Screenshots

Beschreibung

Mit der HomePilot® Smart Home App von RADEMACHER lassen sich Ihre eingebundenen DuoFern-Geräte per Smartphone oder Tablet bequem steuern – von zuhause oder auch mobil von unterwegs.

Dabei bietet Ihnen die App einen schnellen und einfachen Zugriff auf Ihre Geräte und Szenen. In welcher Position befinden sich die Rollläden? Welche Temperatur ist auf dem Heizungsthermostat eingestellt? Brennt noch Licht im Schlafzimmer? Mit einem kurzen Blick in die App behalten Sie den Überblick. Mit Push-Nachrichten hält Ihr Zuhause Sie außerdem immer auf dem Laufenden!

Sie können Ihre favorisierten Geräte des HomePilot®-Systems übersichtlich im Dashboard – der Startseite der App – anordnen und haben so die für Sie wichtigsten Informationen schnell im Blick. Das gilt auch für Sensordaten, wie Temperatur, Sonnenrichtung und Windgeschwindigkeit, oder aktivierte und deaktivierte Automationen und Statusmeldungen. Darüber hinaus bietet die App nutzerfreundliche und intuitive Bedienelemente, zum Beispiel ein Thermostat-Drehregler oder das Rollladen-Kontrollelement, welches sich wie der Behang von oben nach unten bewegen lässt.

Zudem ist es möglich, die komplette Konfiguration des HomePilot® vorzunehmen. Über diese können sie alle Geräte anmelden, Automationen anlegen, individuelle Szenen erstellen, und Systemeinstellungen vornehmen.

Eine unserer weiteren Besonderheiten: „Auslöser“ können getrennt von einer Szene angelegt werden. Tritt ein vorher definierter Auslöser ein – erreicht zum Beispiel die Temperatur eine gewisse Höhe oder soll der Umweltsensor auf Regen ansprechen –, aktiviert er entweder eine zugehörige Szene oder versendet lediglich eine Push-Nachricht zur Information, ohne eine Aktion auszulösen.

Für umfangreiche Informationen und anschauliche Erklärungen besuchen Sie unseren YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/user/RademacherFilme.

Neuheiten

Version 5.2.24

• NEU: Push Nachrichten bei Sensoren – direkt beim Sensor Push Nachricht einstellen
• NEU: Push Nachrichten-Center – praktische Übersicht aller gesendeten Push Nachrichten
• Vereinfachte Auslöser-Konfiguration – einfacher, schneller und intuitiver
• NEU: Szenen aus Auslöser anlegen
• NEU: Auslöser können dem Dashboard hinzugefügt werden und dort aktiviert/deaktiviert werden
• NEU: Aktivieren/Deaktivieren Button für Szenen im Dashboard und Widget
• NEU: Update verfügbar Symbol weist den Weg bei einem verfügbaren Update
• NEU: LED des HomePilot deaktivieren (Ausnahme Power LED)
• Verbesserte Filterfunktion für Szenen und deren Auslöser
• NEU: Anzahl verbundener Gerät in Systemeinstellungen

Bewertungen und Rezensionen

4.6 von 5
3,194 Bewertungen

3,194 Bewertungen

Gunpowderde ,

Leider kein Querformat beim iPad mehr

das neue Design ist völlig anders als das alte, moderner und in Summe aus meiner Sicht schöner, besser.
Leider wird auf dem iPad das Querformat (Landscape) nicht mehr unterstützt, das ist nun gar nicht modern...

iTrespassa ,

Funktion top, mit HomeKit wäre perfekt.

Das ganze Homepilot System läuft stabil und zuverlässig. Als Apple User liebt man Stabilität und ein System das in sich funktioniert ohne Bastellösungen und für alle Familienmitglieder zu verstehen. Da möchte man auch gar kein Risiko eingehen und ein Sammelsurium aus 100 Herstellern in sein Allerheiligstes Smarthome einbinden, nur damit eine Komponente die Sicherheitslücke auf macht oder alle anderen Systemteile mir Fehlern überhäuft. Mit der frischen App wirkt dieses System alles andere als veraltet. Weiter so!
Als Apple User wundert man sich aber über solche Experimente mit Alexa, der man alles drei mal erklären muss. Siri ist klar die bessere Haushaltshilfe und in Kombination mit dem HomePod unschlagbar. Deshalb liebe Entwickler hört auf eure Kunden die gerne auch ein paar Euro mehr ausgeben, wenn denn die Leistung stimmt: Integration von HomeKit und ihr habt den deutschen Markt der Apple Smarthome Nutzer sofort in eurer Gunst.
Ein Stern Abzug weil fast 9 Monate Anpassung an neue Smartphones (iPhoneX) ist einfach zu lang. Da gibt es ja schon fast wieder neue Formate auf dem Markt. Da sollte das ein oder andere Update nicht immer so lange dauern, auch wenn die Stabilität die oberste Priorität hat.

hjürgen ,

Update 2019 HomePilot

Also zunächst einmal möchte sagen, dass ich vor 4 Jahren zufällig an den HomePilot 1 über den Umbau der Fenstersicherungen und Rollos gekommen bin. Im Laufe der Zeit habe ich dann selbständig ein umfangreiches Smart Home System(>50 Geräte) daraus gemacht. Erleichtert war das trotzt Alter (78) durch Kenntnisse in EDV. Von Anfang an hatte ich allerdings Sicherheitsbedenken wegen fehlendem Passwort und vor allem keiner Trennung vom eigenen Heimnetzwerk. Das war auch der Grund für mich einen weiteren Ausbau des Systems zu stoppen.
Nachdem der HomePilot 1 den Geist aufgegeben hatte habe ich trotzdem den 2er gekauft. Nachträglich betrachtet ein Glück, denn im September kam ein zuvor angekündigtes extrem umfangreiches Update.
In diesem waren oben aufgeführte Punkte beseitigt, allerdings ist die geänderte App Anwendung gewöhnungsbedürftig. Nach ersten stolprigen Schritten klappt alles bisher wie gewünscht. Deshalb mein jetziges Fazit: bestens!

App-Datenschutz

Der Entwickler (Rademacher Geraete-Elektronik GmbH) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Informationen

Anbieter
Rademacher Geraete-Elektronik GmbH
Größe
93.6 MB
Kategorie
Lifestyle
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Albanisch, Englisch, Französisch, Niederländisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch