Screenshots

Beschreibung

Der HSD Versions Cleaner gibt Ihnen Kontrolle über frühere Dateiversionen, die mittels "Auto Save" gesichert wurden. Sie können die App sogar dazu veranlassen, bestimmte frühere Dateiversionen AUTOMATISCH zu löschen!


### Schlüsselmerkmale im Überblick ###

• Beobachten Sie frühere Dateiversionen, die von dokumentbasierten Apps gespeichert wurden.
• Öffnen Sie aktuelle und frühere Dateiversionen direkt aus der App heraus.
• Setzen Sie aktuelle Dateiversionen auf eine frühere Version zurück.
• Löschen Sie frühere Dateiversionen manuell.
• Lassen Sie die App alte Dateiversionen automatisch im Hintergrund löschen.


### Was andere meinen (Beispiele) ###

Mac & i - Ausgabe 2/2019:
Artikel "35 coole Mac-Tools" - darunter auch der HSD Versions Cleaner!

AppleWorld.Today - January 3, 2018:
"HSD Versions cleaner is a solid inexpensive tool for observing, deleting old files on a mac"


### Einige Hintergrundinformationen ###

"Auto Save" ist eine macOS-Funktionalität, die es unnötig macht an einem Dokument vorgenommene Änderungen explizit zu sichern. Immer wenn eine neue Version eines Dokuments gesichert wird, nimmt Auto Save einen Schnappschuss der vorherigen Version auf und sichert diesen irgendwo anders auf dem Festspeicher.

Tatsächlich wird nur der Unterschied zwischen zwei Dateiversionen gesichert. Abhängig jedoch von den Aufgaben, die Sie für gewöhnlich mit ihrem Mac durchführen, können frühere Dateiversionen dennoch einen signifikanten Speicherplatz auf dem Festspeicher belegen.

Dafür gibt es zwei Hauptgründe:

1. Auch der Unterschied zwischen zwei Versionen kann zu vielen Daten führen - denken Sie zum Beispiel an Bildverarbeitung.

2. In einigen Fällen tendiert der Unterschied zwischen zwei Versionen eher dazu klein zu sein (zum Beispiel Dateien, die reinen Test enthalten), es kann jedoch vorkommen, dass eine Menge früherer Versionen für entsprechende Dateien in einer relativ kurzen Zeitspanne erzeugt werden. Ein Beispiel dafür ist das Editieren von Quellkode (und insbesondere Storyboards) in Xcode.


### Und hier betritt der HSD Versions Cleaner die Bühne ###

Mit dem HSD Versions Cleaner können Sie nicht nur untersuchen, wieviele frühere Dateiversionen gesichert sind, sondern auch die Anzahl gesicherter früherer Dateiversionen reduzieren. Sie können frühere Dateiversionen entweder manuell löschen oder Sie können dies auch von der App automatisch für Sie erledigen lassen, wenn Sie möchten.

Zwar behält das System frühere Dateiversionen nicht ewig auf und löscht einige davon von Zeit zu Zeit. Das System kann aber natürlich nicht mit Sicherheit wissen, wie wichtig bestimmte frühere Dateiversionen wirklich sind und löscht diese daher eher defensiv.

Mit dem HSD Versions Cleaner können Sie selbst für sich entscheiden, welche früheren Dateiversionen behalten werden sollen und welche für Ihre persönlichen Anforderungen überflüssig sind.


### Automatisches Löschen früherer Dateiversionen ###

Das automatische Löschen früherer Dateiversionen ist sicherlich eines der Highlights des HSD Versions Cleaner. Sie können Kriterien definieren, wie zum Beispiel: "Lösche früheren Dateiversionen, die älter als ein Monat sind, aber behalte mindestens die neuesten 100 früheren Dateiversionen auf". Ist das automatische Löschen früherer Dateiversionen für bestimmte Dateien freigegeben, löscht der HSD Versions Cleaner frühere Dateiversionen automatisch immer dann im Hintergrund, wenn die festgelegten Kriterien dafür erfüllt sind.


### Weitere Informationen ###

Wenn Sie mehr Informationen über den HSD Versions Cleaner wünschen, konsultieren Sie bitten die Online-Dokumentation unter "http://hsd-versions-cleaner.habelitz.com/de.lproj/".

Neuheiten

Version 2.1

• Unterstützung für iCloud Drive-Inhalte.
• Kleinere Fehlerbehebungen und interne Verbesserungen.

Informationen

Anbieter
Dieter Habelitz
Größe
7.6 MB
Kompatibilität

macOS 10.13 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
4+
Copyright
Preis
4,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.