Screenshots

Beschreibung

Kasa Smart is your portal to your TP-LINK Smart Home.

** Kasa Smart is currently only compatible with TP-LINK Smart Plug HS100/110/107, Smart Plug Mini HS103/105, Smart Switch HS200/210/220, Smart Power Strip HS300, Smart Bulb LB100/110/120/130/200/230, KL50/60/110/120/130, IP Camera KC100/110/120/200, Smart Router SR20, and Range Extender RE270/370/350K **

Kasa Smart lets you add, configure, monitor, and control your connected TP-LINK Smart Home devices from anywhere in the world. You can schedule your appliances to turn on or off according to your schedule, or set them to Away Mode to deter would-be burglars. And that’s just the beginning. Purchase a TP-LINK Smart Home device and download the app to get started today.

Stay tuned for updates to the Kasa platform as we add support for new features and upcoming hardware in the Kasa family!

Neuheiten

Version 2.13

At the end of this month, we will begin to roll out Smart Actions, a new feature that will help you get more out of your existing Kasa devices. With Smart Actions, you'll be able to use your Kasa Cams as motion sensors for your Smart Lights, you'll be able to use Smart Switches to control other Kasa devices and you'll be able to schedule scenes and configure auto-off timers. This first release will be made available in stages based on the products in your home.
In addition, we've made it easier to see when new promotional and discovery content is available from the sidebar.
Of course, there’s a handful of bug fixes in this release, as well.

Bewertungen und Rezensionen

4.4 von 5
571 Bewertungen

571 Bewertungen

Bikervirus ,

Sehr intuitiv zu bedienen

Die App ist sehr übersichtlich aufgebaut und bietet viele Möglichkeiten das eigene Heim zu automatisieren. Leider verliert man viele dieser Möglichkeiten, wenn man einen Echo zu Steuerung nimmt. An/Aus und Zeitsteuerung klappen super, doch weitere smarte Geräte wie bspw. ein Bewegungsmelder lassen sich dann nicht mehr anbinden. Ein weiteres Problem ist die Internetanbindung. Jeder Befehl geht erst zum Server, der irgendwo auf der Welt steht und dann per Internet / WLAN an die Steckdose. Sollte der Server mal abgeschaltet werden, ist nix mehr mit Smart.

ThaiResident ,

Easy and reliable

Wir steuern mit Kasa mehrere smarte Steckdosen von TP-Link (Smart Plug HS110).
Die Ersteinrichtung war einfach und schnell durchzuführen. Die Kasa App ist übersichtlich und ebenfalls einfach zu bedienen. Wir verwenden beides - die Smart Plugs und die Kasa App fast ein Jahr; und beides läuft einwandfrei ohne jegliche Abstürze. Auch wenn ein Update der App über den Apple App Store erfolgt, stürzt nichts ab, und nichts muss mit Reset und Neueinrichtung neu aufgesetzt werden.
Im Haus kann damit auch jederzeit Anwesenheit simuliert werden. Hilft, wenn man verreist ist.
Insgesamt sehr zu empfehlen - und TP-Link arbeitet auch an der Erweiterung des Systems (z.B. einer Indoor Camera, welche wir aber schon von Bosch Smart Home haben und dort in ein ganzes Alarmsystem mit Rauchmeldern, Türkontakten und Alarmsirenen) kombiniert haben.

BayerChris ,

Super einfach

App ist gut zu bedienen, steuere mit einer Steckdose meine Zirkulationspumpe für das warme Wasser. Schön wäre es natürlich, wenn Kasa auch auf Deutsch erhältlich wäre. Aber mit ein bisschen Englischkenntnissen klappt die Bedienung einwandfrei.
Kritik an der Steckdose (TP-Link): es sind nur 31 Schaltzeiten zu programmieren. Wenn man wirklich täglich individuelle Schaltzeiten möchte, kann das schnell zu wenig sein. Ist mir ein Rätsel, weshalb es diese Begrenzung gibt.
Liegt es an der Steckdose oder an Kasa???

Informationen

Anbieter
TP-LINK Research America Corporation
Größe
544.1 MB
Kategorie
Lifestyle
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Spanisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
Copyright © 2018 TP-Link Research America Corp. All rights reserved.
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch