Screenshots

Beschreibung

Professionelle Überwachung für Ihre Photovoltaikanlage.

Wichtig:
Die KOSTAL Solar App bezieht ab sofort Daten aus dem neuen KOSTAL Solar Portal. Daten und Informationen aus dem PIKO Solar Portal werden nicht mehr in der App angezeigt.
Damit Sie die KOSTAL Solar App mit Ihrem bestehendem Solar Portal Account nutzen können, wird KOSTAL Ihnen im Laufe der kommenden Tage eine Willkommens-E-Mail zusenden, wodurch Sie gebeten werden, Ihr Passwort neu zu vergeben. Wenn Sie nicht auf die Willkommens-E-Mail warten möchten, können Sie die „Passwort zurücksetzen“-Funktion auf der KOSTAL Solar Portal Website für Ihren bestehenden Account nutzen.

KOSTAL Solar App
Die kostenlose KOSTAL Solar App bietet Ihnen ein professionelles Monitoring Ihrer Photovoltaikanlage. Sie können alle Funktionen bequem und einfach über Ihr Smartphone oder Tablet zu jeder Zeit abrufen.
Für die Einrichtung und Nutzung der App benötigen Sie einen Zugang zum KOSTAL Solar Portal und einen dort eingerichteten Wechselrichter. Für den Login der App werden dieselben Zugangsdaten wie auch für das KOSTAL Solar Portal benötigt.

Allgemeine Informationen
Mit der KOSTAL Solar App können Sie ihre Solaranlagen nun auch bequem von unterwegs oder vom heimischen Sofa aus überwachen und sich relevante Anlagendaten anzeigen lassen. Sie haben die Möglichkeit, die Verbrauchs- und Erzeugungsdaten über verschiedene Zeiträume wie Tag, Woche, Monat und Jahr, sowie einen Zugriff auf die historischen Daten Ihrer Anlage zu erlangen. Mit dieser App sind Sie immer auf dem neusten Stand.
Laden Sie sich jetzt die kostenlose KOSTAL Solar App herunter und profitieren Sie von den neuen und erweiterten Funktionalitäten.

Startseite
Auf der Startseite wird Ihnen der aktuelle Hausverbrauch grafisch so wie prozentual dargestellt. Sie können dem Diagramm sofort entnehmen, wie Ihr eigener Hausverbrauch aus PV, einer Batterie oder aus dem öffentlichen Netz gedeckt ist. Ein neues Feature zeigt Ihnen eine 3-Tages-Prognose für die Erzeugung und den Hausverbrauch an.
Durch eine einfache Swipe-Aktion mit dem Finger nach „rechts“ oder „links“ auf den einzelnen Kacheln, können Sie sich weitere Bereiche anzeigen lassen. Mit einem Klick auf die Dropdown-Pfeile können Sie sich erweiterte Daten oder Zeiträume anzeigen lassen.
Letzte Daten
Unter „Letzte Daten“ werden Ihnen die zu Ihrer Anlage letzten Live Werte der letzten Übertragung an das KOSTAL Solar Portal angezeigt. Der neuen Darstellung entnehmen Sie den Hausverbrauch [W], die Einspeisung [W], die Erzeugung [W], so wie Werte bezüglich einer Batterie.
Sollten Sie bis jetzt noch über keine Batterie verfügen, haben Sie mit der KOSTAL Solar App die Möglichkeit, eine virtuelle Batterie zu aktivieren und sich die daraus resultierenden Einsparungen anzeigen zu lassen. Probieren Sie es selbst aus und schauen Sie was Ihnen die „Virtuelle Batterie“ berechnet.

Historie
Unter „Historie“ können Sie sich die historischen Daten Ihrer Anlage grafisch darstellen lassen. Hier kann zwischen den Tages-, Monats-, Jahres- und Gesamtwerten des Hausverbrauchs und der Erzeugung gewechselt werden. Wechseln können sie diese Ansichten des Hausverbrauch und der Erzeugung wieder mit einer „Swipe-Aktion“.
Das Highlight der KOSTAL Solar App ist die virtuelle Batterie, bei der Sie sich eine gewünschte Kapazität auswählen und eine individuelle Prognose berechnen lassen können.
Im unteren Bereich wird Ihnen eine Übersicht Ihrer jeweiligen Werte (Hausverbrauch/Erzeugung) angezeigt. Die Daten aus den letzten verfügbaren Zeiträumen werden jeweils in Wochen-, Monats- oder Jahresabschnitten gegenübergestellt. Somit können Sie sofort erkennen, ob Ihre Erträge im Vergleich zu den vorherigen Jahren gestiegen oder gesunken sind.

Neuheiten

Version 1.1.25

Optimierung der Datenberechnung und Visualisierung

Bewertungen und Rezensionen

2,0 von 5
413 Bewertungen

413 Bewertungen

Flostahl ,

Genauigkeit der Daten

Die App läuft soweit stabil- die Performance ist ok. Folgende Punkte sollten zwingend verbessert werden. - Highlights: es wird als Produktivster Tag des Monats immer das heutige Datum angezeigt und nicht der Produktivste Tag. Das gilt für alle Highlight Übersichten. - Startseite wenn in der Übersicht Erzeugung das Dropdown-Menü geöffnet wird zum Anzeigen aller Erzeugungsansichten springt der die Ansicht in den ausgeklappten Hausverbrauch- Soll in der Ansicht i.d ausgeklappt wird bleiben, die andere kann im Hintergrund geöffnet werden. - Teilweise werden die Werte initial falsch angezeigt z.B steht bei Erzeugung Monat 3,01MWh anstatt 991 kWh. Die 3,01 MWh entspr. der Jahreserzeugung. - letzte Daten sind immer min. 15min in der Vergangenheit- Soll Daten aktualisieren auf die aktuelle Zeit. Die angezeigten Werte zwischen Startseite und Historie weichen ab sowohl beim Hausverbrauch als auch bei der Erzeugung. Letzte Daten hier wird ein ausgegrautes E-Fzg. angezeigt- wie kann ich dieses aktivieren? Wir haben einen e-UP und einen Taycan beide werden über eine Hardy Barth CPH1 geladen. Bei Bedarf gerne melden- habe noch ein paar Punkte

JHL999 ,

dringend verbesserungsbedürftig!

Ich nutze die App seit Mitte Februar 2021 und finde sie stark verbesserungsbedürftig. Die Grundfunktionen sind in Ordnung, auch die Darstellung der einzelnen Energieströme finde ich gut gemacht. Aber: häufige Unterbrechungen/Abstürze zwingen zum neu Laden. Der Aufruf historischer Daten hakt immer wieder und dauert manchmal Minuten (!) statt Sekunden. Und dann sind die abgerufenen „Ist“-Daten schonmal mehr als 90mim alt. Auch die Prognose könnte umfangreicher sein. All das ist nicht (mehr) zeitgemäß und keine Empfehlung, für KOSTAL. Hätte ich eine Alternative, würde ich sofort wechseln. Tatsächlich nutze ich inzwischen eher die über die IP Adresse aufrufbare Webanwendung mit den Momentanwerten, als die hakelige KOSTAL App.
Update am 4.3.21: die Performance hat sich inzwischen verbessert, auch waren Daten zuletzt aktueller. Daher nun 3 Sterne. Hoffe es geht so weiter.

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für Ihr Feedback! Seit Freitag (19.02) sollte die Anbindung und Geschwindigkeit besser sein.

odstsxorg ,

Nach Update top zufrieden

Eins vorweg: Ja, Kostal hat länger gebraucht, um die zeitlichen Verzögerungen in der Datenübertragung zwischen App und Onlineportal zu beheben. Und ja, in der App hätte Kostal gerade für Kunden, die technisch weniger versiert sind, deutlicher kommunizieren sollen, was erwartbar ist und was nicht.
ABER: Mit dem renovierten Onlineportal und der upgedateten App (Stand Mitte August2020) ist der Durchbruch gelungen. Die Synchronisation läuft endlich rund. Das Design und die Übersichtlichkeit sind aus einem Guss und allerste Sahne. Sicherlich das Beste am Markt.
Ich bin sehr zufrieden-weier so!
Hoffentlich kommt das nun auch bei den Kunden an, die bislang noch kritisch eingestellt waren.

App-Datenschutz

Der Entwickler, KOSTAL Solar Electric GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch