iPhone-Screenshots

Beschreibung

Geld sparen durch sicheres Fahren? Die App „Mein Auto“ zusammen mit unserem
Telematik-Tarif ermöglicht Ihnen durch eine sichere Fahrweise bis zu 30% Ihres Beitrags in
der Kfz-Haftpflichtversicherung und Kasko bei Ihrer Autoversicherung bei der HUK-COBURG und HUK24 zu sparen.

Und so funktioniert’s:
Die App zeichnet in Verbindung mit einem Telematik-Sensor Ihre Fahrten auf und analysiert
diese anhand verschiedener Kriterien, wie bspw. Beschleunigungs-, Brems- und
Lenkverhalten sowie Geschwindigkeit. All diese Kriterien haben Auswirkungen auf Ihren
Gesamtfahrwert und damit auch auf Ihren Kfz-Versicherungsbeitrag. Das heißt, je sicherer
Sie fahren, desto mehr Geld können Sie bei Ihrer Versicherung sparen!

Die wichtigsten Funktionen im Überblick
* Start-Bonus von 10% und Folge-Bonus bis zu 30% auf Ihren Beitrag in der Kfz-
Haftpflichtversicherung und Kasko
* Feedback zur Verbesserung des Fahrverhaltens sowie Anzeige der Fahrwertentwicklung
* Anzeige des persönlichen Fahrwertes sowie des voraussichtlichen Bonus
* Autoservice: Terminvereinbarung bei unseren Partnerwerkstätten
* Manueller Unfallalarm
* Viele weitere Features befinden sich bereits in Planung. Lassen Sie sich überraschen!

Telematik Plus steht sämtlichen Fahrern ohne Altersbegrenzung zur Verfügung. Alles was
Sie dafür benötigen, sind ein Pkw mit Kfz-Versicherung bei der HUK-COBURG oder HUK24,
ein Smartphone mit kompatiblem Betriebssystem sowie den von uns kostenfrei zur
Verfügung gestellten Telematik-Sensor.

Hinweis: Die Akkulaufzeit kann sich bei Apps, die Standortinformationen nutzen, beträchtlich verringern.

Neuheiten

Version 1.8

- Schnellere Ladezeit bei der Werkstattsuche
- Reduzierung von App-Crashes
- Sonstige Optimierungen & Fehlerbehebungen

Bewertungen und Rezensionen

4.0 von 5
9,044 Bewertungen

9,044 Bewertungen

Mir :o) ,

Eine gute Idee die Straßen etwas sicherer zu machen...

...denn über den Geldbeutel lässt sich vieles erreichen. Eigentlich sollte dieses System flächendeckend eingeführt werden, dann wird der ein oder andere sicherlich erst überlegen bevor er aufs Gas steigt und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Einen Punkt Abzug gibt es dennoch, denn meiner Meinung nach ist das ganze noch nicht ganz ausgereift. Teilweise erfasst das System ganze Fahrten falsch (in der Stadt hat es die Parallelstraße erfasst) oder überhaupt nicht, zudem ist das Thema Handynutzung während der Fahrt so ein Thema. Meine Kleine schaut gerne Videos während der Fahrt (sie sitzt hinten) und das wird wohl negativ ausgewertet. Zudem erkennt das System eine Vollbremsung immer als schlecht, obwohl diese manchmal leben rettet. Wenn man mit 70 km/h auf der Landstraße unterwegs ist und plötzlich ein Traktor auf die Straße zieht (dieser war hinter einer Kuppe versteckt) muss man stark bremsen.

Trotzdem an sich eine gute Idee.

Wibimei ,

Grundsätzlich eine gute Sache

Das Telematiksystem ist grundsätzlich gar nicht schlecht. Aber es sollte mehr auf Fahrzeugtypen vergeben werden. Ich fahre einen alten Opel Corsa B. Das Lenkverhalten von mir wird wird im Balken als mittelmäßig angezeigt weil sich das kleine Auto in Kurven recht ruppig verhält um Gegensatz zu den großen „Schiffen“. Außerdem stimmt die Kartenführung nicht, so bin ich laut Telematikkarte vor 2 Tagen durch ein Wohngebiet gerast. Stimmt aber nicht, parallel dazu verläuft die B213, auf der offiziell 70km/h erlaubt ist. Auch wurde vor einiger Zeit an einem Kreisverkehr ein Abbiegen und sofortiges Wenden (oder eine scharfe Kurve, die nicht existiert) aufgezeichnet und dadurch starkes Bremsen eingetragen. Durch solche Fehleintragungen wird man schnell weit zurückgestuft. Außerdem wird auch „starkes Bremsen“ sehr unterschiedlich bewertet. Heute mußte ich etwas stärker Bremsen weil jemand mir die Vorfahrt genommen hat-keine Eintragung. Normales Bremsen an einer Kreuzung mit Stop-Schild-Negativeintrag..
Hier ist noch viel Luft nach oben, was Verbesserungen betrifft..

Entwickler-Antwort ,

Hallo Wibimei, vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback!
Bei Telematik Plus handelt es sich um ein technisches Gerät. Technische Fehler sind leider nicht ausgeschlossen. Wir arbeiten jedoch ständig daran, das Produkt zu verbessern und solche fehlerhaften Aufzeichnungen zu vermeiden.
Sollte das Problem sehr häufig vorkommen, kontaktieren Sie uns bitte noch einmal über das Kontaktformular in der App. Vielen Dank und liebe Grüße, Josefine.

ORi0815 ,

Tolle Idee ... und wie überall ist Verbesserungspotential vorhanden

Ich finde das eine ganze tolle, nein super Idee. Die App animiert auf alle Fälle zur vorausschauenden Fahrweise. Ich schätze ein, dass ich schon länger eine risikofreie Fahrweise habe, aber das ist halt mein subjektives Empfinden. Ich habe mir (nur zur Überprüfung und aufgrund niedrigen Vertrauens in Algorithmen) ein Notizbuch über meine Fahrten und die Bewertungen angelegt. Ich muss sagen - übertrifft bis jetzt meine Erwartungen im positiven!
Kurzstrecke und Langstrecke war dabei. Einmal Geschwindigkeitsüberschreitung wo keine war und zweimal Bremsen zur Unfallverhütung. Auswirkungen auf dem Fahrwert in Summe nicht sehr hoch. Ich bin gespannt, wie sich ein Fahrsicherheitstraining auf den Wert auswirken wird. Aber das ist erst in einem viertel Jahr.
Als nice to have wünsche ich mir eine Exportfunktion aller Fahrten als Fahrtenbuch z.b. nach Excel, es wird ja alles mitgeloggt.

Entwickler-Antwort ,

Hallo ORi0815, vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback! Wir freuen uns, dass Sie mit der App zufrieden sind.
Ihren Vorschlag eines Fahrtenbuchs nehmen wir gerne in unsere Weiterentwicklung mit auf.
Weiterhin gute Fahrt!

Informationen

Anbieter
HUK-COBURG Datenservice und Dienstleistungen GmbH
Größe
78.7 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
17+
Unbeschränkter Zugang zum Web
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch