iPad-Screenshots

Beschreibung

Schafkopf lernen und üben. Bayerisches Kult-Kartenspiel mit Tradition. Direkt aus Bayern auf Ihren Tisch.

Ganz individuell Schafkopf spielen!

Diese App ist keine weitere App, um online gegen andere menschliche Spieler Schafkopf zu spielen. Nein, es ist eine Schafkopf-App, in der der Benutzer ganz individuell gegen das iPad spielt.

Deshalb haben wir die App "i-Schafkopf" genannt. Mit i-Schafkopf können Sie selbstverständlich die Namen aller Spieler selbst festlegen und aus einer Reihe von Avataren, männlich wie weiblich, Ihre ganz individuelle Spielrunde zusammenstellen. Eine Runde aus vier Frauen oder vier Männern oder doch lieber gemischt, kein Problem. Ab Version 2.0 können Sie aus Ihren Fotos auf dem iPad selbst ein SpielerAvatar erstellen.

Darüber hinaus können Sie die jeweilige Risikoneigung, aber auch die Kompetenzstufe (von blutiger Anfänger bis Könner) der Spieler festlegen. Und auch bei den Spielregeln kann der Benutzer seine ganz individuellen Vorlieben einstellen.

Sie wollen mit Farb-Wenz, aber ohne Farb-Geier, dafür mit Ramsch und Bettel spielen, kein Problem.

Wir haben uns sehr viel Mühe mit der „KI“ gegeben. Was ist die KI? KI ist die Abkürzung für „Künstliche Intelligenz“ und meint in diesem Fall die Fähigkeit des iPads, bei gegebenen Karten „vernünftige“ Entscheidungen zu treffen, z.B. welches Spiel angesagt wird (Solo oder doch lieber Rufspiel) und welche Karten in der jeweiligen Situation ausgespielt werden könnten, um das Spiel möglichst zu gewinnen.

Wir haben als Programmierer dabei nicht geschummelt! Das iPad hat nur die Informationen, die auch ein menschlicher Spieler zur Verfügung hat: Was wurde schon gespielt, welche Karten sind noch im Umlauf. Das iPad „weiss“ nicht, wer welche Karten noch hat. Das wäre technisch zwar einfach gewesen, aber aus unserer Sicht unfair. Nein, das iPad weiss nur, was auch ein menschlicher Spieler wissen kann und versucht daraus die besten Schlüsse zu ziehen.

Und wenn Sie wissen wollen, wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn Sie an einer bestimmten Stelle anders gespielt hätten, kein Problem, einfach auf "Wiederholen" klicken.

Wir bedanken uns ganz herzlich: Die Verwendung der Kartenbilder erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Nürnberger-Spielkarten-Verlag GmbH (D-90768 Fürth-Dambach).

Entsprechend unserer eigenen Erfahrung, wie nervig Werbung sein kann, gibt es in unserer APP keinerlei Werbung, nicht für unsere Produkte, erst recht nicht für Produkte anderer Hersteller.

Wir freuen uns riesig, wenn Sie mit dieser App Spaß haben und damit ganz i-ndivduell Schafkopf spielen.

Ihr i-Schafkopf-Entwickler

Neuheiten

Version 2.6

- Sporadischer Fehler behoben, dass der normale Wenz beim menschlichen Spieler als Eichel.Wenz gewertet wurde.
- Noch etwas weniger “geschwätzige” Spieler (weniger Kommentare)
- Computer-Spieler suchen die “Rufsau” bei mittlerer Risiko-Einstellung auch mit einem “10er”.
- Computer-Spieler sind bei Spielansagen “Rufspiel” etwas mutiger, beim “Solo” etwas weniger mutig.
- “Tout”-Spielansage der Computer-Spieler auch bei sehr guten Karten nicht ohne höchste Trümpfe
- Grüne und dunkelblaue Spielfläche verschönert
- Technische Verbesserungen (im Sinne von Clean Code a la Uncle Bob)

Bewertungen und Rezensionen

3,3 von 5
15 Bewertungen

15 Bewertungen

Harald_S66 ,

Ausbaufähig

Spiel ist prinzipiell nicht schlecht, aber ein paar Sachen sollten verbessert werden: die Zeitdauer zum Klopfen/Legen nach den ersten 4 Karten ist zu kurz. Spieloption Hochzeit mit verdeckter/offener Karte fehlt. Bei Ramsch wird bei Jungfrau/en nicht gedoppelt. Die KI schummelt, so wie es andere schon geschrieben haben

gsundsamma ,

macht viel Spaß

ersetzt natürlich nicht eine Spiel mit vier Freunden, viel Bier und dummen Sprüchen. Läßt sich aber flüssig spielen und bereitet unserer Rentnerfamilie viel Spaß. Das Schmieren läßt sich anscheinend schwer programmieren. Nachdem Michael Fischer, Altenmarkt mit seiner Cutsoft Spielfirma aufgehört hat, ist es das einzige ernsthafte Computerspiel das Freude bereitet.

Sepp1974x ,

Liebevoll umgesetzt

Endlich schafkopfen, wia mas g'wohnt is!
Schöne Optik, vernünftige Algorhythmik - macht Spaß!
Vieles ist einstellbar, was anderen, vergleichbaren Apps z.T. fehlt.

App-Datenschutz

Der Entwickler, People Academy GmbH (Robert Holzapfel), hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch