Screenshots

Beschreibung

Die Erde hat sich verändert.

Erweitern Sie diese Beschreibung vor dem Kauf und überprüfen Sie unten die Systemvoraussetzungen.

20 Jahre sind vergangen, seit die Anführer der Welt den Alien-Mächten eine bedingungslose Kapitulation angeboten hatten. XCOM, die letzte Verteidigungslinie des Planeten, wurde so stark geschwächt und in alle Winde verstreut.

In XCOM 2 herrschen die Aliens über die Erde. Sie bauen prächtige Städte, die scheinbar eine strahlende Zukunft für die Menschheit versprechen, in Wahrheit aber unheilvolle Absichten verbergen: Die Aliens eliminieren alle, die von der neuen Ordnung abweichen.

Nur wer in entlegenen Winkeln dieser Welt lebt, hat etwas Freiheitsspielraum. Hier sammelt sich eine Streitmacht, die für die Menschheit kämpft. Die verbliebenen XCOM-Kräfte, stets auf der Flucht und ständig mit unmöglichen Aufgaben konfrontiert, müssen einen Weg finden, den globalen Widerstand neu zu entfachen und die Alienbedrohung ein für alle Mal zu beenden.

Wichtige Information zu XCOM 2:

• Wenn du Unterstützung brauchst, wende dich bitte an unser Support-Team: support@feralinteractive.com

• Minimale Systemanforderungen: Prozessor: 2,4GHz Intel, RAM: 4,0GB, Grafikkarte: 1,0GB, Freier Festplattenplatz: 40,0GB.

• Die folgenden Grafikkarten werden NICHT unterstützt: AMD Radeon HD 4xxx series, ATI HD2xxx series, ATI X1xxx series, Intel Iris 5100, Intel GMA series, Intel HD5000, Intel HD5300, Intel HD3000, Intel Iris 6100, Intel HD4000, NVIDIA 7xxx series, NVIDIA 9xxx series, NVIDIA 3xx series, NVIDIA 8xxx series, NVIDIA 1xx series.

• Dieses Spiel wird z.Zt. nicht auf Volumes mit der Formatierung „Groß-/Kleinschreibung“ unterstützt.

• Wenn Sie mehr über das Spiel wissen möchten, es gibt auch unsere XCOM 2 mini-site feralinteractive.com/xcom2

©1994-2016 Take-Two Interactive Software, Inc. Take-Two Interactive Software, Inc., 2K, Firaxis Games, XCOM und XCOM 2 sowie alle dazugehörigen Logos sind Warenzeichen von Take-Two Interactive Software, Inc. Unreal® Engine © 1998 - 2016 Epic Games, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Unreal® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Epic Games, Inc. Dieses Softwareprodukt enthält Autodesk® Scaleform®-Software, © 2016 Autodesk, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Teile hiervon © 2002 - 2016 Nvidia® Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Gesichtsanimationen erstellt mit FaceFX. © 2002 - 2016 OC3 Entertainment Inc. (und die Lizenzgeber). Alle Rechte vorbehalten. Im Original von Firaxis Games entwickelt. Entwickelt und Herausgegeben für Mac von Feral Interactive Ltd. Mac und das Mac-Logo sind Marken von Apple Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Feral und das Feral-Logo sind Marken von Feral Interactive Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Alle weiteren Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Inhalte dieses Videospiels sind frei erfunden. Die dargestellten Ereignisse, Personen, Orte und Objekte haben keinen Bezug zur Realität. Es ist nicht die Absicht der Hersteller und Publisher dieses Videospiels, das in diesem Spiel gezeigte Verhalten gutzuheißen, zu entschuldigen oder zu fördern.

Neuheiten

Version 1.2.3

• Verbessert die Unterstützung für Modifizierungen (modding)

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

crake.... ,

Tiefgründige Story, perfekte inszinierte (mehr oder minder :)) Schlachten

Sowohl für den Strategen, als auch für den Action-Liebhaber ist XCOM2 eine fantastische Umsetzung auf den Mac.
Daher klare Kaufempfehlung!

Was ich absolut NICHT nachvollziehen kann, ist der Kommentar von „Niicciii“ den auch noch 127 von 137 Usern sehr hilfreich empfanden. Und das ist natürlich ein solches Spiel „Gift“.
Problem: so stimmt das einfach nicht.

Ich besitze einen iMac 5k, mit 4 GhH i7 - da gehen „wir“ noch konform, dann aber „nur“ 16 GB, beim Erwähnten User 32 GB und eine leicht verbesserte Variante der GRafikkarte Radeon R9 M295X 4 GB (bei ihm M395X).

Und jetzt zur Performace im Spiel (das Spiel „selbst“ möchte ich nicht weiter erklären, denn es ist bei so etwas immer gut, möglichst wenig Infos vorab zu haben.
Ich spiele auf 2560x1440. Und habe meistens die „mittel“ Stufe an bei Grafik. Wenn man dort NICHT weiter optimiert, also 1-2 Einstellungen manuell ändern, dann zeigt das Spiel hier ein sehr (!) leichtes Ruckeln; für ein isometrisches Runden (!) Spiel absolut vernachlässigbar.
Dreht man aber an den 1-2 oder in höheren Grafikstufen 2-3 Reglern, bekommt ein absolut flüssiges Gameplay.
Diese „Regler“ sind a) Antialiasing; je nach fps Streben runter bis auf deaktiviert, b) Hintergrundlicht, dasslbe Spielchen und c) der Texturenfilter, und auch hier wieder siehe a).
Was man absolut NICHT in einem Maße sieht, dass man ständig denkt, oh ich hätte ich WIRKLICH lieber ALLE Möglichkeiten auf Anschlag.
DAHER: von mir klare KAUFEMPFEHLUNG; die Story ist gut/solide (also kein Deus Ex oder BioShock erwarten), die Kampagnen sind immens spannend (richtig , purer, toller Spielspaß) und - wie erwähnt - die Grafikoptionen kann man für jedermann einstellen und das Spiel leidet NICHT unter dem ein oder anderen minimieren oder deaktivieren einer Grafikoption (zumindest nicht bei den oben genannten).

VIEL SPASS MIT DIESESM - ja - JUWEL für den Mac :)

desmond denker ,

genauso fesselnd wie erhofft

genauso hatte ich mir die Fortsetzung von XCom erhofft! sind zqar kleinere Schnitzer im Spielablauf, bleibt aber sehr stabil auf meinem 2011er iMac. Figuren und Leveldesign ist super, Animationen gelungen. einzig die Rasterung der Schwierigkeitsauswahl könnte feiner sein. im Mehrspieler-Modus tut sich so gut wie nix, vielleicht ändert sich das noch. ansonsten war „enemy within“ bereits mein Lieblingsspiel auf dem iPad und auf dem Mac macht Teil2 jetzt mindesten genauso viel Spaß!

M. Wurf ,

Ladezeiten als ob man in Echtzeit zum Einsatz fliegt ;-)

Ich bin X-COM Fan der ersten Stunde. Habe es schon auf dem Amiga in den 90ern gespielt. Auf dem MAC und auch auf dem iPAD ist XCOM eines meiner Lieblingsspiele. Ich habe deswegen auch bei 50 Euro nicht mit der Wimper gezuckt es zu kaufen auch wenn es 30 Euro auch getan hätten wie die PC-Version (dafür Ziehe ich einen Stern ab). Also mal wieder MAC = teuer. Aber so ist das halt.

Ich spiele das Spiel auf einem iMAC Late 2011 i7, 1GB Grafikkarte und 24 GB RAM alles von SSD in einer Full-HD Auflösung mit reduzierten Details. Es ruckelt und es ist etwas zäh in der Basis aber im Spiel selber, also wenn man auf Mission ist, dann läuft es eigentlich ganz gut. Nur die Ladezeiten sind echt nervig. Auch die Pausen nerven, wenn ein Audiokommentar während der Misson kommt. Fühlt sich fast so an als würde man den Sprecher jedes Mal live anrufen und warten bis er ans Telefon geht.

Die 24GB Ram werden leider nicht wirklich genutzt, ich habe immer noch 12 GB freien Speicher wenn das Spiel läuft es werden nur 8GB genutzt (nur 8GB lol).

Die Story ist gut und die Umsetzung ist halt UFO, es macht Laune und es gibt einige neue Elemente die es noch spannender machen. Jetzt noch ein Update um die Ladezeiten zu reduzieren und ich gebe 4 Sterne auch wenn es ruckelt was ja nun auf einem fast 5 Jahre alten MAC OK ist. 50 Euro ist schon teuer aber es lohnt sich ;-)

Informationen

Anbieter
Feral Interactive Ltd
Größe
31.9 GB
Kategorie
Spiele
Kompatibilität

OS X 10.11.6 oder neuer

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Mindestalter zum Laden dieses Programms: 17 Jahre
Häufig/stark ausgeprägt: Zeichentrick- oder Fantasy-Gewalt
Häufig/stark ausgeprägt: Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen bzw. Verweise hierzu
Häufig/stark ausgeprägt: realistisch dargestellte Gewalt
Häufig/stark ausgeprägt: Horror-/Gruselszenen
Copyright
©1994-2016 Take-Two Interactive Software, Inc. Originally developed by Firaxis Games. Developed for and published on Mac by Feral Interactive Ltd.
Preis
54,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler