Homemanager für Homebridge 17+

Verwalte deine Homebridges

Ron Polenthon

Entwickelt für iPad

    • 4,4 • 174 Bewertungen
    • Gratis
    • In-App-Käufe möglich

Screenshots

Beschreibung

Homemanager 4 - Anfängerfreundliche, leistungsstarke Homebridge / HOOBS Verwaltung

--Was macht Homemanager besser als andere Apps?--

- Vollständig API-basierte Verbindungen
- Volle Unterstützung für HOOBS-Systeme
- Unterstützung von mehreren Servern und Instanzen
- Plattformunabhängig (mehr Infos unten)
- Interaktive Einrichtung und Anleitungen
- Mehrere intelligente Funktionen zur einfacheren Konfiguration
- Visuelle Kofigurationshilfe für mehr als 600 Plugins
- Einfaches Durchsuchen und Verwalten von Plugins
- Wichtige Software-Updates auf einen Blick
- Child Bridge Unterstützung
- 2FA für Homebridge
- Native und moderne Benutzeroberfläche
- Kostenlose Testphase ohne jegliche Einschränkungen
- Community-orientierte und aktive Entwicklung
- Verschiedene Supportmöglichkeiten (E-Mail, Facebook, Reddit, Twitter und GitHub)
- Und so viel mehr...


--Welche Anforderungen gibt es?--

Ab Homemanager 3 unterstützen wir alle Homebridge-Systeme, die das Homebridge UI mit V4.29.0 oder neuer verwenden und alle HOOBS-Systeme mit V3.2.10 oder neuer. Dabei spielt es keine Rolle mehr, auf welcher Plattform du Homebridge oder HOOBS installiert hast.
Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Homebridge-Team, werden neue Features oder API-Änderungen zeitnah implementiert. Das einzige was du tun musst, ist die App auf den neuesten Stand zu halten, um den Rest kümmern wir uns.


--Was ist Homebridge / HOOBS?--

Homebridge ist eine Open-Source-Software, die von einer großen Community geschrieben wurde, um eine HomeKit-Unterstützung für fast alle smarten Geräte auf dem Markt zu ermöglichen. Homebridge arbeitet als Brücke zwischen deinen physischen Smart-Home-Geräten und HomeKit. Einmal eingerichtet, kannst du deine nicht-zertifizierten HomeKit-Geräte in jeder HomeKit-App und mit Siri steuern.
HOOBS ist eine Alternative zu Homebridge, entwickelt von "HOOBS Inc.", deren Fokus auf Hardware-Out-of-the-Box-Lösungen liegt.
Wenn du noch keinen Server laufen hast, findest du weitere Informationen und interaktive Anleitungen direkt in der App.


--Kostet die App etwas?--

Ja. Aufgrund des hohen Wartungsaufwands, des Supports und der ständig neu hinzukommenden Funktionen, können wir die App nicht kostenlos anbieten.
Um die App besser kennenzulernen, kannst du alles 14 Tage lang kostenlos testen, ohne jegliche Bezahlung oder In-App-Kauf.
Nach dieser Zeit kannst du entscheiden, ob dir gefällt was du getestet hast und hast zwei Lizenzen zur Auswahl.
Die Lizenzen sind lebenslang gültig, lokalisierte Preise für dein Land findest du direkt hier im AppStore im Bereich In-App-Käufe.


--Kann man zur App beitragen?--

Ja, da wir ein Community-orientiertes Konzept anstreben, sind Feedback und Funktionswünsche immer willkommen. Auch die Teilnahme an Beta-Tests ist möglich.


--Wie erhalte ich Hilfe?--

Du hast einen Fehler gefunden, hast Probleme mit einem Plugin oder hast einfach nur allgemeine Fragen? Schreibe uns einfach eine E-Mail an support@homemanager-app.de. Wir werden dir in weniger als 48 Stunden antworten.
Du hast Fragen, die möglicherweise für weitere Nutzer interessant sind? Sieh vielleicht mal in den verschiedenen Communities zu Homebridge, HOOBS und der App nach.

Neuheiten

Version 4.0.2

Es wurde ein Problem behoben, bei dem deaktivierte Plugins nicht als Update angezeigt wurden.

Bewertungen und Rezensionen

4,4 von 5
174 Bewertungen

174 Bewertungen

claptraw ,

Fantastische App, leider ohne Plugin Changelogs

Die Reviews hier sprechen ja schon eine klare Sprache: Der Entwickler hat hier wirklich eine klasse App auf die Beine gestellt! Vor allem die Möglichkeit, die Config ordentlich auf dem iPad zu bearbeiten, will ich nicht ehr missen. Per Web-Interface ist das ja wirklich ein Graus. Das einzige was mir fehlt, sind Changelogs. Leider wird vor einem Update eines Plugins kein Changelog eingeblendet, was ich durchaus für wichtig erachte. So installiert man neue Versionen etwas ins Blinde hinein. Wird das irgendwann noch nachgereicht, gibts fünf Sterne. 😉

apgerm ,

Die beste App die ich in dem Bereich kenne

Ich bin sehr begeistert von dieser App. War schon lange auf der Suche nach einer App, mit der ich komfortabel meine HomeBridge (in einem Docker auf meiner Synology DS) mittels iPhone konfigurieren/verwalten/überwachen kann. Als ich die App das erste mal entdeckt hatte, war es noch nicht möglich damit auch eine HomeBridge in einem Docker anzusprechen. Das ist jetzt mit der neuen Version auch möglich. Soweit ich es überblicke, lassen sich jetzt alle Arten von HomeBridge/HOOBS ansteuern. Glaube dass das daher mit sehr viel Wartungsarbeit für den Entwickler verbunden ist. Und gerade deswegen ist das Preismodell dieser App so beeindruckend. Man kann die App in vollem Umfang 14 Tage testen um zu sehen wie man damit klarkommt. Danach wird die App in zwei Varianten zu einem wirklich fairen Einmalkauf angeboten. In Zeiten wo leider immer mehr Apps auf ein Abo-Modell umstellen wirklich ein Traum.

R@Hat ,

Super schneller Support.

Edit 1:
Der Entwickler hat sich innerhalb weniger Stunden bei mir gemeldet und mir konnte leicht geholfen werden. So sieht Service aus. Vielen Dank für Hilfe!

1. Rezension
Ich habe mich strikt an die Beschreibung gehalten, wie man Hoobs und Pi-Hole parallel auf einem Raspberry Pi installiert. Die Hoobs Oberfläche ist dann nur noch über Port 8080 erreichbar, die von Pi-Hole über Port 80. Leider funktioniert nach der Installation des Pi-Holes diese App nicht mehr, obwohl sie vorher keine Probleme machte. Da habe ich das Geld für die Pro-Version wohl umsonst ausgegeben...

Entwickler-Antwort ,

Hallo,

durch die Installation von Pihole, funktioniert die Umleitung auf den richtigen Port nicht mehr automatisch.

Du kannst das Problem lösen, in dem du unter den Verbinsungseinstellungen im Adressfeld den Port mit angibst. Beispiel: http://192.168.179.68:8080

Gerne kannst du uns bei jeglichen Problemen jederzeit über die eingebaute Support Funktion kontaktieren. Wir helfen schnell und gerne.

Ich freue mich auf deine Rückmeldung,

Ron

App-Datenschutz

Der Entwickler, Ron Polenthon, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Einige In-App-Käufe (einschließlich Abos) können mit deiner Familiengruppe geteilt werden, wenn die Familienfreigabe aktiviert ist.

Das gefällt dir vielleicht auch

Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme