Screenshots

Beschreibung

Es ist so einfach, persönliche Fotoprodukte direkt von deinem Mac aus zu gestalten.

Über eine Million Kunden vertrauen ifolor, der mehrfach ausgezeichneten Expertin mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Fotoentwicklung.

Mit dem ifolor Designer kannst du personalisierte Fotoprodukte in nur wenigen Klicks gestalten - gemütlich vom Sofa oder von unterwegs. Wähle einfach dein persönliches Fotoprodukt und bestelle es direkt in der Applikation. In nur wenigen Tagen hältst du deine gedruckten Fotos oder Fotoprodukte in deinen Händen.

Fotoprodukte:
• Fotobücher
• Digitalfotos
• Wanddekorationen
• Fotogrusskarten
• Fototasse
• Smartphone Case
• Fotokalender
• Fotodisplay

Über ifolor:
• Gegründet 1961 mit über 1 Million Kunden
• Familienunternehmen
• In der Schweiz produziert

Neuheiten

Version 4.2.3

Mit diesem Update wird die Stabilität und Leistung insgesamt verbessert.

Bewertungen und Rezensionen

4,3 von 5
645 Bewertungen

645 Bewertungen

glonitimm ,

In Ordnung mit einigen Kleinigkeiten

Nach Fotobuch Nr. 4 habe ich nun einen ganz guten Einblick erlangen können und kann sagen, dass das Programm in der Regel flüssig läuft und man anständige, qualitativ hochwertige Fotobücher produzieren kann.
Trotzdem mangelt es an einigen Kleinigkeiten: Textzüge bearbeiten ist ausgesprochen mühsam und man kann auch nicht besonders viel einstellen (z.B. im Halbkreis verlaufender Text oder so), die Hintergründe sind recht wenig und die Clip Arts echt zum Teil seltsam und nicht sehr zahlreich. Außerdem wäre es schön, bestimmt Dinge wie z.B. die Bilder/Projekte an der linken Seite ausblenden zu können, um auf dem Bildschirm mehr „Platz“ zu haben. Auch das vergrößern und verkleinern und Hin- und Herschieben von Fotos ist augrund falscher „grüner Linien“ oft mühsam.
Angebliche Netzwerkfehler oder dass mein MacBook zu voll sei (???) habe ich auch schon beobachten können, da lässt sich das Programm aber i. d. R. durch Neustart austricksen.
Insgesamt aber eine wirklich solide App.

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für die wertvolle Rückmeldung mit der konstruktiven Kritik. Für uns ist es besonders wichtig im Detail über Wünsche und Probleme informiert zu sein, damit wir uns weiterentwickeln können. Deshalb vielen Dank für dieses Feedback!

Maillja ,

Für einen normalen Kalender reicht es

Bin zwangsweise von Fotobuch auf diese App umgestiegen, weil ersterer derzeit nicht auf dem aktuellen IOS-OS läuft. Der erste Eindruck ist ganz ok, die wesentlichen Funktionen beherrscht die App. Da ich allerdings auch gerne etwas mehr Finesse in die Gestaltung des Kalenders stecke, stoße ich hier an die Grenzen. Seiten lassen sich einzeln individualisieren, vor allem was das Register anbelangt. So habe ich Probleme damit eine passende Farbe für das Tagesregister zu finden, wenn ich verschiedene Bilder als Hintergrund setze. Es gibt je nach Motiv also Seiten, die sich besser, und welche, die sich kaum lesen lassen. Auch ist die Auswahl an verschiedenen Rahmen sehr begrenzt, wenn man mal von davon absieht, dass es den gleichen Rahmen in zich verschiedenen Farbvarianten findet. Eine weitergehende Individualisierung wäre hier nett. Auch schmiert das Programm recht häufig ab, wenn man zu schnell ist. Über die Preisgestaltung beim Bestellen kann ich noch nichts sagen, der Kalender ist noch in Arbeit. Positiv ist mir jedoch aufgefallen, dass die App gut mit Fotos zusammen arbeitet, man die Farbe der Spiralbindung wählen kann und daß das Programm insgesamt recht flüssig läuft. Nur leider halt nicht ganz stabil - aber noch akzeptabel. iMac mit High Sierra.

SA4me ,

Einfache Handhabung - schnell zu kreieren

Ich bin total begeistert. Bisher hatte die jahrelang mit Apple Fotobücher erstellt. Seitdem das nicht mehr geht, habe ich keins mehr gemacht. Nun diese App ausprobiert. Hat super geklappt, ist eine einfache Handhabung und die Auswahl an Vorlagen sehr gut und vielfältig. War mit einem 48 Seitenbuch inklusive Texte nach ca. 7 Stunden Arbeit fertig.
Das einzige, was ich nicht so gut finde ist, dass man die Seitenzahl nicht individuell anpassen kann, entweder 24 o 36 o 48 Seiten. Ich fände es toll, wenn man den Rest der Seiten, die man nicht mehr braucht, löschen könnte. Auch würde ich begrüßen, wenn man zwischendurch eine Seite einschieben könnte, wenn man z.B. einige Fotos zu einem Thema vergessen hat.
Ansonsten: Es macht Spaß mit dem Programm zu arbeiten. Werde künftig wieder mehr Fotobücher machen.

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für dein ehrliches Feedback!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Ifolor AG, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gekaufte Artikel
  • Finanz­informa­tionen
  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Nutzungs­daten
  • Sonstige Daten

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler