Light Captain - DMX Controller 4+

Steinigke Showtechnic GmbH

Entwickelt für iPad

    • 4,3 • 7 Bewertungen
    • Gratis
    • In-App-Käufe möglich

iPad-Screenshots

Beschreibung

Diese Lichtsteuerungs-App für DMX-Geräte lässt keine Wünsche offen: Sie eignet sich genauso für den Partyeinsatz wie das Konzert oder eine Theateraufführung.
Die App richtet sich dabei sowohl an Einsteiger, die ihre ersten DMX Schritte tun, als auch an anspruchsvolle Nutzer. Deshalb ist die App sehr übersichtlich und logisch aufgebaut, sodass auch unerfahrene Anwender sich schnell zurechtfinden. Gleichzeitig bietet Light Captain viele Lösungen, die auch dem Profi das Arbeiten erleichtern und komplexere Lichtsituationen ermöglichen.

Geeignet ist die App für alle Arten von Scheinwerfern: Weißlichtstrahler, bunte LED-Scheinwerfer, Kompaktlichtsysteme aller Art, Lichteffekte oder Moving Lights. Selbst die DMX-Protokolle von Showlasern oder Multieffekten können abgebildet werden.
Zum Betrieb der App als Lichtsteuerung ist zusätzlich das Eurolite freeDMX AP Wi-Fi Interface notwendig.

Für Einsteiger und Profis:
Im ersten Bereich (Chases) dürften sich vor allem die Anwender wohl fühlen, die verschiedene Lichtstimmungen und Lauflichter für Partys oder Konzerte einsetzen wollen. Die Steuerung der Lauflichter kann entweder über die Anpassung der Geschwindigkeit oder über Musiksteuerung erfolgen. Fortgeschrittene Anwender werden den zweiten Bereich bevorzugen, der auch das individuelle Programmieren von Cues und Szenen mit individuellen Überblendzeiten ermöglicht.
Ein passwortgeschützter Modus ermöglicht es, dass Bediener nur das Licht abrufen und einstellen, nicht aber Programme oder Shows verändern können. Light Captain ist also auch für Installationen und Clubs geeignet, in denen das Licht vorprogrammiert wird und dann ohne Fehlerquellen von verschiedenen Personen bedient werden soll.

Programmierung:
Eine große und ständig wachsende Bibliothek an Fixtures bietet schon viele Modelle vorprogrammiert an. Das Anlegen anderer Scheinwerfer ist ebenso einfach. Für professionelle Ansprüche können auch Werte eingeschränkt oder Standardwerte vergeben und die einzelnen Positionen der Farb- und Gobo-Räder definiert werden. Auch „Lamp on/off“-Befehle für Entladungslampen sind einfach zuzuweisen und später abrufbar.

Steuerung:
Light Captain kann bei jedem Fixture von Haus aus vier Farbsegmente mit jeweils bis zu 8 Grund-Farben ansteuern. Egal ob KLS-System, LED-Bar mit 4 Segmenten oder Washlight mit vier Ringen, alles lässt sich einfach anlegen und einstellen. . Für Farbeffekte gibt es eine eigene Effektsektion mit 6 vorprogrammierten Effekten, die in den Ausbaustufen auch modifiziert werden können.

Für die Bewegung von Moving Lights ist eine 16bit-fähige Steuerung vorgesehen. Neben der Positionierung gibt es eine Effekteinheit, mit der Bewegungseffekte schnell und effektiv erstellt werden können. Eine weitere Bedienebene dient zur Einstellung von Gobos, Prismen, Zoom, Focus etc.

Acht Freepatch-Regler können frei belegt werden. Hier lassen sich selbst komplexe Multieffekte oder Showlaser sinnvoll anlegen.
Auf Pre-Cues lassen sich häufig benötigte Einstellungen speichern und immer wieder aufrufen. Es gibt 15 allgemeine Speicherplätze, 15 Speicherplätze, auf denen Farbwerte gespeichert werden, und 15 Speicherplätze, die Positionswerte abspeichern.

Coming Soon (zukünftige Funktion):
Im Theatermodus (nur in der Full Version verfügbar) können Sie ihr Licht für durchprogrammierte Shows und Aufführungen steuern. So können Sie Szenen in einer bestimmten Reihenfolge abspeichern und dann während der Aufführung abspielen lassen.

Neuheiten

Version 1.0.1

- Optimierte Gruppenauswahl
- Sortierfunktion bei Chases
- Eingabe Blackout Kanäle

Bewertungen und Rezensionen

4,3 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Hanno8619 ,

Meine erstes Party-Licht

Hallo,
super App für den Anfänger. Zusammen mit den Tutorials auf Youtube leicht zu verstehen. Mit einem Wochenende zum einprogrammieren konnte ich mit wenig Scheinwerfern ein super Licht für eine Party zusammenstellen.
Kleine Anmerkungen für die nächsten Versionen: -Mehrere Chases gleichzeitig zur Music im Mix-Modus hängen sich schnell auf..
-Die Musiksteuerung verbessern. Evtl. den Eingangspegel besser visualisieren zum finden des beats.
-Einen Modus zum Anlegen von Mustern aus z.B. 4x4 LED Scheinwerfern. Kreise usw.

Steineeey ,

Kein GrandMA

Mit Light Captain wollte ich meinem freeDMX Interface eine zweite Chance geben. Leider konnte mich auch diesmal die Software nicht überzeugen. Viele Features sind noch sehr rudimentär: Die Color FX sind sehr primitiv. Es können zB auch keine Verlaufskurven hinterlegt werden. Es gibt keine reinen Dimmer FX.
Ich wollte mir Farben auf die pre Cues legen und einen reinen Dimmer Chaser programmieren aber das geht anscheinend nicht. Ich hab keine Ahnung was die Cues überhaupt speichern. Der Programmer scheint mir sehr intransparent.

Ich sehe Potential in eurem Konzept bitte macht weiter und verbessert diese Software.

Entwickler-Antwort ,

Hallo,

vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir stehen mit der App noch am Anfang und werden stetig an Verbesserungen und Erweiterungen arbeiten. Die PreCues sind für die von Ihnen
beschriebene Anwendung nicht vorgesehen, dafür müssen Sie die Chases nutzen. Die PreCues dienen als Hilfe beim programmieren einer Show.

In den nächsten Tagen wird es aber auch Tutorials zur App geben, dort wird alles genau erklärt.

Sollten Sie vorab Fragen haben, können Sie sich gerne per Mail oder telefonisch bei uns melden.

light.captain@steinigke.de
+49 / 931 / 4061 / 600

App-Datenschutz

Der Entwickler, Steinigke Showtechnic GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme