iPad-Screenshots

Beschreibung

InterConneX is a file management and sharing application that allows you to store files on your iPad and exchange them with other apps, iPhones, iPads, computers (using ChronoAgent or SFTP) and even cloud storage services.

You begin by creating one or more Sharespaces on your device. These are "virtual hard drives" in which you can place as many document files as will fit. You can manage these files just like you would on a desktop computer - copy, move, delete, rename and organize them into a folder hierarchy. Sharespaces can remain private, where only you have access to their contents, or you can make them public, where other users with InterConneX can access them to exchange files back and forth. Document exchange works over WiFi networks or, optionally, Bluetooth for direct device-to-device transfers.

Basic File Management Capabilities:

- Copy
- Duplicate
- Move
- Rename
- Delete
- Folder Creation
- Group Creation
- Blank Document Creation (from Templates)

Additional Built-In Capabilities

- ZIP archive.
- ZIP extraction.
- Document preview via QuickLook.
- Direct printing.
- Email w/attachments (both ZIP'ed and standard).
- Direct download via URL.

Document Exchange Features

- Drag & drop files between applications.
- Edit documents in place using other applications.
- Transfer documents to other applications.
- Receive documents from other applications.
- Copy contents of files to the system pasteboard.
- Paste contents of the system pasteboard as files.
- Export media files to your Photos library.
- Import media files from your Photos library.

Connectivity

- Access sharespaces on other iPhones & iPads running InterConneX (via WiFi or Bluetooth).
- Access macOS computers which have ChronoAgent installed (via WiFi/Internet).
- Access macOS, Windows or Linux computers via SFTP (via WiFi/Internet).
- Access the Amazon S3, Backblaze B2 and Google Cloud Storage services (via WiFi/Internet).
- Most file management and document exchange features work with remote connections.

Synchronization

- Compatible with ChronoSync 4.4 (or later) for automated synchronization between sharespaces and macOS computers.


InterConneX is ready to go "out-of-the-box" with two sharespaces automatically created for you - one for local, private files and another for public file sharing. Additional sharespaces, both local and remote, can be created as needed.

Note: Creating more than three sharespaces requires an in-app purchase of the InterConneX Sharespace Extension.

Six tutorial-style documents are included and these will introduce you to the basic concepts and advanced capabilities that InterConneX has to offer. An InterConneX portal web page offers additional resources along with news and information. Lastly, our expert support team lays ready and waiting to assist you with any issues you may have as well as to help you get the most out of InterConneX - either by itself or in conjunction with ChronoAgent and ChronoSync.

Neuheiten

Version 2.0.1

Enhancements/Miscellaneous

• Better support for user-specified font sizes.
• Now presents requests to rate the application.


Bug Fixes

• Fixed a problem whereby, immediately after app startup, a local sharespace may appear out of storage space for a short while.
• Fixed a bug whereby the External File Receiver (invoked when another app chooses “Open in InterConneX”) might not show the correct connection status.
• Fixed a bug in all the cloud-based file managers whereby a symbolic link could have it’s file type property changed to a ‘regular’ file when applying attributes.
• Fixed a bug in the SFTP storage provider whereby obtaining a list of valid authentication methods would fail for some servers.
• Added logic to prevent an application crash in rare instances whereby a drag preview could not be created when initiating a drag & drop operation.
• Added logic to prevent a rare crash that could occur when disconnecting from sharespaces that never fully connected in the first place.
• Fixed a crash that could occur in the Document Picker Extension if the user suspended the app that was using the extension while navigating a sharespace.
• Added logic to deal with iOS 13 bugs when transferring documents to other applications.
• Fixed a bug whereby a single file Backblaze B2 transfer that took more than 24 hours to complete would timeout.

Bewertungen und Rezensionen

5,0 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

mckaytotheapsner ,

Das ist der Dateibrowser und Sync–Dienst, der iOS fehlt

Vor 4 Jahren hatte ich ChronoSync für 40 Dollar gekauft, um ein MacBook und einen iMac zu synchronisieren. Kurz darauf schmierte mir der iMac ab und ich hatte für ChronoSync keine Verwendung mehr: 40 Dollar zum Fenster raus geworfen. Dachte ich. Bis heute. Seit drei Tagen bin ich in Besitz eines iPad Pro und erwartete nicht, dass ich so schnell an den Limitierung von iOS anecke. Als Maler und Zeichner wollte ich lediglich Fotovorlagen von meinem Mac auf das iPad ziehen ohne die iCloud zu nutzen. Keine Chance. Zwei Tage lang suchte ich nach Software-Alternativen, dann fiel mir in einem Geistesblitz ChronoSync wieder ein. Und tatsächlich hat die Software mit InterConneX iOS Unterstützung und genau die Schnittstelle, die ich gesucht habe! Ich war überglücklich heute, all meine Dateiprobleme mit dem iPad heute auf einen Schlag gelöst zu haben. Problemlos kann ich nun Fotos und PDF`s und alle weiteren Dateien auf das iPad kopieren und mit allen beliebigen Apps, die ich nutze, teilen. Und das ganz unkompliziert über Ordner auf dem Mac, die ich mit dem Ordnersystem von InterConneX synchronisiere, sobald Mac und iPad im selben Netzwerk sind. Die Software ist super schnell und funktioniert bisher ohne Probleme und Bugs. Der integrierte Viewer ist top. Ich kann mit dem ChronoAgent sogar von meinem iPad aus auf alle Dateien auf meinem Mac zugreifen! Ein hervorragendes Stück Software und bedingungslos weiterzuempfehlen, auch wenn ChronoSync nicht ganz billig ist.

flyingdoctors ,

Das ist es.

Seit heute habe ich ein tolles iPad! Diese Synchronisation hat von Anfang an gefehlt. Apples Ansatz der App-spezifischen Datenbanken ist nicht nur affig, sondern es bedeutet ganz konkret, dass ich das iPad nicht fürs Business nutzen kann.

Das ist ab heute anders: Denn jetzt kann man endlich - tja sogar ohne einen Klick - Ganze Arbeitsordner synchron halten wie man sie eben hat, egal ob das Zielgerät ein MacBook Air oder iPad ist. Es ist ja nicht so, dass ich uneinsichtig wäre, aber die Ordnerstrukturen waren eben zuerst da - und entsprechend sind Millionen Festplatten aufgebaut. Jetzt kann jeder dort schnell auswählen und syncen, und muss nicht in zig Apps (einzeln!!!) die Dokumente synchronisieren halten bzw. mit Tools rumschlagen, die entweder nicht richtig funktionieren oder abstürzen oder besonders witzige Verbindungsmechanismen haben.

Und das Wichtigste: Die Desktop Apps von Econ (Chronosync bzw. der Chronoagent) haben jetzt über Jahre bewiesen, dass sie wirklich sauber synchronisieren, eine gute Fehlerbehandlung haben, hochgradig automatisierbar und zuverlässig sind damit in Zeiten von Abertausenden von Files die Qualität bieten, die erforderlich ist. Das scheint bei Interconnex auch so zu sein, hier wird es die Zeit zeigen.

Liebe Econ-Jungs: InterConnex ist das Sahnehäubchen auf Euren Produkten. Danke für Interconnex, danke für mein "neues" iPad, das ich seit heute habe.

f455ft ,

Datenzugriffe ohne Cloud

Ich nutze diese App auf iPad und iPhone, um per VPN auf unseren Server mit ChronoSync Agent zuzugreifen. Das klappt ganz hervorragend, auch die weitere Integration mit iOS, wie zum Beispiel die Übertragung zur Dropbox. Bin sehr zufrieden, kann ich nur empfehlen – genau wie ChronoSync.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Econ Technologies, Inc., hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch