iPhone-Screenshots

Beschreibung

Hol dir die erste Migräne-App auf Rezept! M-sense Migräne ist als DiGA zertifiziert und wird von deiner Krankenkasse erstattet - für dich kostenfrei.

M-sense Migräne ist die erste Migräne-App, die als “App auf Rezept” erhältlich ist.

Sie ist vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte geprüft und als digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zugelassen worden. Die DiGA erfüllt höchste Sicherheits- und Datenschutzstandards.

M-sense Migräne ist für Migräne-Betroffene kostenfrei! Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten vollständig, die meisten privaten ebenfalls.

Die App unterstützt dich dabei, deine Kopfschmerzen zu reduzieren und selbstbestimmt mit deiner Erkrankung umzugehen. Das personalisierte Behandlungsprogramm von M-sense Migräne haben wir gemeinsam mit führenden Kopfschmerzspezialist*innen entworfen. Es kombiniert vielfältige nicht-medikamentöse Therapiemethoden aus der klinischen Praxis, basierend auf den Leitlinien der modernen Migräne-Behandlung - immer und überall für dich verfügbar.

– – –

SO BEKOMMST DU DIE M-SENSE MIGRÄNE-APP AUF REZEPT

Es gibt zwei Wege, die DiGA erstattet zu bekommen: mit Rezept von Ärzt*innen oder mit Diagnosenachweis direkt über die gesetzliche Krankenkasse.

Einfach als “App auf Rezept” erhalten:

* Rezept durch Ärzt*in ausstellen lassen oder Diagnosenachweis suchen
* Rezept oder Diagnosenachweis an die Krankenkasse senden
* Kostenfrei den Freischaltcode erhalten
* M-sense Migräne runterladen, Code eingeben & starten

Wenn du privat versichert bist, solltest du deine Krankenkasse vorher fragen, ob sie die Kosten übernehmen, dann die App installieren, dich als Selbstzahler anmelden und die Rechnung bei der Krankenkasse einreichen.

Mehr Informationen dazu hier: https://www.m-sense.de/app-auf-rezept

– – –

DIGITALES BEHANDLUNGSPROGRAMM SPEZIELL GEGEN MIGRÄNE

Mit dem digitalen Behandlungsprogramm von M-sense Migräne kannst du dir auf dich zugeschnittene Ziele setzen und deinen Lebensstil, deine Kopfschmerz-Attacken, deine Medikamente analysieren sowie deine Trigger erkennen und managen.

Vielfältige nicht-medikamentöse Therapiemethoden und personalisierte Wissenslektionen helfen dir, Kopfschmerz-Attacken vorzubeugen. Und sollte dich die Migräne doch mal erwischen, unterstützt die App dich mit einer Akuthilfe.

Der digitale Assistent “Brainy” motiviert dich, aus den umfangreichen Therapiemethoden die für dich passenden Übungen zu finden und am Ball zu bleiben. Detaillierte Analysen ermöglichen es dir, die Entwicklung von Schmerzen, Symptomen, Triggern und Medikamenten im Blick zu behalten. Du erkennst, welchen Einfluss dein Zyklus hat und kannst Medikamenten-Übergebrauch verhindern.

M-sense Migräne klassifiziert Attacken automatisch als Migräne oder Spannungskopfschmerzen und legt mit einem umfassenden Arztreport die Grundlage für ein gutes Arztgespräch.

– – –

FUNKTIONEN

• Intelligentes Kopfschmerztagebuch
• Motivierende Zielsetzungsfunktionen
• Detaillierte Analysen zu Symptomen, Triggern, Medikamenten und Zyklus
• Medikamenten-Übergebrauchsschwelle zur Einhaltung der 10/20-Regel
• Gezieltes Triggermanagement
• Übersichtlicher Kopfschmerzkalender
• Automatische Kopfschmerz-Klassifizierung
• Nicht-medikamentöse Therapiemethoden
• Auf Migräne zugeschnittene Entspannungsübungen
• Motivierendes Ausdauersport-Modul
• Akut-Hilfe mit Imaginationen & Physiotherapie
• Personalisierte Wissenslektionen
• Mit Fachärzt*innen entwickelter Arztreport

– – –

M-sense Migräne ist ein Produkt der Newsenselab GmbH aus Berlin.

– – –

Mehr Informationen zum Thema Migräne:

Magazin: m-sense.de/blog
Facebook: facebook.com/msenseapp
Instagram: @msense_against_migraine
Twitter: @msense_app

Neuheiten

Version 1.12.6

- Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

Bewertungen und Rezensionen

4,7 von 5
124 Bewertungen

124 Bewertungen

Blubbes22345 ,

Super liebevoll gestaltet!

Ich nutze M-Sense nun seit 3 Tagen und bin bisher begeistert über die Dokumentationsmöglichkeiten! Wer sich abends 3 Minuten Zeit nimmt, hat die wichtigsten Dinge dokumentiert. Die Analyse macht sich von allein. In einem Heftchen bräuchten die Eintragung viel mehr Zeit! Klar, gibt man Daten über sich preis, aber Funfact: das ist ja genau der Sinn der Sache! Denn ohne persönliche Daten gibt’s auch keine schöne Analyse, woran man ja interessiert ist, um sich selbst etwas gutes tun zu können. Rundum eine schön aufgebaute App. Ich würde mich noch über eine Abfrage der Bildschirmzeit freuen, weil ich manchmal das Gefühl habe, dass meine Migräne/ meine Kopfschmerzen auch davon abhängt, wie viel Zeit ich am Tag an Bildschirmen (also schauen auf kurze Distanz über einen längeren Zeitraum durch Laptop/Smartphone) verbracht habe bzw. aufgrund des Online-Studiums verbringen musste. Auch eine Abfrage, wie weit man sich gerade im aktuellen Semester befindet in Bezug auf das Stresslevel würde ich gut finden! Aber das wäre dann wirklich speziell für Studis :) Ansonsten bin ich bisher sehr zufrieden und freue mich auf die weitere Zeit mit M-Sense 🥰

Entwickler-Antwort ,

Wow, vielen Dank für deine ausführliche Rezension und dein konstruktives Feedback. Wir geben das an unsere Entwickler weiter - besonders der Hinweis auf die Bildschirmzeit könnte interessant sein. Wir freuen uns auf eine weitere Zeit mit dir als Nutzer :)!

Viele Grüße aus dem M-sense Team!

MiShiCo05 ,

Übersichtlicher Kopfschmerzkalender mit integrierten Therapiemassnahmen

Ich bin total begeistert von dieser App! Tolles Design, Übersichtlichkeit und die Möglichkeit der schnellen Eingabe aller Daten zur Kopfschmerzanalyse! Auch Brainy, der digitale Assistent, sowie der ausführliche Wissensteil sind super gelungen. Die erste App, die auch Therapiemassnahmen anbietet. Sehr zu empfehlen!

Entwickler-Antwort ,

Danke für dein lobendes Feedback! Das freut uns sehr :)

Annk94 ,

Sehr hilfreich

Ich nutze die App nun seit fast 2Monaten und finde sie sehr gut. Allein die Übersicht was man wann an Medikamenten genommen hat ist sehr hilfreich. Meine Neurologin fand den Bericht sehr übersichtlich. Wäre super wenn man den Arztreport wahlweise auch noch mit nichtmedikamentöser Prophylaxe (Sporteinheiten,Entspannungsübungen) und den analysierten Triggerfaktoren anreichern könnte. Und im Kalender durch Anklicken des Tages sehen könnte, was ich an Sport gemacht habe…. Aber vielleicht habe ich auch nur noch nicht raus wie ich es geht.
Werde die App auf jeden Fall weiter benutzen!

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für deine Rezension und auch dein Feedback! Wenn du Fragen zur Nutzung hast, schreib uns gern eine Email an support@newsenselab.com - wir helfen dir gern dabei, das meiste aus unserer DiGA herauszuholen, und geben dein Feedback an unsere Entwickler weiter!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Newsenselab GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gesundheit und Fitness
  • Gekaufte Artikel
  • Kontakt­informa­tionen
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Benutzer­inhalte

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch