Screenshots

Beschreibung

Die Kindle-App gibt Benutzern die Möglichkeit, eBooks auf einer ansprechenden und benutzerfreundlichen Oberfläche zu lesen. Sie können Ihr Buch auch auf Ihrem Telefon, Tablet und Kindle eReader lesen. Amazon Whispersync synchronisiert dabei automatisch Ihre zuletzt gelesene Seite, Lesezeichen, Hinweise und Markierungen, damit Sie genau dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben.

Folgendes erhalten Sie:
· Eine kostenlose Leseprobe von jedem eBook
· Entdecken Sie beliebte Belletristik, Bilderromane und Lehrbücher mit hochauflösenden Farbbildern und laden Sie diese herunter – über Direktkauf und Kindle Unlimited-Abonnements.
· Ein anpassbares Leseerlebnis mit einer Auswahl aus 10 Schriftarten sowie Schriftgröße, Zeilenabstand, Textausrichtung und vieles mehr
· Einzigartige Funktionen wie X-Ray, Whispersync, Print Replica, Karteikarten und vieles mehr
· Umgehend verfügbare Definitionen, ohne die Seite zu verlassen
· Bequemes Leseerlebnis mit anpassbarer Bildschirmhelligkeit und Seitenfarbe
· Erstellung von Markierungen in der Seite
· Zugriff auf eBooks der örtlichen Bibliothek
· Nebeneinander lesen und Notizenerstellung
· Exportfunktion für Ihre Notizen
· Unterstützung für Text-to-Speech auf Geräten mit Mac OS X 10.10 oder höher.
· Unterstützt Lesen mit geteilter Anzeige auf Geräten mit Mac OS X 10.11 oder höher

Neuheiten

Version 1.32

Kindle für Mac 1.32: Dieses Update beinhaltet Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen.

Bewertungen und Rezensionen

1,7 von 5
225 Bewertungen

225 Bewertungen

Landstre1cher ,

Doch recht sonderbar

Seit Jahren mal wieder die Kindle-Version eines Buches gekauft. Seltsamer Weise ist diese NICHT kompatibel mit dem Kindle! Schon sonderbar.
Offenbar vertreibt Amazon inzwischen auch lediglich simple PDF-Versionen eines Buches als "Kindle-Version", statt es für den Kindle korrekt zu überarbeiten.
Nun soll die Kindle-App auf dem Mac ja auch zusätzliche Funktionen bieten, die das Lernen erleichtern sollen. Hichlighting und Annotations sind schon mal ein guter Anfang.
Viele Lehrbücher listen die verwendeten Referenzen am Ende eines Kapitels oder gar am Ende des Buches auf. Im Text ist dann lediglich die End Note zu sehen. Wenn ich nun schon ein elektronisches Medium zum Lesen verwende, warum kann ich dann nicht auch dessen ganze Vorzüge verwenden?
Bei den End Notes wäre es z.B. sehr hilfreich, wenn beim Hoovbern über die Ziffer im Text ein Tooltip-Fenster mit der entsprechenden Referenz eingeblendet würde. Dann muss man nicht dauernd zum Kapitelende springen und wieder zurück, was bei der ohnehin recht miserabel gelösten Navigation a pain in the neck ist.

codepuzzle ,

Einwandfrei nach vollständiger Neuinstallation

Bin glücklich mit der App. Ich muss die App nach dem letzten Update leider komplett löschen und neu installieren weil sie nach dem Update unbrauchbar wurde und direkt nach dem Start abgestürzt war. Eine einfache Neuinstallation war nicht ausreichend, ich musste zusätzlich alle zugehörigen Ordner löschen, die sie auf meinem Mac querbeet im System hinterlassen hatte. Die Anleitung dafür habe ich online auf macreports gefunden.

iaido42 ,

Funktioniert prima (erst deinstalliert, dann neu installiert)

Auf meinem MacBook Pro (15-inch, 2017) mit MacOS bigSur 11.2 habe ich nach der Deinstallation von Kindle und erneurter Installation von Kindle ein stabil laufendes Kindle. Die Funktionen Karteikarten und Notitzen bzw. Sammlugen sind sehr nützlich und laufen, bis jetzt, stabil. Ein Hinweis die alte Kindle Version zu löschen und dann esrt die neue Version zu installieren wäre sehr nützlich gewesen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, AMZN Mobile LLC, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Suchverlauf
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler