Screenshots

Beschreibung

Vorgangsverwaltung Und Meetingmanagement Für Unternehmen Und Organisationen

Erfolgreiche Meetings enden mit definierten Vorgängen und definierte Vorgänge benötigen Meetings zur Nachverfolgung. Im geschäftlichen Umfeld ist es auch essentiell Entscheidungen zu dokumentieren, Meeting Einladungen und Protokolle zu erstellen. Um diese Anforderungen in iMeetingX abzubilden, haben wir die einfach zu handhabende Projektmanagementmethode Getting Things Done mit modernen Funktionen zur Meeting Planung und automatischen Protokollerstellung kombiniert.
Getting Things Done für Unternehmen und Organisationen hat einen eindeutigen Fokus auf Projekte welche in diesen Umgebungen typisch sind. Um dieser Fokussierung in iMeetingX gerecht zu werden, ist jedes Projekt eine einzelne Datei welche beliebig viele Meetings, Vorgänge und Anhänge enthalten kann. Somit ist es auch einfach all diese Informationen an beliebigen Orten schnell im Zugriff zu haben.
Viele Unternehmen und Organisationen nutzen Windows und macOS - Kein Problem! iMeetingX steht für beide Plattformen zur Verfügung und lässt den Austausch von Dateien zum Kinderspiel werden.

AUSGEFEILTES VORGANGSMANAGEMENT

Die in iMeetingX integrierte Vorgangsliste ist äußert vielfältig und flexibel. Du kannst Aktivitäten, Anforderungen, Entscheidungen und Ideen bzw. Notizen erstellen, diese Personen, Meetings und Agenda Punkten zuweisen, jedem Eintrag Anhänge hinzufügen, Fälligkeiten setzen...
Eines der schlagkräftigsten Funktionen in iMeetingX sind die Smart Lists. Mit den Smart Lists kannst du dir auf intelligente Art und Weise jede wichtige Information in deinem Projekt herausfiltern bzw. darstellen damit du jederzeit darauf reagieren kannst.

PROFESSIONELLES EINLANDUNGS- UND PROTOKOLLMANAGEMENT

iMeetingX ist die effizienteste Software um einfach Meeting Einladungen bzw. Protokolle zu erstellen und zu versenden. Um eine Meeting Einladung inkl. Agenda, Teilnehmer, Anhängen zu erstellen, kannst du einfach eine bereits integrierte Vorlage verwenden oder deine eigene erstellen - schnell und einfach. Mit einem einzigen Klick kannst du diese dann alle Teilnehmer versenden.
Die Erstellung von Protokollen ist in iMeetingX weitgehend automatisiert. Du musst nur die passenden Einträge in der Aktivitäten Liste dem passenden Meeting und Agenda Punkt zuordnen. Somit brauchst du nach dem Meeting keine Zeit verschwenden um deine Protokolle zu schreiben und einzeln an alle Teilnehmer zu senden - iMeetingX erledigt das mit einem einzigen Klick für dich!

FÜNF GUTE GRÜNDE FÜR IMEETINGX

1. Alle Informationen in einem Programm und an einem Platz
Du brauchst deine Informationen nicht mehr in verschiedenen Tools wie Email, Textverarbeitung, Dateiserver oder einem separaten Task Manager suchen.
2. Integrierte Vorgangsverwaltung
Die zentrale Vorgangsliste mit Aktivitäten, Entscheidungen, Anforderungen und Notizen garantiert dir, dass die Dinge nachvollziehbar und termingerecht erledigt werden.
3. Maximale Fokussierung auf dein Projekt
Erfasse Aktivitäten und Notizen bzw. Ideen während deiner normalen Arbeit am Projekt. Diese kannst du dann später einem passenden Meeting zuordnen.
4. Einladungen und Protokolle mit einem Klick senden
Mit iMeetingX brauchst du keine Zeit damit verschwenden um in einer separaten Textverarbeitung deine Einladungen und Protokolle zu schreiben.
5. Nichts geht verloren
Im iMeetingX Archiv kannst du ganz einfach in abgeschlossenen Meetings nach Entscheidungen, Notizen, Aktivitäten, Protokollen... suchen.

Neuheiten

Version 2.0.7

- Dieses Update enthält Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerkorrekturen.

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

MarkusMJBE ,

Das hat echt gefehlt - Endlich eine vernünftige und günstige Meetingverwaltung

Eine echte Bereicherung der Mac-Software mit allem Drum und dran. Einfach alle Daten der Kontakte aus dem Adressbuch übernehmen, TOPs übernehmen und „Vor Ort"„reinschreiben“. Berichte können generiert und gleich versandt werden.

So begeistert hat mich seit seinerzeit dem Mindmanager schon lange nichts mehr. Weil es einfach funktioniert.

Ach ja: Wo bleicht die Tablet Version? Diese Software auf iPad Pro wäre der sprichwörtliche Hammer.

Weiter so! Keep up the good work.

P.S.: Wenn ich kurz „fantasieren“ darf: Ein Export in ein Mindmaps-Programmm ….?

Alan alan ,

Marktlücke geschlossen mit toller app

Es gibt für die Verwaltung von Sitzungen für den Mac auf Deutsch kaum Auswahl an geeigneter Software. Wer in einem Verein oder einer Kirchengemeinde Sitzungen vorbereiten, durchführen und protokollieren muss, ist mit manchen Lösungen für Firmen völlig überfordert - iMeetingX bietet da eine echte Unterstützung. Die app läuft flüssig. Jedes Projekt kann, wenn der Nutzer will, in der Cloud gespeichert werden, sodass das am Mac vorbereitete Meeting unterwegs mit Macbook protokolliert werden, weil der Datenaustausch denkbar einfach läuft; für das ganze Projekt gibt es nur eine Datei, das hilft beim Sichern.
Der Nutzer kann ein Meeting anlegen, die Einladung mit Tagesordnung erstellen, den Teilnehmern zusenden, dann das Meeting protokollieren, Aufgaben verteilen und am Schluss archivieren. Die app besticht durch logischen Aufbau - sie geht Schritt-für-Schritt mit dem Nutzer mit. Die Einarbeitungszeit ist gering.

Großes Lob auch den Support - schnelle Antworten lassen darauf hoffen, dass der Entwickler echtes Interesse daran hat, die app weiter zu pflegen und auch Anregungen einzubauen. Es sind eigentlich nur Kleinigkeiten, die man ändern sollte. Die aber sind von Bedeutung. Denn solche apps erfordern Akzeptanz nicht nur beim Anwender, sondern auch beim Empfänger.
1) Es sollte eine Möglichkeit bestehen, das Wort „Meeting“ ersetzbar zu machen - Vereine habe „Sitzungen“, aber keine „Meetings“, was den Vereinssprachgebrauch angeht.
2) Wer das Protokoll führt, kann in der app eingetragen werden. Unbedingt muss es aber auch ein Feld geben, wer die Sitzung leitet.
3) Die vom Programm erzeugten pdfs sind unakzeptabel groß. Sie sind zwar wunderbar gestaltet - eine Einladung von einer A4-Seite von 1,5 MB-Größe ist für die Empfänger hoch ärgerlich. Eine etwas reduzierte grafische Leistung würde zu kleineren pdfs führen, was wiederum die Akzeptanz bei Empfängern erheblich erhöht. Man muss immer auch mit knappen Mail-Accounts und langsamen Internetverbindungen rechnen.
4) Wenn man zu einem Meeting einlädt, kann man eine „Agenda“ erstellen. Die taucht dann in der Rubrik „Abhalten“ in einer Randspalte auf, lässt sich aber nicht zur Tagesordnung als Protokollgrundlage umwandeln. In der Regel aber verfahren Vereine so, dass eine Sitzung genau der vorher verschickten Agenda folgt. Hier müsste es eine Möglichkeit geben, z.B. Agendapunkte leicht nutzbar zu machen für die Protokollierung; derzeit muss der Protokollant alles erst wieder abtippen, was er vorher als Agenda schon geschrieben hat.

Insgesamt also großes Lob für diese app - sie ist ein tolles Hilfsmittel, braucht aber noch ein paar Verbesserungen, damit sie alltagstauglich ist.

Informationen

Anbieter
Techno-Grafik Christian Lackner eU
Größe
12 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität

OS X 10.11 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Freigegeben ab 4+
Copyright
© Techno-Grafik Christian Lackner eU
Preis
53,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.