iPhone-Screenshots

Beschreibung

Want the ultimate mobile guitar and bass tone studio?

AmpliTube gives you a massive collection of virtual gear that you can use to practice, play and record with world-class tone anytime and anywhere.

Build your own guitar or bass rig with up to 6 stompbox FX, an amplifier and cabinet with mics. Plug your instrument into your iPhone with one of IK's interfaces like iRig 2 or iRig HD 2, and get ready to be blown away.

AmpliTube for iPhone gives you 17 stompbox effects, 8 amplifiers, 10 speaker cabinets and 2 mics, a free Loop Drummer Rock groove pack and a 2-track recorder.

You can expand this via a massive library of nearly 150 amps and stompboxes from top brands like Fender™, Ampeg®, Orange®, Mesa/Boogie®, and many more, or unlock the rigs of your heroes with gear from Slash, Dimebag Darrell, Jimi Hendrix, and now Brian May.

Ready to hit the stage? AmpliTube’s Live Mode offers an optimized GUI for live use, with all the settings and controls you need in an easy-to-read format.

Control your virtual rig just like real gear: change presets, trigger FX, loops and more all right from your feet. AmpliTube pairs with iRig Stomp I/O for a powerful all-in-one stage rig, works wirelessly with iRig Blueboard, and supports other MIDI controllers as well.

AmpliTube also offers innovative ways to play, practice and record with an optional Looper, more drum track loops, a full 8-track recorder and DAW-style studio all available for in-app purchase.

Whether it’s at home, in the studio or on stage, AmpliTube is the dream rig you’ve always wanted, in a device that’s always with you!

AmpliTube features:
• Create guitar & bass rigs with up to 6 stomps, 1 amp and 1 cab with 2 mics
• Includes 17 stomps, 8 amps, 10 cabinets and 2 mics
• Expandable with nearly 150 gear models available from Fender™, Ampeg®, Orange®, Mesa/Boogie®, Slash, Dimebag Darrell, Jimi Hendrix and now Brian May
• Live Mode shows your entire rig at a glance, with all the parameters you need on stage easily accessible
• Included 2-track recorder (in-app purchase unlocks up to 8-tracks)
• Studio mode for intuitive DAW-style editing (unlocked via in-app purchase)
• Loop drummer module that plays in sync with the recorder
• Includes speed trainer, metronome and tuner
• Inter-App Audio and AudioBus support
• Project sharing between versions and devices
• Import and play songs as backing tracks from your Music Library or computer
• Export audio via E-mail, SoundCloud or File Sharing
• MIDI controllable and with built-in integration for iRig Stomp I/O, iRig Blueboard and other controllers
• Low-latency for real-time playing

More info:
www.amplitube.com/ios
Accessory info:
www.ikmultimedia.com/irig

Neuheiten

Version 4.9.0

New in version 4.9: Brian May Collection with 11 new gear models. Get tones that will rock you by the iconic Queen guitarist.

Bewertungen und Rezensionen

3.0 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

Enchanteer ,

Einmal benutzt...

Und dann "Kaputt". Es ist nur das clean unbearbeitete Signal zu hören. Scheint ein allgemeines Problem zu sein. Das passierte übrigens als ich das Recording Modul erweitert hatte und das free Distortion Pedal geladen hatte. Im Forum war zu lesen, das eine neu Installation das Problem behebt. Habe ich noch nicht ausprobiert. Schade: Ansicht hat's zumindest für ein paar Stunden spaß gemacht. Man muss jedoch schon tüfteln da die gelieferten zerrsounds nicht so wirklich rocken. Wichtig ist das man den Feedbackkiller deaktiviert und das eingangs und ausgangssignal erhöht. Dann klappt's auch mit dem rocken. Delay ist verzerrt nicht zu gebrauchen. Das es als Pedal vor dem amp geschaltet ist. Blöd! Also keine geilen lead Sounds mit Delay. Eigentlich ein Unding!! Im Grunde hat man viele Chancen verspielt. Schade. Potenzial hat das Konzept und auch die Latenzen ( wenn auf Ultra Low) sind in Ordnung.

Dr-c ,

Unverschämt und Betrug am Kunden.

21,99 Euro für Schrott bezahlt. Keine Looperfunktion, keine gescheiten Amps. Alles kostet extra. Leute lässt ja die Finger davon. Nimmt Tonebridge, da habt ihr alle Sounds und dazu noch kostenlos. So eine Unverschämtheit ist mir noch nicht unter gekommen.

Jochen ,

Cool

Die Idee ist prima, da ich meinen iPod eh immer dabei habe, kann ich überall Gitarre spielen. Die ganze Sache ist überaus liebevoll gemacht, die Bedienung einfach und selbsterklärend. So soll es sein. Die Sounds sind ansprechend und gut, natürlich nicht vergleichbar mit "echten" Gitarrensounds aus dem Amp. Aber die Teile kosten ja auch dementsprechend.
Bei Sounds mit hohen Gain Settings sind deutliche Nebengeräusche zu hören, die sich aber mit einem Noise Filter ganz gut beherrschen lassen.
Bei Registrierung der App erhält man eine weitere Stomp Box für lau dazu.
Zum Spielen kann man sich Songs in die App laden. Die Adresse erhält man, wenn man den Songs Button drückt. Diese gibt man in seinen Browser ein und dann kann man sich von seinem Rechner bis zu 20 Songs hochladen zu denen man dann jammen oder üben kann. Schade, dass man nicht direkt auf die Songs vom iPod zugreifen kann, das hätte ich wirklich klasse gefunden. Vielleicht geht das ja mal irgendwann.
Aber die angebotene Variante funktioniert ja. Den iRig Adapter habe ich mir beim Music Store in Köln geholt, die haben das Teil auf Lager.
Die angebotene Lautstärke ist meiner Ansicht nach völlig ausreichend.
Ich hatte bis jetzt viel Spaß mit der App. (Jetzt kann ich meine Gitarre mit auf die Arbeit nehmen und in der Pause ein bißchen spielen...)
:o)

Informationen

Anbieter
IK Multimedia US, LLC
Größe
666.6 MB
Kategorie
Musik
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Spanisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
©2002-2019 IK Multimedia Production Srl
Preis
10,99 €
In‑App‑Käufe
  1. Recorder + Master FX 8,99 €
  2. Complete Fender Bundle 8,99 €
  3. Compressor 4,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch