Screenshots

Beschreibung

Lux turns your iPhone or iPad into a professional-ready and convenient light meter for film photography. The first light meter on the App Store to use metering data directly from the camera sensor.

Note: Lux is designed for use with a separate camera. This app does not take digital photos.

Highlights:
- Live preview with tap-to-focus produces metering to match the image as displayed on your iPhone or iPad

- Accurate, fast metering data directly from the camera sensor

- On-screen controls provide instant feedback atop the live preview

- Supports full stops, third stops and half stops

Neuheiten

Version 1.4

- Minor bug fix

Bewertungen und Rezensionen

3.6 von 5
18 Bewertungen

18 Bewertungen

Peoplewing ,

Sehr brauchbar

Nutze die App seit einem Jahr für meine Analogfotografie mit Mamiya und Rolleiflex Mittelformat. Die Werte sind gut brauchbar und stimmen mit anders gemessenen weitgehend überein. Klar, dass man bei hellem Himmel im Bild schauen muss, was die Messung für die Personen im Vordergrund ergibt. Aber das ist bei professionellem Beli auch nicht anders. Vielleicht machmal eine halbe Blende zu optimistisch. Fazit: gut für Erfahrene, brauchbar für Anfänger, kostenlos & werbefrei

maudava ,

Cheap but good enough

This is a good app if you are around with your hassy and your exposimeter is down! It works well!!!

schwarzer T ,

naja

analog Kleinbildformat: brauchbar bei 35mm Brennweite... bei 50mm mit ausgestrecktem Arm oder Schritt nach vorne... dann eigentlich okay

App-Datenschutz

Der Entwickler (Avicora) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Informationen

Anbieter
Cole Imhoff
Größe
25.8 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Englisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch