Screenshots

Beschreibung

Sie sind Handwerker und wollen zur Heizungsoptimierung beraten? Zeigen Sie mit der App Ihren Kunden vor Ort, wie viel BAFA-Zuschuss sie erhalten können und wie viel sie durch die Heizungsoptimierung im Schnitt sparen würden.

Folgende Maßnahmen werden berücksichtigt:
- Pumpentausch (Umwälzpumpen und Zirkulationspumpen),
- hydraulischer Abgleich und
- weitere Technik zur Heizungsoptimierung.*

Nach dem Auswählen von Gebäudeart und Maßnahmen sowie dem Eingeben der geschätzten Kosten wird die staatliche Förderung berechnet – und das durchschnittliche Sparpotenzial für

- Strom,
- Heizenergie (ggf.).

Alle eingegeben Daten werden automatisch gespeichert. Die Ergebnisse können Sie sofort oder später per E-Mail an Ihren Kunden senden. Nur für diesen E-Mail-Versand ist eine Internet-Verbindung nötig.

Geeignet ist die App vor allem für

- Einfamilienhäuser und Zweifamilienhäuser sowie
- Mehrfamilienhäuser.

Für Nichtwohngebäude können Sie die App zwar ebenfalls verwenden. Für diese sehr verschiedenartigen Gebäude sind jedoch keine Rechenbeispiele hinterlegt. Nutzen Sie für Nichtwohngebäude daher am besten den PumpenCheck von co2online.

* Gemeint ist damit das Einstellen der Heizkurve sowie die Anschaffung und professionelle Installation von

- Pufferspeichern,
- voreinstellbaren Thermostatventilen, Einzelraumtemperaturreglern oder Strangventilen sowie anderen Armaturen bzw. Technik zur Volumenstromregelung und
- separater Mess-, Regelungs-, Steuerungstechnik oder Benutzerinterfaces.

Weitere Stichworte zur App: Fördermittel, Beratung, Heizkosten, Heizenergie, Energieverbrauch, Heizenergieverbrauch, Heizung, Heizanlage.

Neuheiten

Version 1.9

- Bugfixes und kleine Anpassungen

Bewertungen und Rezensionen

1.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

App-Datenschutz

Der Entwickler, co2online gGmbH, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch