Lostfriesland 360 12+

twinc GmbH

Designed for iPad

    • 2.9 • 12 Ratings
    • Free

Screenshots

Description

LOSTFRIESLAND 360

Willkommen im Land der Legenden. Lostfriesland 360.
Entdecke in dieser Virtual Reality App die mystischen Welten und unheimlichen Geschichten der Region an der Nordsee. Der mysteriöse Blogger Keno Brook zeigt dir auf einer geheimen Karte die magischen Orte und düsteren Legenden Ostfrieslands.
Lostfriesland 360 ist zugleich auch die VR App zur Social Media Mystery-Serie Lostfriesland (fb.com/lostfriesland). Finde heraus, was die düsteren Legenden mit dem Verschwinden der Lost Frisians zu tun haben. Alles dreht sich um die Frage: Was geschah mit Lana Jansen und Jade Meyer?

App Features
• Die App ist ohne Controller steuerbar und funktioniert mit und ohne VR-Brille
• Die Karte der Legenden dient dir als Navigation. Kugeln markieren die magischen Orte
• Über Kopf-Bewegung und Hinschauen steuerst du die Kugeln an (VR Brille) und du wirst direkt an die magischen Orte Ostfrieslands teleportiert
• Wir empfehlen beim ersten Start der App eine WLAN-Verbindung, da beim ersten Start einmalig ca. 500MB an Video und Audio-Daten zur Verfügung gestellt werden
• erforderlicher freier Speicherplatz (800 MB oder mehr)

What’s New

Version 0.27.10

Performance Verbesserungen

Ratings and Reviews

2.9 out of 5
12 Ratings

12 Ratings

Diekgraf ,

Nette Idee

nur leider kann man in der App absolut nichts machen. Sie kreiselte ausschließlich.

foxx47 ,

Flackert nur, nicht bedienbar.

Sehr schöne App wenn Sie funktioniert. Bitte beheben.

rhzzfvjurdköp ,

Dat war wohl nix!

In der TV-Sendung „Sagenhaft - Ostfriesland“ von 2021 wurde die Seite „Lostfriesland.com“ sehr interessant vorgestellt. Meine Enttäuschung war groß!

Die leider ausschließlich englischsprachige Internetseite vermittelt zunächst den Eindruck auf einer völlig anderen Seite gelandet zu sein. Dann fand ich die Links zur Facebookseite (letzter Beitrag 2018!) und zur App.

Wenn man das irre flackern überhaupt aushält kann man die Umschaltung zur VR-Brillen-Ansicht finden. Von dort gelangt man endlich zu den Einstellungen. Dort angekommen verlangt die App den Zugriff auf die Kamera um einen QR-Code einzulesen(???). Woher bekommt man den QR-Code.

Ich lösche diese nutzlöse App jetzt wieder.

App Privacy

The developer, twinc GmbH, has not provided details about its privacy practices and handling of data to Apple. For more information, see the developer’s privacy policy.

No Details Provided

The developer will be required to provide privacy details when they submit their next app update.

More By This Developer

ARGEVR
Education
EU - Beam me up!
Entertainment
smart.zoo
Reference
Sparkasse KölnBonn in 360°
Education
smart.werth
Travel
VirtuallyThere
Medical

You Might Also Like

ViSoft VR
Entertainment
GIS4OL - AR
Entertainment
Reef Aquarium 2D/3D
Entertainment
BRB Events
Entertainment
Party Up - The Party Game
Entertainment
islieb Comic Reader
Entertainment