Screenshots

Beschreibung

Die Zebra Schreibtabelle

Die App Zebra Schreibtabelle ist ein Bestandteil des Deutschlehrwerkes Zebra des Ernst Klett Verlages und lehnt sich konzeptionell an dieses an. Die App kann aber auch lehrwerksunabhängig verwendet werden. Sie bietet einen Lernpfad mit Filmen, einem Spiel sowie verschiedenen Übungen an. Diese Inhalte unterstützen das Kennenlernen der Zebra Schreibtabelle und bilden die ersten Stufen des Schriftspracherwerbs ab. Damit stellt diese App den Auftakt der Zebra App-Reihe zum Bereich Deutsch (Lesen und Sprache) in den Klassen 1 bis 4 dar.

Die Zebra Schreibtabellen-App bietet Übungen zum Schreiben lauttreuer Wörter auf der Basis des Grundwortschatzes an. Grundlegende Laut-Buchstaben-Zuordnungen werden geübt. Falsch geschriebene Wörter werden automatisch nach der dritten Falscheingabe korrigiert. Durch die Anzeige des korrekt geschriebenen Wortes als auch der eigenen Eingabe können die Kinder vergleichen und Fehler erkennen. Es braucht systematische Übungen im Bereich phonlogische Bewusstheit und Buchstabenkenntnis und gleichzeitig sollen die Kinder die Freiheit erhalten, Schriftsprache von Anfang an zu gebrauchen und dabei selbstständig, spielerisch zu erproben. Deswegen beinhaltet die Zebra Schreibtabelle auch eine Möglichkeit zum freien Schreiben. Wörter oder Sätze können selbst ausgesucht und geschrieben werden, eine (nicht immer perfekte) Sprachausgabe liest das Geschriebene vor. Freudvolles Ausprobieren steht im Vordergrund dieser Übung. Grundlegendes Rechtschreibbewusstsein wird somit spielerisch angebahnt und gefördert. Die Inhalte der Aufgaben in beiden Bereichen ändern sich bei jedem neuen Spielen der App, so wird das Üben auch bei mehrfachem Spielen nicht langweilig.


Folgende Features sind enthalten:

- Videos erklären kindgerecht die Grundlagen

- Falscheingaben werden korrigiert, nach der dritten wird die korrekte Lösung automatisch angezeigt

- spielerische Möglichkeit zum freien Schreiben

- übersichtliche Anordnung der Übungen auf einem Lernpfad

- selbstbestimmtes Lernen möglich

- Motivation durch das Sammeln von Sternen und Pokalen

- detaillierte Auswertung für Lehrer und Eltern als Grundlage zur Förderung



In der App gibt es zwei Bereiche zum Üben:

Der Bereich Wörter schwingen und schreiben macht die Kinder mit der Schreibtabelle vertraut und bietet dazu Übungen und Filme an.

- Film zum Zebra-Rap

- Schreibtabellenspiel

- Film „Sprechen - hören - schwingen“

- Aufgabe „Höre und schwinge“

- Film „Mit der Schreibtabelle schreiben“

- Aufgabe „Schwinge und schreibe leicht“

- Aufgabe „Schwinge und schreibe schwer“

- Aufgabe „Schreibe mit der Schreibtabelle selbst ausgesuchte Wörter und Sätze“



Der Bereich Laute hören enthält Übungen zur phonologischen Bewusstheit, die eine Voraussetzung für den Schriftspracherwerb darstellt.

Folgende Aufgabentypen sind im Bereich Laute hören beinhaltet:

- Welches Wort beginnt mit ..?

- Welche Wörter klingen am Anfang gleich?

- Wo hörst du den Laut im Wort?

- Mit welchem Laut beginnt das Wort?

Die vier Aufgaben zum Bereich Laute hören können im Paket als ein In-App-Kauf erworben werden. Dieser Kauf ist auf dem Lernpfad dargestellt, er ist aber nur im Lehrer-Eltern-Bereich möglich, der vor ungewolltem Zugang durch eine Zahlenschranke geschützt ist. Außerdem wird darüber informiert, wie das Tablet vor unerwünschten In-App-Käufen geschützt werden kann, sodass das Erwerben der App-Erweiterungen für das Kind unmöglich wird.



Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind viel Spaß beim spannenden Prozess des Schreibenlernens und freuen uns sehr über Ihre Kommentare und Anmerkungen.

Ihr Zebra-Team

Neuheiten

Version 2.7

Bugfixes, Einfügen des Aufgabentyps Freies Schreiben mit der Schreibtabelle

Bewertungen und Rezensionen

4,7 von 5
1.907 Bewertungen

1.907 Bewertungen

CptMegabyte ,

War einst gut...

Die Schreibtabelle war vor dem Update eine super Hilfe im Unterricht. Kinder konnten sie schnell nutzen, um Ihre Buchstabenkenntnis zu üben. Dies geht noch immer. Die Highlight der App scheint jedoch verschwunden zu sein: In der alten Version konnten Kinder in der interaktiven Tabelle frei Schreiben und sich das Ergebnis anhören. So konnten sie beispielsweise selbstständig mit Sprache experimentieren und sich den Klangunterschied beim Austausch einzelner Buchstaben erarbeiten.
Neue Übungen im Stil all der anderen Klett Apps wurden hinzugefügt. Diese sind ganz nett. Leider muss man sie per inapp-Kauf erwerben, was sie organisatorisch für viele Schulen unbrauchbar macht, da Schulen oft über Volumenlizenzen kaufen. InApp-Käufe funktionieren über diesen Weg zumindest bei unserem MDM nicht.
Ganz persönlich empfinde ich InApp-Käufe in Apps für Kinder ohnehin als extra für Kinder gestellte Falle. Klett ist in meinem Ansehen gerade gewaltig gesunken. Geld für gute Software zu nehmen ist mehr als in Ordnung. InApp- Käufe in Kinder-Apps sind erbärmlich. Eine Verknüpfung auf Texte zur Tabletsicherheit macht das auch nicht wett. Ganz im Gegenteil: Es zeigt nur, dass Klett sich der Problematik sehr bewusst ist. Schämt euch, Klett!
Die App wird direkt Montag von all unsren Schul-iPads fliegen.

Entwickler-Antwort ,

Hallo und danke für diese kritische Rezension. Vielleicht dürfen wir Ihnen unsere Gründe darlegen, warum wir die neue Version der Schreibtabelle so konzipierten: Die Vorlesefunktion zum freien Schreiben der Vorgängerversion stand massiv in der Kritik, da wir auf Tools der Sprachausgabe zurückgreifen mussten, die nicht an allen Stellen eine korrekte Aussprache der Laute gewährleisteten. Es stehen nun kostenlose Übungen zum Hören, schwingen und schreiben zur Verfügung, die eine korrekte Aussprache der Laute und Wörter beinhalten. Weiterhin wird immer das richtig geschriebene Wort zur Kontrolle angeboten. So bleiben fehlerhaft geschriebene Wörter nicht stehen. Das war uns wichtig, da man in Betracht ziehen muss, dass die Kinder die App auch zu Hause nutzen und somit Falschschreibungen didaktisch nicht aufgefangen werden wie in der Schule. Die Kinder können in der neuen Variante im Vergleich selbst untersuchen, was falsch ist (z. B. Wurde ein Buchstabe vergessen?), somit wird erstes rechtschriftliches Bewusstsein angebahnt. Der Rahmen der App wurde an die übrigen Zebra-Apps angeglichen, um ein einheitliches Handling zu gewährleisten und den Lernerfolg verfolgen zu können. Der In-App-Kauf ist nicht notwendig für die Nutzung der Filme und Übungen der App, die auch bisher kostenlos zur Verfügung standen und soll mit Sicherheit keine Falle darstellen. Er ist lediglich ein Zusatzangebot für interessierte Eltern und LehrerInnen, die Übungsmöglichkeiten für die Kinder zu erweitern. Wir fanden diese Möglichkeit besser, als die Schreibtabelle insgesamt kostenpflichtig anzubieten.
Herzliche Grüße
Das Zebra-Team

Mandel-1 ,

Super Lern-App

Die App ist super zum buchstabieren und schreiben lernen. Meine Tochter liebt die Pokale, die man erreichen kann, nur verstehen wir nicht, wie man den zweiten Pokal pro Übung erreichen kann. Leider ist dafür auch keine Erklärung zu finden. Ansonsten eine sehr gute App für die Vorschule beziehungsweise erste Klasse.

Salomon 99 ,

Sehr hilfreich

Anschaulich und hilfreich

Entwickler-Antwort ,

Dankeschön.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch