mein Ziel ist es, die App so intuitiv wie möglich zu gestalten und Fehler erst gar nicht aufkommen zu lassen. Alle Fragen werde ich schnellstmöglich beantworten und mit jedem Update versuche ich MoneyStats noch besser zu machen!

Neuheiten

Version 4.16

Folgendes wurde aktualisiert:
- Verbesserte Ansichten für die Kategorisierung von Einnahmen und Ausgaben.
- Neue Darstellungen von Hashtags bei verschiedenen Menüs.
- MoneyStats wurde für die neuen iPhones und iPads sowie für das neue iOS-/iPadOS-Betriebssystem optimiert.
- Bei den Konto-Einstellungen kannst du nun neue Funktionen für die Kreditkarten nutzen wie zum Beispiel das Kreditkarten-Limit und den Abrechnungszeitraum festlegen.
- Nicht mehr genutzte Konten kannst du jetzt archivieren, so dass diese Konten in der App ausgeblendet werden ohne komplett gelöscht zu sein.
- Ein neuer Bericht zu Fälligkeitsterminen und Sparquoten wurde ergänzt inkl. einer neuen Auswertung in der Übersicht.
- Es wurden neue Symbole für deine Einnahmen- und Ausgabenkategorien ergänzt.
- Der Datenimport wurde komplett überarbeitet und verschiedene Datenstrukturen können nun noch besser gelesen werden.
- Markiere deine Transaktionen als bezahlt oder nicht bezahlt.
- Über die iCloud kannst du deine Daten jetzt mit der Familie oder den Freunden teilen.
- Verwalte verschiedene Zugriffsrechte, damit andere Personen auf deine Daten zugreifen können.
- Einige Widgets sind jetzt noch konfigurierbarer.
- Neue Sprache verfügbar: Polnisch.
- VoiceOver ist jetzt in allen Ansichten verfügbar mit optimierten Texten. Außerdem wird die Textgröße jetzt automatisch an die Einstellungen der Bedienungshilfen angepasst.
- Weitere Verbesserungen und einige Fehlerbehebungen!

Über eine positive Rezension im Apple App Store würde ich mich sehr freuen! Bei weiteren Fragen, Problemen oder Verbesserungsvorschlägen kannst du dich einfach direkt bei mir melden (feedback@ttdeveloped.com).

Bewertungen und Rezensionen

4,2 von 5
16.723 Bewertungen

16.723 Bewertungen

!-offline-! ,

Gutes Tool mit Verbesserungspotezial

HashTags könnten meiner Meinung besser gelöst werden. Das einteilen in Kategorien ist zwar praktisch, allerdings nicht besonders hilfreich wenn man jedes mal die Kategorien wechseln muss um einen bestimmten TAG zu finden und wenn man diesen nicht doppelt anlegen möchte. Beispiel ein TAG Kreditkarte könnte in unterschiedlichen Kategorien Verwendung finden. Momentan bleibt einem nur die Möglichkeit entweder diesen mehrfach anlegen, wobei ich nicht sicher bin ob diese am Ende als ein TAG gesehen werden oder dieser wird nur unter einer Kategorie abgelegt und man muss ständig die richtige Kategorie finden in der der TAG sein könnte. Wieso wird hier nicht eine globale TAG Liste geführt, die dann mit beliebigen Kategorien als Favorit verknüpft sind und in den Fällen wo diese noch nicht verknüpft sind, kann man zusätzlich in einem Feld was eintippen und bekommt die vorhandenen Tag gefiltert. Ist der Tag schon vorhanden kann man den TAG mit der gewählten Kategorie verlinken und beim erneutem Nutzen würde dieser bereits als Vorauswahl erscheinen, ist dieser noch nicht da, soll dieser angelegt und verknüpft werden. Irgendwie sowas in der Art. Ansonsten ist das Tools sehr praktisch und nützlich für das im Blick halten der Finanzen.

Entwickler-Antwort ,

Hallo, vielen Dank für Ihr Feedback! Die Hashtags sollten am besten immer nur einmalig in einer Kategorie gespeichert werden und nicht mehrfach angelegt sein. Dies ist auch nicht nötig, da man auch Hashtags unterschiedlicher Kategorien für eine Transaktion aktivieren kann. Um die Bedienbarkeit zu verbessern, habe ich nun auch eine neue Schnellauswahl oberhalb des Betrages eingeführt. Meine App lernt dann mit der Zeit, wenn in einer Kategorie auch "fremde" Hashtags anderer Kategorien genutzt wurden, und blendet diese ebenfalls als Auswahlmöglichkeit dazu, sortiert nach der Häufigkeit der Verwendung. Ich hoffe, damit die Nutzung verbessert zu haben und hoffe auch, dass Ihnen diese neue Funktion gefällt. Bei weiteren Rückfragen oder Verbesserungsvorschlägen können Sie sich auch jederzeit direkt bei mir melden (feedback@ttdeveloped.com). Viele Grüße, Tom Tennstedt

*S.E* ,

Super hilfreiche App!

Ich habe die App zunächst als Freiversion getestet und es war schnell klar, ein Upgrade muss her. Die App ist wirklich sehr gut aufgebaut, einfach zu handhaben und ideal um seine Ausgaben stets im Blick zu haben. Darüber hinaus bietet sie weitere Optionen, wie z.B. ein Sparkonto anzulegen und Sparziele zu setzen, welches ich aber nicht nutze.
Alles funktioniert einwandfrei, unterschiedliche Darstellungensmöglichkeiten sind angenehm, um mal eben einen schnellen Blick darüber zu werfen oder aber auch richtig ins Detail zu gehen, wenn man möchte. Genial finde ich auch die Bilder, womit man Einnahme- und Ausgabetypen kategorisieren kann, so bleibt alles schön übersichtlich.
Sollte es kleine Probleme oder allgemeine Fragen geben, bietet der Entwickler sehr schnellen und kompetenten Support!
Eine der besten Apps, die ich mir bisher zugelegt habe und das Geld ist wirklich gut angelegt. Ich kann jedem nur empfehlen, es zumindest mal auszuprobieren und man wird schnell merken, wie nützlich die App doch ist.

DennisG0 ,

Macht was es soll, leichtes Handling, alles in allem sehr empfehlenswert

Ich bin von Andriod auf iOS umgestiegen und das Haushaltsbuch, was ich vorher auf meinem Samsung genutzt habe, gab es nicht für IPhone. MoneyStats war meine zweite Wahl, nachdem ich mich einmal völlig vergriffen habe. Ich brauche das Haushaltsbuch hauptsächlich um zu sehen, wie viel Geld ich denn noch für den Monat zur Verfügung habe, da bin ich verschiedene Konten und Kreditkarten im Auge behalten muss. Hierfür eignet es sich schon mal super. Monatliche Auswertung und Kontenübersicht im Überblick. Die Möglichkeit zur Differenzierung der Buchungen über Gruppen, Hashtags und zusätzliche Notizen finde ich nützlich, wenn man sich seine Ausgaben und Einnahmen mal zieht und für einen bestimmten Zeitraum auswertet. Von der Bedienung war es natürlich erstmal eine Umstellung, aber wenn man sich erstmal reingefunden hat, ist es sehr einfach. Welche zusätzlichen Funktionen man braucht, muss jeder selbst wissen. Ich habe, glaube ich, bis auf die Synchronisation alle geholt. Hier wäre es ganz praktisch wenn es ein Komplettpaket gibt, das man nicht alles einzeln kaufen muss. Zusammenfassend: 5 von 5 Sternen. Hab‘ nichts zu beanstanden.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Tom Tennstedt, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Daten, die zum Tracking deiner Person verwendet werden

Die folgenden Daten werden möglicherweise verwendet, um dich über Apps und Websites anderer Unternehmen hinweg zu verfolgen:

  • Kennungen
  • Nutzungs­daten

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Kennungen
  • Nutzungs­daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch