KiKANiNCHEN von KiKA 4+

Spiele und Videos für Kinder

KiKA von ARD und ZDF

    • Gratis

Screenshots

Beschreibung

In der App können Kinder in die liebevoll gestaltete Schnipselwelt eintauchen. Gemeinsam mit Kikaninchen gehen sie auf spannende Erkundungstouren und gestalten Schnipseltiere im Bauernhof, erfinden abenteuerliche Fahrzeuge und probieren sie aus oder schauen ihre Lieblingssendungen aus dem KiKANiNCHEN Fernsehprogramm.

Die App versteht sich nicht als Spiel, sondern vielmehr als vielseitiges Spielzeug und Begleiter: spielerisches Entdecken und Ausprobieren, anregende und lustige Spiele ohne Zeitdruck, kreatives Gestalten und Musizieren stehen dabei im Vordergrund. Eine App, die mit dem Kind wächst und an der das Kind wachsen kann – ohne Werbung oder Inhalte, die Vorschulkindern Angst machen oder sie überfordern.

Die KiKANiNCHEN-App ist ein Angebot für App-Einsteiger, das sich an dem Entwicklungsstand und den Bedürfnissen der jungen Medienanfänger orientiert. In enger Zusammenarbeit mit Medienpädagogen wurde das Angebot entwickelt, um Kindern einen geschützten Raum zu bieten, in dem sie ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Apps sammeln können. Die textfreie und kinderleichte Steuerung der App ist ideal für Vorschulkinder im Alter ab drei Jahren.


Es gibt viel zu entdecken:

- 5 Spiele,
- 6 Mini-Spiele,
- zielgruppengerechte und wechselnde Videoangebote aus dem öffentlich-rechtlichen Fernsehangebot von ARD, ZDF und KiKA,
- liebevoll und abwechslungsreich gestaltete Welten: unter Wasser, im Weltall, im Wald, auf einer Schatzinsel, auf einem Piratenschiff etc.


Das bietet die App:

- multisensorische Steuerung über Touchen, Pusten, Klatschen, Schütteln und Singen,
- sie ist kostenlos, ohne In-App-Käufe oder sonstige Werbeangebote,
- Download-Funktion von Videos zur Offline-Nutzung,
- Personalisierungsmöglichkeiten,
- Geburtstagsüberraschungen,
- jahres- und tageszeitliche Anpassungen,
- Erstellung von bis zu fünf Profilen,
- kindersicherer AppWecker zur Begrenzung der Nutzungszeit,
- kindersicherer Erwachsenenbereich mit diversen Einstellungsmöglichkeiten.


Der (medien-)pädagogische Hintergrund:

Die KiKANiNCHEN-App möchte Vorschulkinder dort abholen, wo sie sich in ihrem individuellen Entwicklungsstand befinden. Sie werden entsprechend ihrer Bedürfnisse gefördert, ohne sie dabei zu überfordern. Der Schwerpunkt der App liegt auf diesen Bereichen:

- Förderung der Kreativität durch exploratives Ausprobieren, Forschen und Gestalten,
- Spiel und Spaß ohne Überforderung und Zeitdruck,
- Vermittlung von Selbstbewusstsein für das eigene Handeln,
- Förderung der Medienkompetenz,
- Training von Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit.


Support:

KiKA möchte die KiKANiNCHEN-App auf einem hohen inhaltlichen und technischen Niveau weiterentwickeln. Feedback - Lob, Kritik, Ideen, die Meldung von Problemen – helfen dabei.

Das KiKA-Team antwortet gern auf Ihre Anmerkungen über kika@kika.de. Über die Kommentare in den Stores kann dieser Support nicht geleistet werden.


Über KiKA:

KiKA ist ein Gemeinschaftsprogramm der ARD-Landesrundfunkanstalten und des ZDF für junge Zuschauer von drei bis 13 Jahren.

Unter der Dachmarke „KiKANiNCHEN“ bietet der Kinderkanal von ARD und ZDF
wochentäglich die besten Vorschulsendungen von ARD, ZDF und KiKA. Für die Drei- bis Sechs-jährigen ist „KiKANiNCHEN“ „das“ Angebot. Hier sehen sie Programme, die auf ihre Fähigkeiten und ihre Bedürfnisse abgestimmt sind: anregende und witzige Geschichten und Lieder.

www.kikaninchen.de
www.kika.de
www.kika.de/eltern

Neuheiten

Version 1.7.18

Mit diesem Update beheben wir kleinere Fehler in der Nutzerführung. Wenn ihr uns bei der Optimierung der App unterstützen möchtet, schickt uns gerne eure Anregungen an kika@kika.de!

Euer KiKA-Team!

Bewertungen und Rezensionen

3,6 von 5
365 Bewertungen

365 Bewertungen

090909.09 ,

Super App mit kleinem Manko

Eine rundum gelungene, kindgerechte App, bis auf den Punkt, dass man das Tablet SCHÜTTELN muss, damit das Nilpferd einen Apfel bekommt. Statt Klatschen, Pusten, Singen (das macht man bei einigen anderen Spielen) muss man das teure Endgerät in die Hand nehmen und schütteln.
Mir wurde vom Support mitgeteilt, ich solle doch ein „anderes, robusteres Endgerät“ nutzen. Warum man eine App für das Tablet macht, die für Kinder ist, und dann den Eltern unfreundlich sagt, sie sollen sich noch ein anderes Endgerät kaufen, damit die Kinder das dann schütteln, erschließt sich mir nicht.

Entwickler-Antwort ,

Danke für Ihr Feedback. Wir hatten Ihnen per E-Mail geschrieben, ob Sie vielleicht die Möglichkeit haben, auf ein anderes, etwas unempfindlicheres bzw. robusteres Endgerät auszuweichen. Weiterhin hatten wir Ihnen geantwortet, dass es sich bei unserem Nilpferd-Spiel - wie auch bei den weiteren Inhalten unserer KiKANiNCHEN-App - um Angebote handelt. Ob Kinder diese Angebote nutzen oder nutzen dürfen, wie häufig und für welche Dauer sie dies tun und wie sie dabei mit den verwendeten Geräten umgehen, liegt letztlich in der elterlichen Entscheidung bzw. in ihrem Einflussbereich.

Das Nilpferd-Spiel wird weiterhin in unserer KiKANiNCHEN-App verfügbar sein. Es bereichert die Vielfalt der Möglichkeiten und ist bei den Kindern sehr beliebt.

Viele Grüße sendet das KiKA-Team

metvb ,

Pädagogisch empfehlenswert

Meine Kinder lieben die App, weil sie so vielseitig ist und für beide (4 und 7 Jahre) das passende zu bieten hat sowie gemeinsames Spielen ermöglicht. So wird das Medienerlebnis aktiv und nicht nur stumpf konsumiert.
Ich finde die App deshalb auch gut. Es wird geschüttelt, geklatscht und gesungen: besser geht es doch nicht.

Leider stürzt die App seit dem letzten Update (Version 1.7.8) ab und ist mit iPadOS 15.4 nicht mehr nutzbar. Darüber sind wir ganz traurig. Vielleicht wird dieses Problem wieder behoben?
Das wäre wirklich toll und gäbe noch einen 6. Stern obendrauf.

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir möchten Ihnen gerne weiterhelfen. Schreiben Sie uns dazu bitte eine E-Mail an kika@kika.de, nennen Sie uns Ihre vollständigen Gerätedaten und beschreiben Sie den Fehler noch mal genauer. Beste Grüße vom KiKA-Team

Bergwertungen 0.1 ,

Fehlender bzw. nicht funktionierender Ton

Nach neue Installation leider immer noch kein Ton vorhanden, was die App mehr oder weniger nicht nutzbar macht. Eigentlich ist die App wirklich toll, doch dieser Fehler hat schon eine recht große Auswirkung auf das Spielerlebnis.
Bei Behebung dieser Störung kommen auch gerne die 5 Sterne ;)

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für Ihre Bewertung - wir freuen uns, dass Sie gern bei der KiKANiNCHEN-App hereinschauen. In Ihren App-Einstellungen können Sie dies prüfen: Gehen Sie in das "Control Center". Hier ist eine Glocke zu sehen. Ist diese Glocke weiß, sollte der Ton in der App funktionieren. Ist die Glocke rot und durchgestrichen, ist der Ton in der App stumm geschaltet. Tippen Sie in diesem Fall auf die Glocke, um den Ton zu aktivieren. Prüfen Sie dann erneut den Ton in der App. Sollte das Problem weiterhin bestehen, schreiben Sie uns eine Mail an kika@kika.de. Schildern Sie dann noch einmal das Problem. Geben Sie auch ihre Gerätedaten etc. mit an. Wir versuchen gern, Ihnen weiterzuhelfen. Beste Grüße vom KiKA-Team

App-Datenschutz

Der Entwickler, KiKA von ARD und ZDF, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

SESAMSTRASSE
Bildung
Edurino
Bildung
Meine kleine Raupe Nimmersatt
Bildung
Aumio: Gute Nacht Geschichten
Bildung
Dino Dino - Für Kinder ab 4
Bildung
KIKOM (Kita) App
Bildung