Screenshots

Beschreibung

Mit dem Läufertagebuch ist es wirklich einfach, Ihre Laufeinheiten zu überwachen, und Tagebuch über die zurückgelegte Entfernung und benötigte Zeit für jeden Lauf zu führen.

● Verwenden Sie die integrierte Karte, um Ihre Route zu planen, oder wenn Sie ein iPhone benutzen, verfolgen Sie einfach Ihren Weg mit GPS.*
● Sehen Sie sich einen Kalender an, der zeigt, an welchen Tagen Sie kürzlich gelaufen sind.
● Sehen Sie sich Statistiken und Diagramme Ihres wöchentlichen, monatlichen und jährlichen Fortschritts an.
● Erfassen Sie die gesamte Entfernung, die Sie mit Ihren Laufschuhen zurücklegen (diese halten für gewöhnlich 500-950 Kilometer).
● Kategorisiert Protokolleinträge mit benutzerdefinierten Etiketten.
● Synchronisation mithilfe von iCloud.
● Teilen Sie auf dailymile.com, Twitter, Facebook.
● Importieren und exportieren Sie Daten in CSV.-Format. Möglichkeit, GPX-Dateien zu importieren.

Mit dem Läufertagebuch ist es ganz einfach, die Ergebnisse Ihrer Laufeinheiten in Sekundenschnelle zu erfassen. Sie können das Läufertagebuch auch benutzen, um Ihren Laufverlauf zu überprüfen und neue Strecken für zukünftige Laufeinheiten zu planen.

Sie können einfach GPS verwenden, wenn Sie ein iPhone benutzen, oder wenn Sie von einem Lauf zurückkehren, wenden Sie Läufertagebuch an, um Ihre Laufstrecke aufzuzeichnen: Der Tag, die Strecke und die benutzten Schuhe werden auf Grund der eingestellten Standards automatisch eingetragen. Die Zeit, die Sie bei Ihrem letzten Lauf für die Strecke benötigt haben, wird ebenso als Standard angezeigt. Passen Sie einfach die Minuten oder Sekunden an und schon sind Sie fertig! Ihr Tempo wird Ihnen angezeigt.

Um eine neue Strecke zu planen, die Sie in Ihrer Umgebung ausprobieren möchten, gehen Sie auf das Register Strecken und rufen Sie die Karte auf, deren Zentrum Ihr aktueller Standort ist. Tippen Sie einfach die Punkte auf der Karte an, um Ihre Strecke zu erstellen. Wenn Sie fertig sind, wird die Streckenentfernung automatisch berechnet. Wenn Sie diese Strecke häufig laufen, können Sie sie als Standard einstellen.

Mit dem Läufertagebuch ist es kinderleicht, die Nutzung Ihrer Schuhe zu erfassen. Alle noch nicht erfassten Entfernungen, die Sie mit Ihren Schuhen bereits gelaufen sind, können der erfassten Gesamtzeit hinzugefügt werden. Sie können jedes Paar einzeln erfassen und Sie können ein Paar Schuhe als Standard für neue Laufeinheiten auswählen. Wenn ein Paar seinen Dienst getan hat, können Sie dies markieren.

Sie können sich einen Kalender ansehen, der zeigt, an welchen Tagen Sie in letzter Zeit gelaufen sind. So können Sie einfach entscheiden, ob heute mal wieder Laufen fällig wäre oder Sie eine Pause machen sollten. Sie können sich auch Statistiken und Diagramme mit wöchentlichen, monatlichen und jährlichen Zusammenfassungen Ihrer Entfernung, Zeit und Ihres Tempos anschauen, sowie die Gesamtentfernung, die Sie mit Ihren Schuhen zurückgelegt haben. Sie können sich auf bestimmte Laufstrecken konzentrieren, indem Sie nach Etiketten filtrieren.

„Vieles ist benutzerfreundlich und selbsterklärend… Die Ästhetik von Läufertagebuch ist sehr schön. Einfach, benutzerfreundlich, eben eine schön aussehende App.“ —⁠TheMiddleMiles.blogspot.com

„Ich schätze sehr, dass ich alles mit meinem iPhone aufzeichnen kann. … Ich bin ein Fan der Läufertagebuch-App.“ —⁠theRUNiverse.com

„Läufertagebuch … besitzt alle Funktionen, die Läufer benötigen. Es wurde von einem Läufer für Läufer entwickelt. Was will man mehr?“ —⁠imrunnerchica.com

*Dauerhafter Betrieb des GPS im Hintergrund kann die Akkulaufzeit deutlich verkürzen.

Neuheiten

Version 3.3.1

Behebt eine Ausgabeaufzeichnung mit GPS, während die App im Hintergrund ist.

Bewertungen und Rezensionen

4.3 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

VanZanden ,

Sehr nützliche App

Das Tagebuch nutze ich mehrmals in der Woche und möchte es nicht mehr missen. Es ist übersichtlich aufgebaut und bietet fast alles, was ein Läufer braucht.
Eine Sache könnte aber verbessert werden. Es wird auf die Karten von Apple zugegriffen. Wenn man im Freien (Wald, Felder) läuft, dann sind in den Karten kaum Wege zu finden, die so aber da sind. Hier wäre eine Implementierung von OSM sinnvoll. Vielleicht wird es ja die Möglichkeit noch geben.
Insgesamt trotzdem fünf Sterne!

Kuhlus ,

Perfekt Einfach

Ich habe die App auf iPhone und iPad installiert. Ich nutze die App täglich zum manuellen Erfassen meiner Laufaktivitäten. Dies lässt sich sehr unkompliziert und schnell erledigen. Kein Schnick-Schnack, keine unnützen Funktionen, keine Abstürze oder sonstige Probleme. Ich bin eigentlich sehr zufrieden, wenn es nicht das eine Problem gäbe: Die synchronisierund der km-Daten funktioniert nicht. Da mein Haupteingabegerät das iPhone ist müssten die ensprechenden Kilometerdaten zu den einzelnen Laufschuhen auch auf dem iPad zu sehen sein. Das geschieht aber nicht. Die Laufschuheinträge im Tagebuch zu einigen Läufen werden auf dem iPad nicht mit übernommen (synchronisiert). Aktuell wurde dieser Fehler zurück synchronisiert so das nun auch die Daten auf dem iPad nicht mehr stimmen.

Volkermann ,

gutes Tagebuch

Ich kann das Tagebuch wirklich weiter empfehlen.
Vor allem die Funktion der Streckenkarte ist sehr angenehm, denn so kann man gleich nachschauen wie weit man gelaufen ist.

Aus meiner Sicht das einzig verbesserungswürdige: der Kilometerschnitt wird leider nur in Minuten pro Meilen angezeigt. Ich würde würde mir eine Anzeige der Minuten pro Kilometer wünschen.

Informationen

Anbieter
FikesFarm, LLC
Größe
6.9 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Dänisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
© 2012–2017 FikesFarm, LLC
Preis
3,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch