Screenshots

Beschreibung

Willkommen in der Welt von Ingress Prime, Agent. Das Schicksal unseres Universums – und vielleicht sogar das Schicksal anderer Universen – hängt von dir ab. Die Entdeckung der Exotischen Materie (XM), deren Ursprung nicht bekannt ist, hat einen Konflikt zwischen zwei Fraktionen ausgelöst. Der Ingress-Scanner hat durch hochmoderne XM-Technologien ein Upgrade erfahren und steht dir in diesem Kampf zur Seite.

WÄHLE EINE SEITE
Kämpfe für die Fraktion, an deren Ideale du glaubst. Die Enlightened-Fraktion nutzt die Macht der XM, um den Fortschritt der Menschheit voranzutreiben und unser wahres Schicksal aufzudecken. Die Resistance-Fraktion schützt die Menschheit vor der bösartigen Manipulation unserer Gedanken.

DIE WELT IST DEIN SPIELFELD
Entdecke deine Umgebung und sammel an Orten kultureller Bedeutung, z.B. öffentlichen Kunstwerken, Wahrzeichen und Denkmälern, mit deinem Ingress Scanner wertvolle Ressourcen.

KÄMPFE UM DIE KONTROLLE
Nimm Bereiche ein und verhilf deiner Fraktion zum Sieg, indem du Portale miteinander verlinkst und so Kontrollfelder schaffst.

ARBEITE IM TEAM
Tritt mit anderen Agenten aus aller Welt in Kontakt, um dich mit diesen abzustimmen und Strategien auszuarbeiten.

Agenten müssen über 13 Jahre alt sein (dies gilt für Bürger außerhalb der Europäischen Wirtschaftsraums); oder über 16 Jahre alt oder über der in dem Aufenthaltsland des Agenten anwendbaren Altersgrenze für die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten sein (dies gilt für Bürger im Europäischen Wirtschaftsraum). Kinder dürfen Ingress leider nicht spielen.

Neuheiten

Version 2.85.1

Bug Fixes
• Fixed: Inventory remembers your last-viewed tab, so reopening Inventory can reopen the Portal Keys tab.
• Fixed: Immediately using a Power Cube after deploying a Boost does not hide the XM meter.

Bewertungen und Rezensionen

3,2 von 5
130 Bewertungen

130 Bewertungen

hakuin_cgn ,

lästiger Bug im Scanner

Nach einiger Umgewöhnungszeit läuft das Spiel auf dem neuen Scanner relativ flüssig, auch wenn ich die kurzen Wege des alten Scanners immer noch bevorzuge. Aber immerhin macht das Spiel noch Spaß. Lästigerweise hat sich bei Ingress nach einem der jüngsten Updates ein perennierender Fehler eingeschlichen: Früher war es so, dass Hacken oder Resonatoren setzen erst dann möglich war, wenn das Portal im Kreis des Scanners lag. Jetzt funktioniert das alles schon, wenn das Portal noch ein paar Millimeter vom äußeren Radius des Scanners entfernt ist, d.h. das Portal ist eigentlich noch außerhalb der Scannerreichweite. Setze ich dann einen Resonator, hat er die weitest mögliche Entfernung vom Portal. Befindet sich das Portal jedoch genau auf der Kreislinie des Scanners und ich setze einen Resonator, wird dieser viel näher ans Portal gesetzt. Scheint mir ein Rechenfehler im Programm zu sein, denn andere Spieler berichten von demselben Fehler und nach einem Update von Ingress ist dieser Fehler aufgetreten. also Jungs, schaut Euch den Programmcode mal daraufhin an.

Mc_Mach ,

nach letztem Update unspielbar

Liebe Entwickler, ist es wirklich euer Ernst, dass die App nun jedesmal neu starten muss, wenn man mal me Sekunde in eine andere App switcht - dann jedesmal 30 Sekunden warten bis die mittlerweile lahmen Server wieder alles geladen haben?
so machts keine Laune mehr... bitte unbedingt verbessern...

malu6372 ,

Gutes Spiel mit schlechter Datenbasis

Dank Ingress entdeckt man viel von seiner Umgebung. Es gibt eine starke Community und die Grundidee des Spiels ist nach wie vor hervorragend.

Allerdings lässt der Umgang von Niantic mit den Portalen – das sind die Ort in der echten Welt, die man für das Spiel besuchen muss – zu wünschen übrig.
Die Probleme bestanden schon lange, aber Pokémon-Go-Spieler Portale einreichen und bewerten dürfen, ist alles noch viel schlimmer geworden. Reihenweise Fake-Portale. Hinzu kommt, dass Portale fast nie durch Niantic gelöscht werden.
Wenn eine Fraktion ein Portal in militärisch abgeschirmten Gebiet besitzt und von da aus große Felder baut, wird das Spiel extrem unfair, weil die andere Fraktion kaum Chance auf einen Abriss des Ankers hat. Das interessiert Niantic aber nicht. Ebensowenig wie Portale in Vogelschutzgebieten. Das Bespielen eines solchen Portals ist streng verboten und man muss mit erheblichen Strafen rechnen, wenn man erwischt wird. Obwohl sich sogar die Parkverwaltung eingeschaltet hat, weigert sich Niantic, das Portal zu löschen. Dieses Verhalten von Niantic schadet einem ausgeglichenen und spaßigem Spiel leider massiv.
Trotz der Kritik, alles in allem ist die Spielidee hervorragend und man lernt nicht nur viele neue Orte, sondern auch viele neue Menschen kennen, wenn man sich auf Ingress und die Community einlässt.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Niantic, Inc., hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gekaufte Artikel
  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose
  • Sonstige Daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch