Screenshots

Beschreibung

Kombiniere diese App mit dem App-gesteuerten Batmobile (76112) von LEGO® DC Super Heroes, dem LEGO City Güterzug (60198) oder dem LEGO City Personenzug (60197) (alle separat erhältlich), um die Motoren mithilfe von Bluetooth zu steuern. Oder nutze deine Vorstellungskraft, um ganz neue Kreationen mit den Komponenten von LEGO Powered Up zu erschaffen und ihnen durch Programmieren Leben einzuhauchen. Setze deine Modelle in Bewegung und lasse sie auf reale Ereignisse reagieren.

Mit der LEGO Powered Up App sitzt du am Steuer des fantastischen Batmobiles mit Allradantrieb und rast durch die Straßen von GOTHAM CITY™. Fahre vorwärts, rückwärts, nach links und nach rechts ... oder mache eine 360-Grad-Drehung! Außerdem kannst du als Dunkler Ritter Verbrechen bekämpfen und dabei coole Tricks und Stunts aktivieren. Die Tricks von deinem Batmobile kannst du individuell anpassen und programmieren. Du kannst sogar deine eigenen Soundeffekte und Bewegungen ausführen – probiere es aus!

Auch LEGO Züge können mit LEGO Powered Up gesteuert werden, um in und um LEGO City Güter zu transportieren oder Fahrgäste abzuholen. Du kannst die Geschwindigkeit regeln, die Richtung wechseln und mit unterschiedlichen Soundeffekten wie zum Beispiel der Pfeife, Durchsagen für die Fahrgäste, der Bahnübergangsglocke und vielem mehr noch lebendigeres Spielvergnügen erleben! Die Züge der LEGO City Zug-Sets können über eine Bluetooth-Verbindung per App oder Fernsteuerung bedient werden. Die App und die Fernsteuerung sind allerdings nicht mit älteren LEGO Zug-Sets mit Infrarotsensor kompatibel.

Dank der Powered-Up-Komponenten wie Hubs, Motoren, Sensoren und Lichtelementen kannst du deine individuellen Kreationen zum Leben erwecken. Außerdem kannst du bereits vorhandene Modelle lebendig werden lassen.

Ist dein Gerät kompatibel? Auf LEGO.com/devicecheck kannst du nachgucken, ob dein Gerät auf der Liste kompatibler Geräte steht.

Bitte deine Eltern um Erlaubnis, bevor du online gehst.

LEGO Powered Up App – Liste der Funktionen
- Zugriff auf das Bedienfeld für das App-gesteuerte Batmobile von DC Super Heroes, den LEGO City Güterzug oder den LEGO City Personenzug.
- Verwende die verschiedenen aufregenden Bedienfelder, um die Geschwindigkeit und Fahrtrichtung deiner LEGO Fahrzeuge festzulegen.
- Aktiviere tolle Soundeffekte und gestalte deine Spielwelt noch realistischer!
- Nutze die Hardware von LEGO Powered Up, um deine individuellen Modelle zum Leben zu erwecken!
- Programmiere Bewegungen und Soundeffekte für deine Modelle und lasse sie so wie aus dem wahren Leben erscheinen.
- Einfache, leicht verständliche Programmiersprache mit Drag-and-drop-Technik.

LEGO und das LEGO Logo sind Marken der LEGO Gruppe. ©2019 The LEGO Group.

Neuheiten

Version 3.6.1

Font Fixed.

Bewertungen und Rezensionen

3,4 von 5
142 Bewertungen

142 Bewertungen

😂 ---()--- 😠 nur ✌🏼️⭐️⭐️ ,

Lustige Idee

Die Idee ist an sich nicht schlecht. Würde mir wünschen das man die Standardvorgaben individuell bearbeiten kann z.B. ein Knopf für Licht bei den Zügen. Auch die frei Programmierbare Oberfläche ist cool nur fehlen bei den Sounds noch ein paar. z.B. die Töne von den Vorinstallierten Programmen.

Entwickler-Antwort ,

Hi! Danke für deine Vorschläge. Da wir unseren Fans immer das beste Spielerlebnis bieten wollen, haben wir deine Ideen an unser Team weitergegeben 😊👍 - Gabriela

K.Merkt ,

Gute App mit viel Potenzial

Sehr spaßige App, ich habe schon einige Roboter damit programmiert, z.B. Line Following oder Kollisionsvermeidung. Damit man den Überblick behält wäre es nützlich, wenn man in der Programmdarstellung ein paar Zeichenwerkzeuge hätte, z.B. einen Text zur Erklärung schreiben könnte oder eine Linie oder Pfeil malen könnte. Auch das Programm-Bild in der Übersicht sollte man frei wählen können, z.B. durch ein Foto von seinem Roboter.

Entwickler-Antwort ,

Danke für das Feedback! 🤗 Da wir die App laufend verbessern wollen, werden wir deine tollen Vorschläge an unser Team weitergeben. Wir wünschen dir dann noch ganz viel Spaß beim Bauen und Programmieren! 😊 - Gabriela, LEGO® Kundenservice

SupidupiIngo ,

Manches sogar besser als in Lego Boost

Soweit ich das überblicken kann, stecken hier alle Blöcke drin, die aus Lego Boost schon bekannt sind.
Die Verbindung zum Hub ist sogar besser gelöst, da es einen separaten Button zum Herstellen und Trennen der Verbindung gibt. Das sollte so auch in die Boost-App übernommen werden, weil es sehr beim Batteriensparen hilft.
Außerdem dudelt nicht die ganze Zeit nervige Musik, auch wenn Kinder das nicht so zu stören scheint.

Vielleicht lässt sich Lego ja doch erweichen, für einen vertretbaren Preis einen Li-Akkueinsatz anzubieten, um die Spieldauer zu erhöhen.

Schön wäre auch, wenn entweder mehrere Hubs oder alternativ zumindest mehrere Lichtsensoren unterstützt werden, um anspruchsvollere Anwendungen zu erlauben. Ob das die EV3-Verkäufe kannibalisiert, wage ich nicht zu sagen. Die Bereitschaft, nochmal komplett von vorn anzufangen, dürfte aber geringer sein als Einzelteile nachzukaufen. Noch besser wäre natürlich, beide Welten miteinander zu verschmelzen.

Die Zug- und Batman-Funktionen kann ich nicht bewerten.

App-Datenschutz

Der Entwickler, LEGO, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Apple Arcade

Das gefällt dir vielleicht auch