Screenshots

Beschreibung

Die KU Gesundheitsmanagement ist eine der führenden Fachzeitschriften für das Management in Gesundheitsunternehmen, vor allem in Krankenhäusern. Fachbeiträge aus der Gesundheitswirtschaft sowie brisante Themen aus der Gesundheitspolitik und die praxisnahe Umsetzung der Gesetzgebung sind fester Bestandteil der aktuellen Berichterstattung. Charakteristisch ist neben der breiten Themenpalette - von aktuellen Entwicklungen in der Gesetzgebung und Rechtsprechung über Finanzierungsfragen, Qualitätssicherung, Prozess- und Organisationsentwicklung, Personalmanagement und Förderung von Innovationen - die Behandlung einer komplexen Fragestellung, die den Schwerpunkt jedes Heftes bildet. Dabei gelingt es der Redaktion stets, Sachverhalte aufzuspüren und frühzeitig zu behandeln, die morgen die Branche bewegen werden. Qualitätsmanagement, Finanzmanagement, das Problem der alten Patienten und auch das Organisationsmanagement gehören dazu. Die KU Gesundheitsmanagement erscheint zwölfmal jährlich. Zielgruppe der KU sind Manager und Entscheider aus Gesundheitsunternehmen, ärztliche Direktoren, Pflegedirektoren, Fachkräfte der mittleren Führungsebene, Studenten aus dem Bereich der Gesundheitswirtschaft.
Ergänzt wird die breite Themenpalette der KU Gesundheitsmanagement durch u.a. durch die KU Specials, die sich speziellen Themen, wie z.B. Medizintechnik, Controlling oder Planen, Bauen, Gestalten widmen. Zur KU Gesundheitsmanagement-Familie gehören seit Jahren eine Reihe von Sonderheften (z.B. G-DRG Fallpauschalenkatalog), Ergänzungswerke (Ambulante Abrechnung) und praxisnahe Fachbücher renommierter Autoren (u.a. Krankenhausmanagement 2.0, Zukunft deutsches Krankenhaus 2020, Prozessmanagement). Durch den Erfolg der KU Kodierfachkräfte-Kongresse und kommge (Kommunikationskongress der Gesundheitswirtschaft) ist das Geschäftsfeld Veranstaltungen stark am wachsen.
Die MED engineering ist die Fachzeitschrift für Konstrukteure und Entwickler von Medizingeräten für die patientennahe Diagnose und Therapie für alle medizinischen Fachbereiche, sowie für Labor- und OP-Equipment. Schwerpunktthemen sind die Medizinelektronik, Hard- und Software-Gerätekomponenten, Halbzeuge sowie Werkstoffe, die für die Geräteentwicklung aber auch für die Entwicklung von Endo- und Exoprothesen von Belang sind. Informationen aus der Messtechnik und über Software Tools und Testwerkzeuge unterstützen den Entwickler bei der täglichen Arbeit.

Neuheiten

Version 4.1.0

• Publikationen mit anderen Usern teilen: Im Lesemodus kann der User einen Link/QR-Code zur aktuellen Seite, auf der er sich befindet, generieren und diesen per E-Mail oder Social-Media-Account teilen.
• Erweiterte Suche in der Bibliothek: Der User kann nun in allen zum Lesen verfügbaren Publikationen suchen, auch in solchen, die er noch nicht geladen hat. Die Suche ist nur im Online-Modus verfügbar.
• Komfortablere Ansicht von Annotationen
• Systemvoraussetzungen: iOS Version 11 oder höher
• Unterstützung von iPad Pro
• Die Option „Nur über Wi-Fi synchronisieren“ in den Einstellungen wurde entfernt. Die Synchronisation erfolgt ggf. über „Mobile Daten“ in den Systemeinstellungen der App.
• Kleine Bugfixes, Detail-Verbesserungen und Design-Anpassungen

Bewertungen und Rezensionen

1.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Informationen

Anbieter
Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage Verwaltung GmbH
Größe
27.6 MB
Kategorie
Bücher
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Alter
17+
Unbeschränkter Zugang zum Web
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch