iPhone-Screenshots

Beschreibung

Ab sofort hast Du deinen persönlichen HypoBuddy immer dabei. Dein HypoBuddy ist ein persönlicher „Begleiter“, der Dich bei Unterzuckerungen (Hypos) unterstützen soll.
Dein HypoBuddy informiert Dich rund um das Thema Hypos und hilft Dir, falls Du mal in eine schwierige Hypo-Situation kommen solltest. Mit der SOS-Funktion können Andere erkennen, dass Du eine Hypo hast, und Dir schnell helfen. Du kannst Dir ein persönliches Notfallnetzwerk einrichten, mit dem Du Angehörige, Freunde oder andere Personen im Falle einer Hypo über deinen Standort informieren und schnell benachrichtigen kannst. Das ist vor allem hilfreich, wenn Du allein unterwegs bist, oder in Situationen, in denen eine Hypo gefährlich werden könnte. Im Ausland übersetzt Dir dein HypoBuddy die wichtigsten Sätze zum Thema Unterzuckerung, um Unterstützung zu bekommen.
Mit dem kostenlosen Download hast Du Zugriff auf alle Funktionen des HypoBuddy:
• Wichtigste Informationen zu Unterzuckerungen: Du findest die wichtigsten Informationen zur Definition von Unterzuckerungen, Ursachen, Möglichkeiten der Erkennung und der Vermeidung. Des Weiteren sind die wichtigsten Strategien bei der Behandlung von Unterzuckerungen zusammengefasst. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auch auf den Strategien zur Fremdhilfe durch Angehörige und auf dem Umgang mit Glukagon-Nasenpulver und Glukagon-Spritze.

• SOS: Bei einer drohenden Unterzuckerung kann ein akustischer Alarm ausgelöst werden, der andere Personen auf die Unterzuckerung aufmerksam macht. Dieser SOS-Alarm ist auch auf dem Sperrbildschirm zu sehen. So können Dir andere Personen schnell helfen oder den Notarzt rufen.

• Im Ausland: Die wichtigsten Sätze rund um das Thema Unterzuckerung sind in verschiedenen Sprachen enthalten und erlauben Dir damit im Urlaub oder auf Reisen eine einfache Verständigung.

• Standort-Teilen: Bei einer drohenden Unterzuckerung kannst Du mit Angehörigen, Freunden oder anderen Personen Deinen Standort teilen. Dies ist vor allem sinnvoll, falls Du nicht ausreichend Utensilien zur Behandlung von Unterzuckerungen bei Dir hast. Das kann für Dich und Andere sehr beruhigend sein – besonders in Situationen mit erhöhtem Risiko für Unterzuckerungen oder in Situationen, in denen eine Unterzuckerung gefährlich werden könnte.

• Notfallkarte: In der App kannst Du direkt eine Notfallkarte anlegen, auf der Du alle Diabetes-relevanten Informationen in Bezug auf Unterzuckerungen eintragen kannst. Diese Informationen können im Notfall wertvolle Hinweise liefern.

Neuheiten

Version 1.1

Die App kann jetzt auch bei sehr großer Schriftgröße (angepasster Grundeinstellung Ihres Smartphones) installiert und genutzt werden. Alle Funktionen sind gegeben. Es kann vereinzelt zu leichten Beeinträchtigungen im Layout kommen. Eine visuelle Optimierung der Bedienungsoberfläche erfolgt zukünftig in einem Update.

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

App-Datenschutz

Der Entwickler (FIDAM GmbH) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Informationen

Anbieter
FIDAM GmbH
Größe
52.6 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
12+
Selten/schwach ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch