iPhone-Screenshots

Beschreibung

Taxfix – Die Steuer-App für Arbeitnehmer und Studenten

Ohne Steuerformulare, ohne Steuer-Kauderwelsch: Mit der Taxfix-App können Arbeitnehmer und Studenten ihre Steuererklärungen für 2016, 2017, 2018 sowie 2019 schnell und mobil erledigen. Dafür müssen keine unverständlichen Steuerformulare ausgefüllt werden.

Schritt für Schritt: Im Interview-Modus werden mit einfachen Fragen alle Informationen für die Erstellung deiner Steuererklärung gesammelt. Es werden nur Fragen gestellt, die für deine persönliche Steuererklärung notwendig sind.

Kein Steuerwissen notwendig: Für die Beantwortung der Fragen ist kein Steuerwissen notwendig. Solltest du trotzdem nicht weiterkommen, bieten dir die Infotexte schnelle Hilfestellung.

Sofortige Berechnung: Basierend auf den Antworten wird sofort die Höhe der Steuererstattung berechnet. Im Durchschnitt holst du dir 1007 Euro vom Finanzamt zurück!

Komfortable Datenübernahme: Die Daten deiner Lohnsteuerbescheinigung kannst du einfach per Foto übertragen. Die App erkennt und übernimmt automatisch die relevanten Daten und trägt sie in die richtigen Felder der Steuererklärung ein.

Steuererklärung papierlos: Nach Beantwortung aller Fragen erstellt Taxfix deine Steuerunterlagen. Diese kannst du direkt über die offizielle ELSTER-Schnittstelle der Finanzverwaltung elektronisch an dein zuständiges Finanzamt übermitteln. Die Übermittlung erfolgt papierlos, du musst keine Steuerformulare ausdrucken.

Faire Gebühren: Der Download, die Nutzung der Steuer-App und die Berechnung der Höhe deiner Steuererstattung ist kostenlos. Für eine Pauschalgebühr von 34,99 Euro kannst du deine Steuererklärung direkt bei deinem zuständigen Finanzamt einreichen. Wenn du nicht zur Abgabe verpflichtet bist, ist die Abgabe deiner Steuererklärung bis zu einer berechneten Steuererstattung von 50 Euro komplett kostenlos.

Schnell fertig: Mit Taxfix, deiner Steuer-App bist du bereits nach etwa 22 Minuten mit deiner Steuererklärung fertig. Zum Vergleich: Ohne Taxfix benötigt jeder Beschäftigte durchschnittlich über sechs Stunden pro Jahr für seine Steuererklärung.

Um eine perfekte Qualität garantieren zu können, fokussiert sich Taxfix derzeit auf einfache Steuerfälle. Aus diesem Grund unterstützt die Steuer-App im Moment folgende Personengruppen bzw. Einnahmen noch nicht:

- Selbstständige & Freiberufler
- Renten & Ruhestand
- Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
- Wohnhaft im Ausland
- Ausländische Einkünfte & Konten
- Einkünfte aus Forstwirtschaft

Neuheiten

Version 1.68.0

Mit der aktuellen Version haben wir die Eingabe der Daten der Lohnsteuerbescheinigung weiter verbessert. So ist es ab sofort auch möglich, seine jährliche Lohnsteuerbescheinigung auch als PDF hochzuladen. Die Daten werden dann automatisch ausgelesen.

Taxfix - So geht Steuern heute. Probiere die App ohne Risiko aus!

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5
21,682 Bewertungen

21,682 Bewertungen

indrsir ,

Thumbs up!

Da ich junge, ausländische Studentin bin und überhaupt keine Interesse an dem ganzen bürokratischen Kram in Deutschland habe, war Eure App meine Rettung. Ich habe selbst mal eine Steuererklärung gemacht, obwohl ich keine große Steuererstattung erwartete, und war damals mindestens 6 Stunden damit beschäftigt. Das sind viele Stunden. Viele sehr langweilig verbrachte Stunden (vor allem, weil ich so gut wie gar nichts verstehe, wie so eine Steuererklärung "funktioniert"). Mit der Taxfix ging alles aber ratzfatz! Die App ist meiner Meinung nach einfach, verständlich und logisch aufgebaut. Die Abgabe war für mich sogar kostenlos. Also war ich überglücklich damit. Deshalb habe ich meinen Freund praktisch dazu gezwungen, die App auch zu nutzen. Er war anfangs etwas skeptisch, denn er musste zweimal die Übermittlungsgebühr zahlen (für 2016 und 2017) und glaubte eigentlich nicht wirklich, dass er viel erstattet bekommt. Am Anfang Juli war auf seinem Konto plötzlich etwa 1000€ mehr. Na, das nenne ich mal eine stabile Steuererstattung! Die 70€-Investition hat sich definitiv gelohnt, daher werden wir beide auch nächstes Jahr Taxfix benutzen.
Ihr habt unser Leben ein kleines bisschen leichter und schöner gemacht. Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg!

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für dein Feedback! =)

DJ Patrice ,

Top App vor allem für diejenigen..

... die mit Steuer so gar nichts am Hut haben. Die App ist super übersichtlich und about einfach in der Bedienbarkeit. So ziemlich alles funktioniert hier vollautomatisch, ist mit Beispielbildern und Hinweisen versehen, damit die nötigen Daten auf den Formularen auch schnell gefunden werden. Einzelne Formulare können auch ganz einfach abfotografiert werden, das spart Zeit beim Tippen. Die Erstattung am Ende des Ausfüllvorgangs wird direkt angezeigt und entspricht auch in Etwa dem, was vom FA auf dem Konto landet. Die Kommunikation zwischen User und Supporter klappt einwandfrei und auch der Preis von etwas mehr als 30 Euro zur Übermittlung der Daten ans FA ist in Anbetracht der Erstattungssumme (bei mir um die 1.200 Euronen/SK1 mit Kind) und dem Zeitaufwand zur Erstellung der Abrechnung (etwa 15-20 min) mehr als nur gerecht. Jeder Steuerberater kostet mehr und macht nichts anderes als die App. Einzig und allein das Speichern der Daten für Folgejahre wäre ein Verbesserungsvorschlag, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

Mein Fazit: Tolle, einfache und vor allem übersichtliche App, die absolut und vor allem auf den „Anti“- Steuerbetater unter uns zugeschnitten ist. Auf jeden Fall zu empfehlen. Absolut Klasse 👍

Silvercry1983 ,

Super schnell

Tolle App. Hab immer stundenlang am pc gesessen und die Steuererklärung mit elstar gemacht. Bin da oft dran verzweifelt. Mit dieser toller App geht es fast von allein, manche Daten kann man bequem von der Couch aus schon eintragen und der Rest ist auch binnen Minuten eingetragen bzw. abfotografiert. Spart eine Menge Zeit, aber leider nicht den Geldbeutel. Mit fast 35€ find ich es nicht ganz so günstig. Aber es war es mir am Ende doch wert, da es so super schnell ging. Wenn ich es aber richtig verstanden habe, kann man das Geld im nächsten Jahr bei der Steuer mit absetzen. Kann ich nur jedem empfehlen, vielleicht wird es dann auch günstiger 😁

Also, nach langer Wartezeit hat es sich dann doch gelohnt, hab mehr bekommen als sonst, trotz längerer Krankheit. Das war mir die 35€ auf alle Fälle wert und die Wartezeit. Ich danke euch, macht weiter so, bis zum nächsten Jahr

Nachtrag: Es wäre schön, wenn ihr es bis nächstes Jahr schafft, dass man Renten mit eintragen kann. Beziehe nämlich zur Zeit eine berufsunfähigkeitsrente. Falls nicht, muss ich dann leider wieder die Steuer auf herkömmlichem Weg machen. Andere Steuer Apps bieten diese Funktion leider auch nicht an

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für dein Feedback! =)

Informationen

Anbieter
Taxfix GmbH
Größe
98.4 MB
Kategorie
Finanzen
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Wallet

    Bewahre all deine Tickets, Karten und vieles mehr an einem zentralen Ort auf.

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch