Beschreibung

I LOCK IT - Smarte Sicherheit für Ihr Fahrrad
Mit der I LOCK IT App können Sie sich mit Ihrem ILOCKIT Fahrradschloss verbinden. Benutzen Sie die App für den schlüssellosen Zugang zu Ihrem Fahrrad, erhalten Sie Warnungen, wenn Ihr Fahrrad in Gefahr ist und gewähren Sie Zugang für Freunde und Familie.

Die App hat unter anderem folgende Funktionen:

Automatisches Aufschliessen: Die I LOCK IT App verbindet sich automatisch mit Ihrem I LOCK IT, sobald Sie in Empfangsreichweite Ihres intelligenten Fahrradschlosses sind.
Befinden Sie sich anschließend in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Fahrrad, schließt I LOCK IT für Sie auf. Die Distanz für das automatische Aufschließen kann über die ilockit App auf verschiedene Entfernungen konfiguriert werden.

Automatisches Abschliessen: Nach der Fahrt sichert I LOCK IT ganz komfortabel und sicher Ihr Fahrrad gegen Diebstahl.
Hierfür wird die Distanz zwischen Smartphone und I LOCK IT analysiert. Befinden Sie sich weit genug entfernt, dann schließt I LOCK IT automatisch ab. Die Entfernung für das automatische Schließen kann ebenfalls über die I LOCK IT App konfiguriert werden.

Alarmgesichert: Ist I LOCK IT verschlossen, dann überwachen die integrierten Bewegungssensoren jede Bewegung Ihres Fahrrades. Durch eine intelligente Auswertung wird anschließend festgestellt, ob ein Manipulationsversuch an I LOCK IT stattfindet oder ihr Fahrrad weggetragen wird. In diesen Fällen schlägt I LOCK IT Alarm und löst einen 110 dB lauten Alarmton aus. Dieser alarmiert umstehende Passanten und schreckt den Fahrraddieb ab.
Zudem erhalten Sie eine Mitteilung auf Ihrem Smartphone angezeigt und können mit I LOCK IT GPS den Standort Ihres Rades live verfolgen.

Für weitere Information und um I LOCK IT zu erwerben besuchen Sie unsere Homepage unter www.ilockit.bike

Neuheiten

Version 4.3.0

- GPS Tracking: Anzeige überarbeitet und Filter hinzugefügt
- Fehlerbehebungen und allgemeine Verbesserungen

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5
858 Bewertungen

858 Bewertungen

Mike from Germany ,

Tolle Idee aber hakelige Umsetzung

Und das ist auch der Grund warum es in der Höhle der Löwen durchfiel. Ewige BT-Probleme bei der Erstinbetriebnahme, seitdem funktioniert es jedoch fast problemlos. Dass Speichen im Weg sein können, ist naheliegend, man hätte lediglich das Bügelende abschrägen müssen, meist schiebt sich dann das Rad von allein zurecht. Die Lagerung des Rundbügels ist notdürftig bzw. gar nicht im Inneren vorhanden, ebenso wie eine Schmierung desselben, klingt etwas rauh. Der Preis für Plastikgehäuse, GetriebeMotörchen und Elektronik ist stolz. Ein optional erwerbbares, im offenen Zustand einsteckbares und dann mitverriegeltes, GPS-Modul mit eigenem Akku wäre doch eine schöne Erweiterung gewesen. Alles das vielleicht bei Version 2.0?
Dann hätten Investoren wohl auch....

Bigfoot01 ,

Fast perfekt mit Abstrichen

Ich nutze das ilockit GPS, das im wesentlichen auch genauso funktioniert wie erwartet. Sowohl die Inbetriebnahme wie auch die Steuerung per Handy/Smartwatch und Handsender funktionieren in der Regel gut.
Die GPS-Funktion protokolliert den Standort meines (abgeschlossen) Fahrrads zuverlässig; die dauerhafte Übermittlung im Falle eines Diebstahl konnte ich - glücklicherweise - noch nicht testen.
Einen Stern Anzug gibt es aus zwei Gründen:
- Das Schloß piept gerne, auch kleine Wackler beim schließen lösen trotz höchster Toleranzstufe schon einen Alarm aus
- Es gibt eine App (sogar mit Komplikation) für die AppleWatch, die braucht aber immer noch die BT-Verbindung zwischen Schloß und Telefon; hier zeigt die Konkurrenz (VanMoof) das das besser geht

Heini59 ,

Funktioniert zuverlässig

Ich kann die Probleme der anderen Rezensenten nicht nachvollziehen, das Schloss schließt zuverlässig zu und auf, genau wie es sein soll. Auch ein Wechsel meines IPhone erwies sich als nicht sehr problematisch nachdem ich die App neu installiert hatte. Ich habe die komplette Ausstattung inklusive Kette das ist der einzige kleine Nachteil, die Kette muss ich festhalten, bis das Schloss anfängt zu schließen, sonst blockiert es und bleibt offen.
(IPhone 6 mit IOS 11)

App-Datenschutz

Der Entwickler, haveltec GmbH, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch