Beschreibung

Home+ ist die einzige HomeKit App im App Store, mit der komplexe Automatisierungen ganz einfach möglich sind. Damit kannst du dein eigenes Smart Home erstellen. Du kannst damit alle HomeKit Geräte von unterschiedlichen Herstellern von einer App aus steuern.

iOS 13
Home+ 4 wurde komplett überarbeitet und passt perfekt zu iOS 13. Speziell der Dunkelmodus sieht besonders gut aus. Deine Geräte kannst du ganz individuell an deine Bedürfnisse anpassen. Du kannst aus über 50 verschiedene Symbolen das passende für deine Geräte auswählen. Home 4 bietet dir ausserdem die Möglichkeit das App Icon anzupassen.

AUSLÖSER
Mit Home kannst du deine Geräte mit Auslösern automatisieren. Zum Beispiel ein Auslöser erhöht die Raumtemperatur im Wohnzimmer, wenn die aktuelle Raumtemperatur unter 20°C liegt und jemand zu Hause ist.

GRUPPEN
Mit Gruppen kannst du ganz einfach mehrere Geräte auf einmal steuern. Zum Beispiel kannst du alle Lampen im Wohnzimmer einschalten und die Helligkeit auf 50% stellen.

WIDGETS
Markiere wichtige Geräte, Kameras, Gruppen und Szenen als Favoriten. Diese werden dann in den Widgets und Apple Watch angezeigt.

APPLE WATCH
In der Apple Watch App hast du vereinfachten Zugriff auf deinen favorisierten Geräte, Kameras, Gruppen und Szenen.

VORAUSSETZUNG
Die Home App unterstützt nur HomeKit kompatible Geräte.

Neuheiten

Version 4.0.1

- Adds button to quickly add action for specific accessory to a scene
- Changes name of Apple Watch app and widgets to Home+
- Shows warning symbol when accessory has detected an obstruction
- Shows room name for accessory tile in widget
- Supports Nanoleaf light panel
- Prevents line break between value and unit
- Fixes issue when editing color of light in scene and automation
- Fixes an issue where the status low battery is shown, even though it should be hidden
- Fixes various crashes

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5
218 Bewertungen

218 Bewertungen

nanoBit2012 ,

Sehr gute App, ein Wunsch bleibt offen

Die App ist super. Die Darstellung ist übersichtlich, verdient aber meiner Meinung mach nicht gerade einen Design-Preis. Es ist alles sehr technisch dargestellt mit absolutem Fokus auf die reine Funktion. Ein Mittelweg zwischen der grafisch zu überladenen Apple Home App und dieser App hier würde mir besser gefallen.
Die Funktion erfüllt sie zweifelsfrei hervorragend und bietet alle Optionen, die HomeKit zu bieten hat.

Einziges wirkliches Manko wie ich finde: ich würde mir wünschen, dass man den Dark Mode manuell aktivieren kann (oder dass er sich anhand des Umgebungslicht-Sensors oder einer einstellbaren Uhrzeit automatisch einschaltet). Bisher muss man dafür die Farben invertieren. Ich will aber nicht, dass sich auch andere Apps dadurch verändern.

Entwickler-Antwort ,

In Version 4 gibt es jetzt unter iOS 13 einen Dunkelmodus – so wie es sein soll.

Monza258 ,

Beste App aber Bitte mit Favoriten Funktion

Eine von vielen HomeKit Apps im Store. Aber keine ist wie diese. Die App ähnelt der Home App von apple kann aber weitaus mehr. Die App wurde mit viel Detail und liebe erstellt. Doch fehlt leider ein wichtiges Detail. “FAVORITEN”
Geräte die man ständig und permanent benutzt. Auch die Benutzung von Homebridge Geräten ist etwas eingeschränkt. Homebridge Geräte Eigenschaften sind nur über “Gruppen” Steuerbar. Das war in Version 3 besser geregelt. Auch die Icon Auswahl ist zu klein. Wenn die Möglichkeit da ist, sollte die Auswahl auch mehr sein. Im Bezug zu Homebridge fallen mir da ein duzend icons eins. Wird hier nachgebessert bekommt die App den 5 Stern und die Home App von Apple wird gelöscht.

Entwickler-Antwort ,

Schau dir mal die neueste Version 4 an.
In dieser Version hat sich einiges verbessert.

Technician87 ,

Was ist hier besser? Was kann die App mehr oder besser wie Apple?

Ich habe noch keinen wirklichen Unterschied gefunden zur Apple Home App. Ich hab gedacht hier wären elementare Unterschiede und Fortschritte. Zumal für den Preis müsste man ja da auch den Quantensprung erwarten dürfen? Bei Automatisierung und Automatisierungsoptionen gibt es wohl auch ein Problem mit der Benennung. Dort wird nicht in beides der Name übernommen und will man das korrigieren kommt das der Name schon existiert. Man kann auch nicht Geräte gruppieren die sich in einem Raum befinden. Zumindest habe ich nicht gefunden wie das funktionieren soll. Das kann Apple kostenlos besser und ging bei Home sehr einfach. Da sind meine Stehlampen mit mehreren Glühlampen die zu einem Gerät gehören total grausam zu steuern. Weil ich jede Glühlampe die in einer Stehlampe stecken antippen muss.
Wo auch bei der Automatisation die großen Vorteile liegen sollen habe ich trotz langem Studium nicht herausfinden können. Ja kleine Kombinationen kann man machen. Aber man kann dies auch hinten rum im Home Kit konstruieren kann. Schade dachte echt mal einen Quantensprung.

Informationen

Anbieter
Matthias Hochgatterer
Größe
101.3 MB
Kategorie
Lifestyle
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 und watchOS 5.0 (oder neuer). Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Alter
4+
Copyright
Preis
16,99 €
In‑App‑Käufe
  1. Kleine Spende 2,29 €
  2. Nette Spende 5,49 €
  3. Großzügige Spende 16,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch