Screenshots

Beschreibung

Jedes Mal, wenn Sie Inhalte von einer App in eine andere App kopieren, Daten miteinander vergleichen, oder andere Multitasking-Aufgaben durchführen möchten, müssen Sie Ihre Fenster entsprechend anordnen. Magnet macht diesen Vorgang ordentlich und simpel.

Wenn Sie ein Fenster an den Bildschirmrand ziehen, füllt das Fenster die Hälfte Ihres Bildschirms aus. Indem Sie Fenster in die Ecken ziehen, wird jedes Fenster jeweils ein Viertel des Bildschirms ausfüllen. Ziehen Sie die Fenster an den unteren Bildschirmrand, um sie in Drittel zu unterteilen. Tun Sie dasselbe auf Ihrem großen Monitor und teilen Sie die Fenster in Sechstel. Wenn Sie Ihre Fenster auf diese Weise anordnen, müssen Sie nicht mehr zwischen Apps hin- und herwechseln und können wesentlich effizienter arbeiten.

Magnet bietet außerdem Tastenkürzel für alle verfügbaren Befehle. In der Menüleiste befindet sich ein kleines Icon, über welches Sie ein voreingestelltes Tastenkürzel-Set aufrufen, oder ihre eigenen Tastenkürzel erstellen können.

—————————
FUNKTIONEN:
—————————

・Unterstützt linke/rechte/obere/untere Bildschirmhälften
・Unterstützt linke/mittlere/rechte Bildschirmdrittel
・Unterstützt beide linken/rechten Bildschirmdrittel
・Jede Sechstel-Kombination wird auf ultrabreiten Monitoren unterstützt
・Unterstützt Vollbild & alle vier Bildschirmviertel
・Aktivierung durch Ziehen der Fenster (optional)
・Aktivierung über Tastenkürzel (anpassbar)
・Über das Icon in der Menüleiste bedienbar
・Läuft sowohl auf Retina-Bildschirmen, als auch normalen Bildschirmen
・Unterstützt bis zu sechs externe Bildschirme
・Vertikale Bildschirme werden unterstützt
・Entwickelt für alle macOS-Versionen ab der 10.9 Mavericks
・macOS 10.14 Mojave-opimiert

Neuheiten

Version 2.4.5

Dieses Update enthält Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.

Bewertungen und Rezensionen

4.8 von 5
8,840 Bewertungen

8,840 Bewertungen

Planerix ,

Erleichtert das Arbeiten an einem kleinen Bildschirm

DIe App arbeitet auf meinem MacBook 12“ 2016 zuverlässig und unbemerkt im Hintergrund. Sie erleichtert mir die Arbeit mit mehreren Programmen (Achtung nicht alle Programme werden unterstützt, z.B. Adobe Produkte nicht). Die verschiedenen Fenster können sinnvoll, schnell und übersichtlich angeordnet werden. Sie lässt mich produktiver arbeiten weil ich nicht die Bildschirme wechseln muss, was ich auch sehr mag, aber nicht immer sinnvoll ist. Die Anordnung der Fenster könnte für größere Bildschirme evt. noch mehr oder individuell festlegbare Größen haben, auf dem MacBook ist das aber nicht notwendig und wenn man sich daran gewöhnt hat, was schnell geht, blind gemacht. Besonders gut gefällt mir die Möglichkeit die Fenster per Maus und per Tastaturbefehl anordnen zu können.

mp-cl ,

Gut, aber etwas Wichtiges fehlt

Gute App, hilft mir sehr beim täglichen Organisieren und Den-Überblick-behalten bei Arbeiten mit mehreren Fenstern. Was aber nervt, ist die arg begrenzte Anzahl der verschiedenen Fenstergrößen: Warum kann der Monitor nur in 1/1, ½, 1/3 oder2/3 geteiltwerden? Warum nicht auch in 1/4, 1/5, 1/6, 1/8 oder 1/9? Warum kann man nicht auch noch zusätzlich ungewöhnlichere (individuelle) Fenstergrößen SELBST definieren, die auf den eigenen Monitor, die benutzten Programme und die Inhalte, die man dort sehen will, abgestimmt ist??? Ein Beispiel: manchmal ist eben ein Fenster, das genau 50% der Monitorbreite groß ist nicht groß genug, um die zu bearbeitenden Inhalte anzuzeigen. Eine individuell definierbare Größe, z. B. auf 55% oder 60%, würde aber diese Inhalte anzeigen. Um dann ein daneben liegendes Fenster passend einzufügen könnte man entweder ein weiteres Setting auf 45% oder 40% definieren ODER (was noch besser wäre), man könnte auch eine Automatik programmieren, bei der dann automatisch der noch verfügbare Platz auf dem Monitor mit dem nächsten Fenster gefüllt werden könnte. Das wäre dann den fünften Stern wert.

MaTfation ,

Möchte nicht mehr ohne

Als frisch von Windoof auf Mac Umgestiegener, hab ich die Möglichkeit Fenster auf eine Größe zu bringen, indem man sie einfach gegen Bildschirmkanten „schubst“ schmerzlich vermisst. Den Bildschirm zu halbieren oder Fenster auf maximale Größe zu bringen war immer ein Fummelkram unter MacOS. Magnet löst das sehr einfach, elegant und unauffällig. Man hat fast das Gefühl dass es eine Funktion ist die Apple eingebaut hat.

Magnet bietet aber noch mehr Funktionen als man von Windows kennt. Man kann den Bildschirm auch ganz einfach dritteln oder vierteln und hat sogar eine Menge Tastenbefehle zur Verfügung mit denen alles noch schneller geht (die muss man sich zwar erstmal alle merken aber hey..).

Informationen

Anbieter
Pavel Kozarek
Größe
3.1 MB
Kompatibilität

OS X 10.9 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Schwedisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Tschechisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
4+
Copyright
Preis
2,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler