Screenshots

Beschreibung

Die clevere Art der Batteriekontrolle

Mit der „IntAct Battery-Guard“-App können Sie bis zu 10 „Intact Battery-Guard“ - Bluetooth Sender überwachen.
Nach dem Start der App wird ein Tachometer angezeigt, der den Ladezustand mittels eines grünen, gelben, orangefarbenen oder roten Balkens angibt. Zusätzlich wird die genaue Spannung der Batterie angezeigt.
Die App unterstützt 6-, 12- und 24-Volt-Batterien. Die Ausgabe wird in die vier Bereiche geladen, teilgeladen, entladen und tiefentladen aufgeteilt.

Neuheiten

Version 2.0.6

New filter function in list the view.
Export the volt data as a CSV File and send it to your e-mail address.
You can receive warnings as push notification after a priod of time without messurement.

Bewertungen und Rezensionen

3.0 von 5
44 Bewertungen

44 Bewertungen

gripswold ,

Gut, könnte aber besser sein!

Wenn man dicht genug am Auto steht, funktioniert die App wie sie soll. Allerdings gibt es noch einige Bugs zu beseitigen, z.B. sollten alle Angaben zu den gespeicherten Autos auch nach einem Update erhalten bleiben. Was beim letzten Update nicht der Fall war.

Gunnar_g ,

Tut was sie soll

Wenn ich auf meinem iPad erst Bluetooth aktiviere und danach das Programm, dann wird mein Akku schnell und auf Anhieb gefunden. Dem Akku kann ein eindeutiger Name vergeben werden. Die Abweichung bei meinem 6V Blei-Akku liegt gegenüber einem Multimeter bei unter 1%. Alles geht seit gut 1/2 Jahr sehr zuverlässig. Natürlich wäre es wünschenswert, wenn automatische low-Batt Warnungen per Email gesendet werden würden, was aber auf Grund der kurzen Distanz (Bluetooth) nicht möglich ist. Dafür ist das Gerät im Stromverbrauch sehr sparsam.

Eifelgeist ,

Gefällt mir sehr gut

Ich habe mir Battery Guard für die Überwachung meiner Wohnmobilbatterien geholt und zwei Geräte angeschlossen. Für meinen Zweck funktioniert das sehr gut. Ich muss keine Klappen und Verkleidungen mehr öffnen und bin trotzdem über den Zustand meiner Batterien bestens informiert. Wenn hier bemängelt wird, dass man nahe am Fahrzeug stehen muss, um ein Ergebnis zu bekommen, dann sollte man die Reichweite einer Bluetooth Verbindung kennen und nicht die App bemängeln.
Danke an den Entwickler!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Stefan Keckeisen, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch